LVM-Chef Kleuker: „Bisher können wir noch keinen Geschäftsverlust durch Inflation beobachten“

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel; weiß der LVM-Vorstandsvorsitzende Mathias Kleuker genau. Die guten, kürzlich veröffentlichten  2021er-Zahlen scheinen bereits Jahre zurückzuliegen, der Blick geht nach vorne. Er richtet sein Unternehmen mit einer neuen Nachhaltigkeitsstrategie und Änderungen im Bereich Leben neu aus und nennt die Ziele für das laufende Jahr. Mit Sorge schaut er auf die Auswirkungen der Inflation, wie er im Interview erklärt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Montagskolumne mit Annabritta Biederbick : „Die jähe Konfrontation mit Tod, Leid und Zerstörung hinterlässt tiefe Spuren“
 Top-Entscheider exklusiv 

Zerstörung, Verlust, Tod, wie wohl wenige Unternehmen haben die Versicherer die Folgen der Flut im Jahr 2021 hautnah erlebt. Welche Folgen die Wassermassen auf Besitz, Psyche und künftige Ausrichtung noch immer haben, erklärt unsere Kolumnistin Annabritta Biederbick in ihrer Kolumne eindrücklich.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

W&W-Gruppe startet mit Gewinneinbruch ins Jahr

Unter dem Strich stand bei der W&W für das erste Geschäftsquartal des Jahres ein Konzernüberschuss von 56,7 Mio. Euro (Q1 2021:104,4 Mio. Euro) zu Buche. Den deutlichen Rückgang erklärt der Versicherer mit einem schwächeren Bewertungsergebnis nach IFRS-Rechnungslegung aufgrund der Schwankungen an den Finanzmärkten sowie der Schadenbelastung durch die Winterstürme.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Holpriger Jahresstart: „Schwächelnde Direct“ und Australien trüben solide Zahlen der Allianz

Steigender Umsatz, Rückgang beim operativen Ergebnis für die Allianz im ersten Quartal. Interessanter als die Zahlen war, was CFO Giulio Terzariol zu Structured Alpha, Australien und Allianz Direct zu sagen hatte. Beim Direktversicherer hakt es speziell in Deutschland.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Zurich liefert überzeugende Quartalszahlen

Der Krieg in der Ukraine belastet die Zurich derzeit nur wenig. Dabei sieht sich der Schweizer Konzern ungeachtet aller globalen Unwägbarkeiten derzeit voll auf Kurs: So werde der Versicherer nach eigener Aussage alle für 2022 ausgegebenen Finanzziele womöglich sogar übertreffen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz erhöht Rückstellungen für US-Hedgefonds um 1,9 Mrd. Euro

Die finanziellen Folgen des Debakels um den US-Hedgefonds „Structured Alpha“ werden für die Allianz allmählich zu einem Fass ohne Boden. Nachdem der Versicherungskonzern weitere Vergleiche mit allen Klägern geschlossen hat, ergibt sich mittlerweile ein Rückstellungsbetrag von 5,6 Mrd. Euro. Auch eine Einigung mit den Behörden scheint in greifbarer Nähe zu sein. Die Zahlen dürften den Start der Allianz ins Jahr 2022 deftig trüben.

Weiterlesen

Platz 2 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

Die letzten zwei Plätze sind noch zu vergeben. Diese Spitzenmanager der Assekuranz überzeugen in ihrer Performance, dem Krisenmanagement und der Führungsqualität. Die Redaktion legt die feinen Unterschiede in einem exklusiven Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland offen. Heute blicken wir auf Platz 2.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

DVAG mauert bei Kickbacks

Die Deutsche Vermögensberatung AG bleibt bei ihrer intransparenten Haltung bei Rückvergütungen von Fondsgesellschaften. "Ich will mich nicht zu einem Vorgang äußern, den die Bafin aktuell marktweit überprüft", sagte DVAG-Vorstand Helge Lach in einer Podiumsdiskussion beim SZ-Versicherungstag 2022. Der Strukturvertrieb geriet im Zusammenhang mit diesen sogenannten Kicksbacks in den vergangenen Wochen immer wieder negativ in die Schlagzeilen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Platz 3 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

Die letzten drei oberen Plätze sind noch zu vergeben. Diese Spitzenmanager der Assekuranz überzeugen in ihrer Performance, dem Krisenmanagement und der Führungsqualität. Die Redaktion legt die feinen Unterschiede in einem exklusiven Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland offen. Heute blicken wir auf Platz 3.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Axa S.A. erhält grünes Licht für internen Rückversicherungsbetrieb

