Umweltaktivisten prangern deutsche Versicherer für Absicherung von US-Flüssiggas-Terminals an

Mehrere deutsche Versicherungskonzerne decken den Betrieb klimaschädlicher Flüssiggas-Terminals in den USA. Diesen Vorwurf äußern die US-NGOs Rainforest Action Network (RAN) und Public Citizen auf Basis eigener Recherchen. In dem Bericht werden vier Namen genannt: Allianz, Munich Re, HDI Global und Hannover Re.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz beschließt nächsten Aktienrückkauf

Gestern hat der Münchener Versicherer sein neues Rückkaufprogramm für eigene Aktien unter Dach und Fach gebracht. Das Volumen des Pakets beträgt bis zu einer Milliarde Euro, heißt es in einer Mitteilung. Der Rückkauf soll zwischen Anfang März 2024 bis zum 31. Dezember 2024 durchgeführt werden.

Weiterlesen

Bafin hegt keine Vorurteile gegen Private-Equity-Firmen

Von Private-Equity-Firmen finanzierte Run-off-Deals könnten in Zukunft rar werden, weil die Aufsichtsbehörden hier besonders kritisch hinschauten, so die Einschätzung der Ratingagentur Moody's. Ein Vertreter der Bafin betonte nun, dass die Aufsicht „nicht den unmittelbaren Schluss“ ziehe, dass Finanzinvestoren für Run-off-Geschäfte ungeeignet seien. Man müsse immer auf den Einzelfall schauen, sagte Bafin-Aufseher Andreas Zapp auf einer Veranstaltung in Hamburg.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Verbraucherschützer kämpfen für umfassendes Provisionsverbot, Kleinanlegern droht Wegfall gebührenfreier ETF-Sparpläne

Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestags hat sich auf Antrag der CDU/CSU mit dem Vorschlag der EU-Kommission für eine Kleinanleger-Strategie befasst, über die letztlich Kleinanleger für Anlagen am Kapitalmarkt oder in Produkte der Altersvorsorge ermutigt werden sollen. In der 90-minütigen Verbändeanhörung prallten grundsätzlich gegensätzliche Positionen aufeinander.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Axa öffnet Reiseversicherung für den Direktvertrieb

Die Axa hat Reiseversicherungen bislang ausschließlich über ihre Agenturen verkauft, ab sofort macht sie das auch über eine neue Online-Plattform: Dort sollen Reisende den Abschluss der Police selbst vornehmen. Man komme damit einem Wunsch der Kunden nach, kommentiert die Axa die Einrichtung des Direktvertriebskanals.   

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Versicherer werden durch Solvency-II-Reform nicht wagemutiger

Die Ratingagentur Morningstar rechnet nach Abschluss der Solvency-II-Reform nicht damit, dass die Versicherer ihre Risikobereitschaft wesentlich ändern werden. Die Branche werde sowohl in der EU als auch in Großbritannien an ihrem Ziel festhalten, eine hohe Mindestsolvabilität beizubehalten. Diese liege schon jetzt weit über den regulatorischen Anforderungen, betonen die Fachleute von Morningstar.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

GDV unterzieht Cyber-Musterbedingungen einem Großupdate

Der Versicherungsverband GDV hat die Musterbedingungen für die Cyberversicherung sieben Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung einem umfassenden Update unterzogen. Darin erläutert der GDV den Kriegsausschluss wesentlich ausführlicher als noch 2017. Zugleich kommt die Branche ihren Kunden künftig bei Cyberangriffen auf externe Dienstleister, beim mobilen Arbeiten und bei Risiken aus der Datenschutzgrundverordnung entgegen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

DVAG-Gründungsmitglied genießt Luxusleben ohne Vermögensberater angeworben und ausgebildet zu haben

Eine Gruppe von 35 Vermögensberatern hat 1975 unter Reinfried Pohls Regie die DVAG aus der Taufe gehoben. Um es nach oben zu schaffen, mussten auch sie weitere Vermögensberater rekrutieren und entsprechenden Umsatz abliefern. Doch Fonds Professionell berichtet von zwei Fällen, in denen Direktionsleitern Anspruch auf zusätzliche Provisionen und Vergünstigungen für Leistungen zugesprochen wurden, die sie nicht erbracht haben. Ist das DVAG-Karrieresystem doch nicht so fair, transparent und leistungsorientiert wie das Unternehmen behauptet?

