Vermittler bei Nachhaltigkeitsregulatorik unter Druck

Vermittlervertriebe warten dringend auf Vorgaben und Hilfen der Verbände und Dienstleister, die ihnen ermöglichen, bis zum 2. August 2022 die zusätzlichen Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln im Rahmen der Nachhaltigkeit einzuhalten. Geändert wird die EU-Versicherungsvertriebs-Richtlinie IDD und die europäische Finanzmarktrichtlinie Mifid ll. So die Kunden künftig in der Beratung nach ihren nachhaltigen Präferenzen gefragt werden.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

BSV: BGH-Entscheidung nimmt Vermittler aus der Haftung

Versicherungsmakler können aufatmen. Gewerbekunden, die eine Betriebsschließungsversicherung (BSV) abgeschlossen haben und Ansprüche aus Betriebsschließungen wegen der Corona-Pandemie gelten machen, werden kaum ihren Vermittler in Haftung nehmen können. Für die Versicherer sieht die Sache ganz anders und mitunter finster aus.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Direktversicherer nicht in Marktanalyse einbezogen: Versicherungsmakler muss kräftig zahlen

Die Beratungsgrundlage des Versicherungsvermittlers wurde erweitert. Nach VVAG § 60 ist der Versicherungsmakler verpflichtet, seinem Rat eine hinreichende Zahl von auf dem Markt angebotenen Versicherungsverträgen und von Versicherern zugrunde zu legen […]. Was das in der Praxis bedeutet, hat nun das Landgericht Konstanz festgelegt – mit schmerzhaften Folgen für den Vermittler. Das Urteil (AZ.: 4 O 90/19) hat weitreichende Folgen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

BVK vermutet Regulierung hinter Vermittlerschwund

Die Zahl der Vermittler ist zum Jahresende weiterhin rückläufig. So ging die Gesamtzahl der Versicherungsvermittler allein im vierten Quartal um 1.744 auf insgesamt 192.789 zurück – ein Minus von 0,9 Prozent gegenüber dem dritten Quartal. Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) vermutet vor allem in der Regulierung einen Grund für das Vermittlersterben.

Weiterlesen

New York und Utah: Justiz vereitelt massiven Versicherungsbetrug und straft hart

Durchgegriffen – die amerikanischen Behörden haben einen Versicherungsvertreter aus West Valley City, Utah, wegen Verschwörung zum Betrug für fünf Jahre hinter Gittern gesteckt. Sein Partner bekam 35 Jahre. Langweilig wird den Ermittlern trotz des Erfolgs nicht, in einem anderen Landesteil wurden zwei Banden wegen angeblichem 100-Mio.-Dollar-Versicherungsbetrug rund um Verkehrsunfälle verhaftet.

Weiterlesen

Deutsche Vermittler verstoßen besonders häufig gegen IDD

Seit vier Jahren gilt auch in Deutschland die Vermittlerrichtlinie IDD. Diese verpflichtet den Berufsstand unter anderem mindestens 15 Stunden im Jahr in ihre berufliche Weiterbildung zu investieren. Kommen die Vermittler dieser Verpflichtung nicht nach, droht eine hohe Geldstrafe und im Wiederholungsfall gar der Verlust der Lizenz. Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa registrierte nun jüngst 1.942 Verstöße (2018/19: 1.923). Die Strafzahlungen belaufen sich auf 793.751 Euro (2018/19: 945.710 Euro).

Weiterlesen

Signal Iduna kassiert Vermittlerschelte

Im exklusiven Gastbeitrag für VWheute schrieb CEO Ulrich Leitermann letzten Freitag über den Wandel bei der Signal Iduna und die Pläne für die Zukunft. Die Transformation müsse weiter beschleunigt werden, so der Topmanager. Die Corona-Krise habe wie kein anderes Ereignis zuvor für einen Digitalisierungsschub in der Gesellschaft gesorgt. Die Reaktionen auf den Beitrag überraschten. Anonyme Vermittler sind mit dem kommunizierten Bild alles andere als einverstanden.

Weiterlesen

Wie Vermittler via Facebook & Co. Kunden finden

Durch Corona sind Social-Media-Kanäle als Vertriebsweg in den Fokus gerückt. Doch damit Facebook & Co. zu Vertrauens-Gewinn-Maschinen werden, sollten Vermittler die Fallstricke kennen. Denn nicht jeder Post führt automatisch zu mehr Umsatz. Wer nicht aufpasst, dem gehen Kontakte verloren oder entstehen gar nicht und die Mühe bleibt erfolglos. Wie es besser funktioniert, erklärt Matthias Klügl, Inhaber der Dillinger Agentur SocialMe.