Axa S.A., Holdinggesellschaft der von Thomas Buberl geführten Axa Gruppe, hat von der französischen Aufsichts- und Auflösungsbehörde "Autorité de contrôle prudentiel et de résolution" die Rückversicherungslizenz erhalten. Zuvor hat der Versicherungsriese aus Paris bekannt gegeben, die Holding zum internen Rückversicherer umwandeln zu wollen. Der CEO vereinfacht damit die Konzernstrukturen und spart Kosten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Aviva-Chefin Blanc auf der Jahreshauptversammlung sexistisch beleidigt

Sexistische Sprache bei der Jahreshauptversammlung von Aviva. Der Chair George Culmer musste mehrmals einschreiten, weil weibliche Vorstandsmitglieder auf der Jahreshauptversammlung (JHV) einer Flut von geschlechtsspezifischen Beschimpfungen ausgesetzt waren.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Krieg belastet Munich-Re-Ergebnis des ersten Quartals „erheblich“

Der bayerische Rückversicherer Munich Re befindet sich zum Jahresauftakt weiterhin auf Gewinnkurs. Allerdings machen dem Konzern weiterhin die Schäden durch Naturkatastrophen, Covid-19 und den Ukraine-Krieg weiter zu schaffen. Auch die Ergo muss einen Rückschlag hinnehmen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Platz 4 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

Die Plätze 10 bis 5 sind bekannt. Nun geht es um die Spitze der besten Spitzenmanager der Assekuranz. Anhand verschiedener Faktoren hat die Redaktion ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 4.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

US-Cybermarkt in Bewegung: Fairfax holt Axa XL ein, Tokio Marine setzt AIG zu

Welche US-Versicherer dominieren den Markt mit Cyberpolicen? Laut Fitch Ratings liegt Chubb mit einem Marktanteil von 10 Prozent an Platz eins - noch. Denn die kanadische Fairfax Financial Holdings hat ihren Umsatz 2021 um 300 Prozent gesteigert und belegt gemeinsam mit Axa XL inzwischen den zweiten Platz (Marktanteil jeweils 9 Prozent). Auch Tokio Marine machte einen großen Sprung in der Top Ten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Generali erhöht Beteiligung an indischem Joint Venture

Der italienische Versicherungskonzern Generali hat seine Beteiligung am indischen Nicht-Leben-Joint Venture Future Generali India Insurance um weitere 25 Prozent auf insgesamt 74 Prozent erhöht. Die Triester haben dafür 145 Mio. Euro (etwa 153 Mio. US-Dollar) an den Partner Future Group gezahlt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Der schüchterne Mr. Ma

Ping An ist eine globale Versicherungs-Supermacht. Dass der chinesische Finanzriese heute auf einer Stufe (oder sogar darüber) mit Allianz und Axa steht, hat das Unternehmen auch seinem Chef Peter Ma Mingzhe zu verdanken. Nach seiner HSBC-Offensive schaffte es der stille Top-Manager sogar als „Person of the News“ in die Financial Times. Dabei versucht Ma das Rampenlicht eigentlich zu meiden. Das hat auch strategische Gründe.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Platz 5 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

Die Plätze 10 bis 6 sind bekannt. Nun geht es um die Spitze der besten Spitzenmanager der Assekuranz. Anhand verschiedener Faktoren hat die Redaktion ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 5.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Montagskolumne mit Robin Kiera: Produzieren Sie Videos für die Tonne oder den Kunden?
 Top-Entscheider exklusiv 

"MckyTV" und "Trymac"s halten Sie für unbekannte Spartensender eines kleinen Bundesstaates in den USA? Dann fragen Sie lieber einmal Ihre Kinder - oder doch eher Ihre Enkel. Wie die Arbeit in den wirklich aktuellen Kanälen funktioniert, erklärt Ihnen der VWheute-Kolumnist Robin Kiera.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Itzehoer und Öffentliche Versicherung Braunschweig schließen 2021 mit Umsatz- und Gewinnplus ab

Keine Woche derzeit ohne Bilanz- oder Quartalszahlen: Mit der Itzehoer und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig haben gleich zwei norddeutsche Versicherer einen Einblick in ihre Geschäftsbücher gewährt. Trotz guter Zahlen steigt auch dort die Sorge um die Belastungen durch den Ukraine-Krieg.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Ukraine-Konflikt belastet Scor und Beazley