Weiterlesen

Swiss Re erobert Milliardengewinn-Zone zurück

Dank geringer Großschäden durch Naturkatastrophen hat Swiss Re im vergangenen Jahr einen kräftigen Gewinnsprung hingelegt: Nach einem Nettogewinn von 472 Mio. US-Dollar, gab der Schweizer Rückversicherer nun 3,2 Mrd. Dollar für das Folgejahr 2023 bekannt. Das Unternehmen wähnt sich zurück in der Erfolgsspur.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

DIHK und Ifo: Zinswende verschafft Versicherern wieder frische Luft

Die wirtschaftliche Lage Deutschlands ist betrüblich und davon kann sich auch die Versicherungsbranche nicht gänzlich abkoppeln: Die hiesige Wirtschaft wird 2024 nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) auch in diesem Jahr erneut schrumpfen. Dessen ungeachtet ist die Stimmung in der Versicherungswirtschaft bemerkenswert optimistisch.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

GGW angelt sich Nofri von MRH Trowe

Große Industriemakler werben sich ganze Teams regelmäßig ab – das kennt man. Auch die großen Makleraufkäufer, die erst seit ein paar Jahren mit ihrem Geschäftsmodell durchstarten, müssen im Zuge ihrer Expansion neues Personal gewinnen und fischen bei der Konkurrenz. Prominentes Beispiel: Die von Tobias Warweg geführte GGW Group wirbt Marc Nofri von MRH Trowe ab.

Weiterlesen

Bosch bleibt Aon treu

Der deutsche Technologie- und Dienstleistungsgigant Bosch erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 91,6 Mrd. Euro. Bei dieser Unternehmensgröße greifen die Stuttgarter nur auf erfahrene Industriemakler zurück. Mit Aon verlängert Bosch nun die Zusammenarbeit in einem bestimmten Bereich.

Weiterlesen

Nürnberger bindet Beamte enger an sich

Die Nürnberger stärkt ihre Stellung in der Beamtenschaft: Seit Jahresbeginn kooperiert der Versicherer mit der Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Lehrerverbände (abl). Rund 52.000 Lehrkräfte, die Mitglied in der abl sind, versorgt die Nürnberger seither über Gruppenverträge mit einem Privathaftpflicht-, Diensthaftpflicht- sowie Vermögensschadenhaftpflichtschutz.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Stuttgarter Leben profitiert von „grüner“ bAV

Keinen großen Sprung nach vorne machte die Stuttgarter Lebensversicherung bei den Beitragseinnahmen im Geschäftsjahr 2023 gegenüber dem Vorjahr. 811,8 Mio. Euro standen zu Buche, das ist ein Zuwachs von 0,2 Prozent nach zuvor 810 Mio. Euro. Die betriebliche Altersversorgung, die sich ganz dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben hat, wird vom Unternehmen hervorgehoben: Jeder vierte Beitrags-Euro im Leben-Neugeschäft entfiel auf das nachhaltige Vorsorgeprodukt „Grüne Rente“.

Weiterlesen

Willis Towers Watson bringt Cyberdeckung für ausgewählte Kunden an den Markt

Großmakler Willis Towers Watson bringt eine Cyber-Lösung auf den Markt, die sich ausschließlich an internationale Unternehmen mit Hauptsitz außerhalb Großbritanniens und der Vereinigten Staaten richtet. Der Umsatz ist auf eine Milliarde US-Dollar gedeckelt. WTW sieht im sogenannten ICF-Ansatz eine Antwort auf mögliche KI-Risiken und rechnet sich zudem Chancen auf mehr Handlungsfähigkeit aus.

Weiterlesen

Nach der harten Landung in Deutschland will Acrisure im Weltraum durchstarten

In den vergangenen zehn Jahren ist der Umsatz von Acrisure von 38 Mio. US-Dollar auf über vier Mrd. Dollar gestiegen. Der US-Makler kennt nichts anderes als Expansion. Diese verläuft in Europa allerdings holprig. Der Deutschland-Chef Mathias Pahl hat das Unternehmen nach knapp einem Jahr kürzlich verlassen. Der Experimentierfreude schadet das nicht: Acrisure gründet nun eine Luft- und Raumfahrtabteilung. Allerdings befindet sich die Weltraum-Sparte in einer Krise.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Rechtsmeinung: Ist die Verbands-Abhilfeklage für mehr Verbraucherschutz ein Rohrkrepierer?

Seit dem 13. Oktober 2023 ist sie da, die neue Abhilfeklage als Leistungsklage für Verbraucher und Verbraucherinnen. Das BMJ feiert sie, da Verbraucher und mitbedachte Kleinstunternehmen dadurch schneller zu ihrem Recht kommen sollen. Wenn sie Erfolg haben, erhalten sie das ihnen zustehende Geld bereits im Rahmen der Abhilfeklage und müssen nicht mehr, wie bisher bei der Musterfeststellungsklage, erneut für ihren Individualanspruch in der Höhe vor Gericht ziehen, so das Versprechen des Justizministeriums. Aber ist das wirklich so?