Weiterlesen

Krise bei Neukunden und Einnahmen: Diese Versicherer lassen ihre Vermittler nicht im Regen stehen

Bei jedem Unternehmen war die digitale Umstellung während der Corona-Pandemie ein Erfolg – zumindest nach Eigenaussage. Da überrascht es, dass ein Sechstel der Versicherungsagenturen weiterhin große Probleme aufgrund der anhaltenden Pandemie hat. Sie sind hinsichtlich ihrer Einnahmesituation betroffen und haben Probleme bei der Neukundengewinnung. Nicht alle Versicherer unterstützen ausreichend, zeigt eine Analyse.

Weiterlesen

Deswegen lieben Kunden ihre Vermittler – Sirius Campus-Chef Gaedeke über die Stärken der Vermittler

Kunden lieben ihre Vermittler. Das hohe Ansehen der Berater hat Sirius Campus kürzlich per Umfrage bestätigt, trotzdem ist der Beruf einer der unbeliebtesten im Land. Warum das so ist und wie dem Abhilfe getan werden kann, darüber hat VWheute mit Oliver Gaedeke gesprochen, Geschäftsführer von Sirius Campus und Verantwortlicher der Studie. Er verrät auch, wie Vermittler ihren Vertrieb um 20 Prozent steigern können.

Weiterlesen

Studie: Alle lieben den Versicherungsvertreter

Der klassische Vertreterkontakt beeinflusst noch immer im hohen Maße die Kundenbegeisterung mit einer Versicherungsgesellschaft. Dabei leisten Vertreter in den Augen der Kunden einen hervorragenden Job, zeigt das Servicebarometer Assekuranz von Sirius Campus. Versicherungs-Vertreter bleiben „ein Garant für Kundenbegeisterung“. Besonders Vermittler von fünf Unternehmen stechen heraus.

Weiterlesen

VWheute-Kolumnist Hermann fordert vom GDV ein „unmissverständliches Bekenntnis pro Berater“
 Top-Entscheider exklusiv 

In der neuen Bundesregierung wird es ziemlich sicher mehr Politiker geben, die unsere Branche verändern wollen, prophezeit Kolumnist Klaus Hermann. „Wir müssen ihnen klarmachen, dass die Wähler vor allem deshalb links wählen, weil sie sich Klimaschutz und mehr soziale Gerechtigkeit und nicht die Abschaffung ihres Beraters oder des Provisionssystems wünschen“, erklärt er in der Kolumne. Für den GDV und seinen Hauptgeschäftsführer hat er eine klare Botschaft.

Weiterlesen

Vertriebschancen für Vermittler: Keine Angst vor Nachhaltigkeit
 VWheute Sprint 

Versicherungsvermittler nähern sich nur zögerlich dem Thema Nachhaltigkeit. Dabei sollten sie darin vor allem eine Vertriebschance sehen, ist sich Norman Wirth, Fachanwalt und Vorstand des AfW Bundesverband Finanzdienstleistung, sicher. Auf einer Fachdiskussion am gestrigen Abend, organisiert vom Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Berlin, legte er die Pflichten dar, die sich aus der EU-Transparenzverordnung ergeben.

Weiterlesen

BVK-Präsident Heinz: „Sollten die Grünen das Kanzleramt übernehmen, wird das Marktumfeld für die Vermittler schwieriger“

Die Zahl der Vermittler hat sich in diesem Jahr laut DIHK-Vermittlerregister weitgehend stabilisiert. Gleichzeitig zählen die Debatte um den Provisionsdeckel und der digitale Vertrieb weiter zu den größten Herausforderungen für den Berufsstand. Im VWheute-Sommerinterview skizziert BVK-Präsident Michael H. Heinz die Forderungen an die Politik nach der Wahl und warum ihm eine grüne Kanzlerin Sorgen bereitet.

Weiterlesen

Irreführende geschäftliche Handlungen? Maxpool erhebt schwere Vorwürfe gegen die DVAG

Die Maxpool Maklerkooperation mahnt die Deutsche Vermögensberatung ab. Die Frankfurter hätten das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verletzt. Die DVAG setze „seit einiger Zeit“ sogenannte „Mandantenschutzbriefe“ ein, die Kunden bei einem Vertragswechsel verunsichern sollen und zudem die Makler diffamieren, lautet der Vorwurf. Das Schreiben liegt der Redaktion vor. Recherchen offenbaren, dass der Brief nicht vom Unternehmen DVAG selbst stammt. Das spitzt den Fall weiter zu.

Weiterlesen

Branchenpuls: bAV, BVK und Generali

Die nächste Woche ist kurz, die Themenpalette lang. Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) spricht über die Sicherheit der Betriebsrenten, die Generali über die Dividende und der BVK über mangelnde Wertschätzung der Vermittlerarbeit. Alles sowohl Wochen- wie Zukunftsthemen.