Die Schadenbelastung durch Naturkatastrophen und der Krieg in der Ukraine bereiten der Versicherungsbranche weiterhin Kopfschmerzen. So hat der britische Versicherungskonzern Beazley einen zweistelligen Millionenbetrag für mögliche Schäden durch den Ukraine-Konflikt zurückgestellt. Und Scor ist mit roten Zahlen ins Jahr 2022 gestartet.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Platz 6 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

Die letzten Versicherer zeigen ihre Geschäftsberichte für das vergangene Jahr. Doch wie gut die Spitzenmanager der Branche sind, lässt sich nicht nur an der Performance ableiten. Anhand verschiedener Faktoren hat die Redaktion ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 6.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Loss-Portfolio-Transfer im Rückversicherungsbereich zahlt sich für Delvag aus

Lufthansa-Tochter Delvag hat im abgelaufenen Jahr ein Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit von 16,4 Mio. Euro (Vorjahr: 12,4 Mio. Euro) eingefahren. Der Versicherer profitiert von einer ersten Erholung in der Luftfahrtbranche. Vorstand Lorenz Hanelt spricht von Effekten aus der strategischen Neuausrichtung des Rückversicherungs-bereiches und einer nochmals verbesserten Schadenquote, die das Ergebnis getrieben haben.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Fehlstart in Zürich: Swiss Re startet mit Verlusten ins Geschäftsjahr 2022

Swiss Re-Konzernchef Christian Mumenthaler hatte sich den Start in das Geschäftsjahr 2022 wohl deutlich besser vorgestellt. Der Krieg in der Ukraine, die Folgen der Corona-Pandemie und die hohe Schadenbelastung durch Naturkatastrophen haben den Schweizer Rückversicherer im ersten Quartal 2022 in die roten Zahlen rutschen lassen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung Talanx: Erfolge, Geschenke und ein neuer Plan

"Wir sind resilient." Das war die zentrale Botschaft von CEO Torsten Leue auf der Jahreshauptversammlung (JHV) der Talanx. Trotz des "historischen Schadenjahres" mit "erheblichem Gegenwind" stimmen die Zahlen des letzten Jahres und des ersten Quartals. Davon sollen Aktionäre und Mitarbeiter profitieren.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Axa startet mit leichtem Beitragsplus ins Geschäftsjahr 2022

Der Krieg in der Ukraine hat beim französischen Versicherungskonzern Axa bislang noch keine Spuren hinterlassen. Im ersten Quartal 2022 stiegen die Beitragseinnahmen um ein Prozent auf 31,31 Mrd. Euro (Q1 2021: 30,73 Mrd. Euro). Verluste machte das Unternehmen in der Lebensparte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Aufspaltung: Was Chinas Versicherer Ping An mit der angeschlagenen Bank HSBC vorhat

Die britische Großbank HSBC hat traditionell seinen Geschäftsschwerpunkt in Asien. Vor zwei Jahrzehnten hatte man das Potenzial von Ping An erkannt und investierte in den Versicherer. Inzwischen hat sich das Blatt gewendet. Ping An - an der Börse bereits so viel wert wie HSBC - bestimmt als größter Anteilseigner nun die Geschicke der Bank und fordert die größte Umstrukturierung in der 157-jährigen Geschichte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Platz 7 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

Die letzten Versicherer zeigen ihre Geschäftsberichte für das vergangene Jahr. Doch wie gut die Spitzenmanager der Branche sind, lässt sich nicht nur an der Performance ableiten. Anhand verschiedener Faktoren hat die Redaktion ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 7.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Schäden durch Ukraine-Krieg: Hannover Rück bildet Rückstellungen in dreistelliger Millionenhöhe

"Mit großem Erfolg" hat die Hannover Rück das Krisenjahr 2021 bewältigt, teilte auf der virtuellen Hauptversammlung ihr Vorstandsvorsitzender Jean-Jacques Henchoz mit. Der klare Fokus auf die Kernkompetenz Rückversicherung sei ein erfolgreiches Wachstumsmodell. Das Konzernergebnis lag knapp 40 Prozent über dem des Vorjahres 2020. Mit einer konkreten Bewertung der Kriegsfolgen indes tut sich das Unternehmen schwer.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Rostocker Insurtech Hepster expandiert nach Frankreich
 VWheute Sprint 

Neue Spielwiese für Hepster: Das Insurtech aus Rostock will weiter über die Landesgrenzen hinausschauen und nach Frankreich expandieren. Nach Österreich im Jahr 2020 ist dies die zweite Expansion ins Ausland. In den kommenden Jahren will Hepster in Frankreich einen Marktanteil von 30 Prozent im Segment Bike/E-Bike erreichen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

HanseMerkur setzt große Hoffnungen auf Tierversicherungen

Die HanseMerkur hat 2021 die Brutto-Beitragseinnahmen um 29,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 3,3 Mrd. Euro gesteigert. "Wir haben uns in allen Geschäftsfeldern stärker als der Markt entwickelt", sagte der Vorstandsvorsitzende Eberhard Sautter auf der erstmals hybrid stattfindenden Bilanz-Pressekonferenz. Der Konzernüberschuss stieg um 16,4 Prozent auf 135 Mio. Euro. Als Gründe für den Geschäftserfolg nannte er die Nettoverzinsung der Kapitalanlagen von 3,2 Prozent, eine hohe Beitragsstabilität sowie niedrige Verwaltungs- und Abschlusskosten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Platz 8 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

CEO – drei Buchstaben, die beschreiben, dass man es in der Wirtschaftswelt geschafft hat. Doch wie gut sind die Spitzenmanager der Versicherungsbranche wirklich? Wie managen sie Krisen? Wie bringen sie ihre Unternehmen nach vorne? Die Redaktion hat ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 8.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Generali: Caltagirone schießt weiter gegen Konzernchef Donnet

Der Machtkampf an der Konzernspitze der Generali scheint - zumindest vorerst - entschieden zu sein. Mit einer am Ende überraschend sicheren Mehrheit bleibt der Franzose Philippe Donnet eine weitere Amtszeit CEO der Gruppe. Am Ende war es ein Sieg der internationalen, aber konservativeren Ausrichtung. Und dennoch: Verwaltungsrat Francesco Gaetano Caltagirone will nicht klein beigeben und schießt weiter gegen den alten und neuen Generali-Chef.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Bernd“ sorgt für größtes Schadenereignis in der LVM-Geschichte

Die LVM Versicherung zeigt sich vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie, dem Ukraine-Krieg und den Folgen des Klimawandels bislang eher unbeeindruckt. So legte der westfälische Versicherer zwar bei den Beitragseinnahmen weiter zu. Allerdings sorgte Sturmtief "Bernd" für das größte Schadenereignis in der Unternehmensgeschichte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Platz 9 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

CEO – drei Buchstaben, die beschreiben, dass man es in der Wirtschaftswelt geschafft hat. Doch wie gut sind die Spitzenmanager der Versicherungsbranche wirklich? Wie managen sie Krisen? Wie bringen sie ihre Unternehmen nach vorne? Die Redaktion hat ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 9.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Wo Rauch ist, ist Feuer“: Will Axis sein Rückversicherungsgeschäft tatsächlich verkaufen?

"Ich äußere mich nicht zu Marktgerüchten", lautet die Antwort von Axis-CEO Albert Benchimol zur Frage, ob Axis sein Rückversicherungsgeschäft abgeben möchte. Ein Dementi klingt anders, die üblichen Verdächtigen zirkeln bereits um die vermeintliche Beute.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Sturmtief „Bernd“ sorgt für immensen Schaden bei der Bayerischen

Das Sturmtief "Bernd" hat bei der Versicherungsgruppe die Bayerische im Geschäftsjahr 2021 tiefe Spuren hinterlassen. So verbuchte der bayerische Versicherer einen Anstieg der Schadenaufwendungen gegenüber dem Vorjahr um 1.430 Prozent auf 30,74 Mio. Euro, wie Vorstand Martin Gräfer aus der Bilanz-Pressekonferenz skizziert. Dennoch zeigt sich der Vorstand zufrieden.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Louise Buson übernimmt neu geschaffene Position des Chief Product Officer bei Xempus
 VWheute Sprint 

Das Münchener Insurtech Xempus erweitert seine Führungsriege. Ab sofort verstärkt Louise Buson das Management-Team als Chief Product Officer in München. Sie ist Expertin für nutzerzentrierte Produkte und technologische Entwicklungen mit 23 Jahren Erfahrung in der Digitalindustrie. Zudem sprach VWheute exklusiv mit CFO Malte Dummel über die nächsten Pläne des Unternehmens.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Rebellion gescheitert: Philippe Donnet bleibt Generali-Boss