Weiterlesen

Ombudsmann sieht wenige Makler- und steigende Versichererbeschwerden

Im Jahr 2020 wurden 18.133 Beschwerden an den Ombudsmann gerichtet – 298 davon betreffen Vermittler. Die große Masse, über 17.400, waren gegen Versicherungsunternehmen gerichtet. Im fünften Jahr in Folge führt die Rechtsschutzversicherung mit gut einem Viertel aller eingereichten Beschwerden die Statistik an, so der Bericht des Versicherungsombudsmann. Vorhersehbar ist der Umstand, dass die Pandemie eine große Rolle bei den Beschwerden spielte.

Weiterlesen

Versicherer fremdeln mit Wachstumsmarkt Ruhestandsmanagement

Die Versicherer drohen den Anschluss an die wachsende Gruppe der Prä-Rentner zu verlieren. Die Unternehmen haben Probleme, den Best-Agers adäquate Angebote für die Planung ihres Ruhestandes zu unterbreiten, zusammengefasst unter dem Schlagwort Ruhestandsplanung oder -management (RPL). Besonders im Bereich der Konzepte und bei der Zusammenarbeit mit Partnern hapert es laut einer Untersuchung.

Weiterlesen

Zahl der Versicherungsvermittler steigt erneut, aber keine Trendwende

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlicht regelmäßig zu Quartalsbeginn die Daten zur Entwicklung der Vermittlerbestände. Bei der Zahl der Versicherungsvermittler, die seit Jahren rückläufig ist, ergab sich nach den DIHK-Zahlen überraschenderweise zum zweiten Mal in Folge ein Zuwachs, der vor allem auf eine Zunahme der gebundenen Versicherungsvertreter zurückzuführen ist. Deuten die Zahlen auf eine Trendumkehr hin? Eine solche Annahme wäre verfrüht heißt es beim GDV und Vermittlerverbänden.

Weiterlesen

Fakten sind zweitrangig: Vermittler müssen den emotionalen Nerv des Kunden treffen

Heute bewerten Interessenten Produkte und Leistungen erst einmal pauschal über das Internet. Um diese als Kunden zu gewinnen, muss der Vermittler den positiven emotionalen Nerv seines Gegenübers treffen. Erkenntnisse der Hirnforschung zeigen, wie sie mit dem richtigen Werkzeugkasten an den entsprechenden Motivationsschrauben drehen. Ein Gastbeitrag von Herbert Kieffer.

Weiterlesen

DIHK-Herbstumfrage: Versicherer überwinden Stimmungstief vom Frühsommer

Die Stimmung in der deutschen Versicherungswirtschaft hat sich im Herbst wieder deutlich aufgehellt, nachdem die Corona-Krise im Frühsommer vor allem die Geschäftserwartungen in den Keller gedrückt hatte. Nach der jüngsten Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) unter rund 29.000 Firmen beurteilen die befragten Versicherer auch ihre Lage und Geschäftserwartungen besser als alle Branchen zusammengenommen.

Weiterlesen

Kein Terminator, sondern Werkzeug: Fraunhofer-Forscher spricht über den Nutzen der KI

„Starke KI sucht sich neue Aufgaben und neue Ziele. Sie findet eigenständig neue Lösungen, die noch nie ein Mensch oder KI verwendet haben.“ Ein Satz, aus dem die Alpträume von Vermittlern und Innendienstmitarbeitern gemacht sind. Droht die Massenarbeitslosigkeit in der Branche: Thomas Bendig, Forschungskoordinator bei Fraunhofer IAO Institut für Arbeitswirtschaft u. Organisation, beruhigt in seinem DKM-Vortrag.

Weiterlesen

Leichter Abwärtstrend bei Versicherungsvermittlern hält an – BaFin-Aufsicht über Finanzanlagenvermittler weiter in der Schwebe

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat jetzt für das Vermittlergewerbe die neuen Quartalszahlen veröffentlicht. Bei den Versicherungsvermittlern hält ein leichter Abwärtstrend an. Die Gesamtzahl sank um 158 auf noch 196.756 (30.6.2020: 196.914). Zu Jahresbeginn waren allerdings noch 198.452 registrierte Versicherungsvermittler gezählt worden.

Weiterlesen

Warum Facebook-Werbung für selbstständige Finanzdienstleister nicht das Mittel der Wahl ist

Kennen Sie diese Werbeanzeigen, die beim beiläufigen Durchscrollen von Facebook auftauchen? Sie werden von Online Marketern geschaltet und warten mit Versprechen und Begriffen wie “Skalierung”, “automatische Lead-Generierung” und “passive Kundengewinnung” auf. Der Deal? Gegen ein nicht geringes Entgelt wollen Social Media Experten unter anderem selbstständigen Finanzdienstleistern wie Ihnen dabei helfen, über Facebook-Werbung ganz einfach und schnell mehr Kunden zu gewinnen. Das klingt im ersten Moment nach einem verlockenden Angebot. Doch wie viel sind diese Versprechen wirklich wert? Ein Gastbeitrag von Dieter Kiwus.

Weiterlesen
1 2