Mit einer am Ende überraschend sicheren Mehrheit bleibt der Franzose Donnet eine weitere Amtszeit CEO der Gruppe. Am Ende war es ein Sieg der internationalen, aber konservativeren Ausrichtung gegen eine mehrheitlich italienische Opposition, die von den Geschäftsleuten Francesco Gaetano Caltagirone und Leonardo Del Vecchio angeführt worden ist.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

D&O-Versicherer kommt im Fall Markus Braun mit blauem Auge davon

In einem neuen Urteil zur D&O-Versicherung im Fall des früheren Wirecardchefs Markus Braun bekräftigte das OLG Frankfurt seine Entscheidung vom 3. November 2021. Demnach müssen die Versicherer unter Führung von Chubb auch PR-Kosten übernehmen, die der Manager wegen eines drohenden Reputationsschadens hat. Die Höhe überrascht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Montagskolumne von Linda Oppermann: Warum Staat und Branche sich trotz Entfremdung weiterhin brauchen
 Top-Entscheider exklusiv 

Sicher, planbar und renditestark – die zentralen Ansprüche deutscher Lebensversicherer an ihre Investments als magischer Dreiklang der Altersvorsorge. Um diese Ansprüche befriedigen zu können, konnten sich die Versicherer seit 150 Jahren auf ihre enge Partnerschaft zu Staat und Politik verlassen. Doch in letzter Zeit scheint das Verhältnis abzukühlen. Wie geht es weiter, fragt unsere VWheute-Kolumnistin und Juristin Linda Oppermann von KPMG Law. So viel sei verraten, sie hat eine Antwort.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Tag der Entscheidung: Generali zählt jede Aktionärsstimme, um CEO Donnet zu halten

Sieben Monate streiten sich nun die Generali-Großaktionäre um den weiteren Kurs und den zukünftigen CEO. Heute fällt endlich die Entscheidung für Philippe Donnet oder Luciano Cirinà. Wer auch immer gewinnt, sicher ist: Die Glaubwürdigkeit der italienischen Unternehmensführung hat durch den Kampf der reichsten Tycoons erheblichen Schaden genommen. Und ein Burgfrieden nach der Abstimmung scheint ausgeschlossen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Aktionäre kritisieren Munich Re für Wahl des Wirtschaftsprüfers

Großes Lob erhielt die Führungsspitze des weltgrößten Rückversicherers Munich Re um den Vorstandsvorsitzenden Joachim Wenning und Aufsichtsratsvorsitzenden Nikolaus von Bomhard im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Aktionärsvertretern für ihre Erfolge im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021. Die Zahlen waren schon im Vorfeld bekannt gegeben worden. Kritik hagelte es jedoch für den Plan, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst&Young mit der Prüfung des Zahlenwerkes zu beauftragen. Ihrem Ruf als dividendenstarkes Unternehmen wurde die Munich Re einmal mehr gerecht: Die Dividende steigt auf elf Euro.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Buberl sieht Axa für künftige Aufgaben „perfekt“ vorbereitet

"Läuft gut, wird noch besser und wir werden grüner und sozialer": Das war in etwa der Tenor der Rede von Thomas Buberl auf der Aktionärsversammlung der Axa 2022. Der bereits gemeldete Wechsel im Aufsichtsrat und die Dividende waren die einzigen Änderungen, die die Aktionäre bewegen dürfte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Ottonova, Getsafe, Luko und Neodigital bestehen Belastungsprobe der Bafin

Die Start-ups in der Versicherungsbranche stehen bei der Finanzaufsicht Bafin aufgrund der Kapitalausstattung unter besonderer Beobachtung. Sorgten die Insurtechs noch Anfang 2021 für einige Kritik bei den Finanzaufsehern, scheinen die Jungunternehmer nun seitdem "wesentliche Fortschritte" gemacht zu haben.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Wir hätten uns nie so erpressbar machen dürfen“ – Bäte hält Kriegsschäden für die Allianz für „überschaubar“

Oliver Bäte äußert sich gerne zu politischen Themen. Im Interview mit der FAZ erklärt er, was man in der Russlandpolitik falsch gemacht hat, welche Sanktionen wirken würden und welchen Beitrag Versicherer leisten können.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen
1 2 3 48