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Fosun bemüht sich erneut um Peak-Re-Verkauf

Fosun unternimmt den nächsten Versuch, den vom deutschen Manager Franz-Josef Hahn geführten Rückversicherer Peak Re abzustoßen. Der chinesische Mischkonzern strebt eine Bewertung von einer Milliarde US-Dollar an. Fosun will durch den möglichen Verkauf Schulden abbauen. 2022 wurden hierzu erste Pläne mithilfe der Deutschen Bank geschmiedet, sie blieben aber ohne Ergebnis. Jetzt soll die französische Großbank BNP Paribas die Mission zu Ende bringen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Talanx eilt zum nächsten Rekordgewinn

Nach einem Rekord im Jahr 2022 erwartet der Versicherungskonzern Talanx für das Folgejahr einen noch deutlich höheren Gewinn: Rund 1,6 Mrd. Euro melden die Hannoveraner für 2023 auf Basis vorläufiger Zahlen. Der Konzern profitierte von steigenden Umsätzen sowie davon, dass Großschäden nicht das Budget sprengten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Zurich vertieft Kooperation mit Chemiebranche

Der Versicherer Zurich will in Deutschland noch stärker darauf hinwirken, dass Schäden in Industriebetrieben gar nicht erst entstehen. Dazu nimmt das Unternehmen speziell den Chemie-Sektor in den Blick: Unterstützt vom Branchenverband VCI sollen Zurich-Sachverständige alle potenziellen Risiko-Quellen in den Betrieben genauer unter die Lupe nehmen – und auch den Versicherungsschutz anpassen, wenn dies nötig sein sollte.   

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Cyberversicherung häufig nicht rentabel

Das Geschäft mit Cyberversicherungen wächst rasant, ist für die Anbieter aber nicht immer auskömmlich. Zu dieser Erkenntnis kommt die Bafin auf Basis einer Vollabfrage, für die die Aufseher 200 Versicherer anschrieben. Dabei zeigt sich, dass nach wie vor eine Handvoll Anbieter das Geschäft unter sich ausmachen – und dass die Bafin gute Gründe hat, wenn sie die Gesellschaften weiter zu einer vorsichtigen Zeichnungspolitik anhält.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

GGW baut Plattform für Kleinmakler und erhält Rückendeckung vom Investor Hg

Hg Capital verkaufte einen GGW-Anteil an die Londoner Private-Equity-Gesellschaft Permira, aber blieb selbst an Bord. Bei dem Deal wurde Hg die Möglichkeit eingeräumt, in GGW zu reinvestieren - diese Option wurde nun ausgeübt. Derweil hat die von Tobias Warweg geführte GGW Group die Bernhard Assekuranzmakler GmbH aus München übernommen. Gemeinsam baut man eine digitale Plattform für die Übernahme von Beständen kleiner und mittelgroßer Gewerbemakler.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Fitch erkennt im deutschen Sachgeschäft die „schlechtesten versicherungstechnischen Ergebnisse in der jüngeren Geschichte“

Hohe Netto-Schaden- und Kostenquoten treten immer wieder auf, wenn es zu außergewöhnlichen Naturkatastrophen wie im Jahr 2013 oder 2002 kommt. Doch die derzeitigen verlustreichen Jahre werden durch die Schadeninflation sowie hohe Rückversicherungskosten bestimmt. Fitch Ratings prognostiziert für die deutschen Schaden- und Unfallversicherer im Jahr 2023 und 2024 eine Netto-Combined Ratio von 99 Prozent.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Wie KI die Finanzfunktion der Versicherer prägen wird

Unternehmen sammeln erste Erfahrungen mit KI, erproben Use Cases und haben Task-Force-Teams in Fachbereichen oder sogar unternehmensweit installiert. Einige siedeln das Thema direkt im Vorstand an, um die notwendige Durchschlagskraft im Unternehmen zu entwickeln, beobachtet KPMG-Expertin Jana Behr in VWheute. Wohin die Reise mit der KI letztendlich gehen wird, ist noch nicht eindeutig zu beantworten – auch, weil sich zur Aufbruchstimmung Skepsis gesellt. Doch der Anfang ist gemacht und gerade in der Finanzfunktion ist das Potenzial der KI groß. Eine Chancenanalyse.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Kunkel über Bitcoin-ETFs: „Eine glänzende Innovation mit Schattenseiten für die Altersvorsorge“

In der Finanzwelt sorgen Bitcoin-ETFs für viel Gesprächsstoff. Sie versprechen den einfachen Zugang zur Welt der Kryptowährungen, ohne dass Anleger sich mit den Tücken der Kryptobörsen oder der sicheren Aufbewahrung von digitalen Währungen auseinandersetzen müssen. Doch während die Faszination für Bitcoin und die Technologie dahinter unbestritten ist, lohnt sich ein kritischer Blick, besonders wenn es um so wichtige Themen wie die Altersvorsorge geht. Ein Gastbeitrag von Bastian Kunkel, Gründer & Geschäftsführer „Versicherungen mit Kopf“.

Weiterlesen

Lünendonk-Studie: Plattformbasierte Geschäftsmodelle treiben Versicherer um

Veränderte Kundenanforderungen, kürzere Technologiezyklen und der demografische Wandel führen dazu, dass Versicherer ihre Geschäftsmodelle hinterfragen und digitale Technologien an Relevanz gewinnen. Wie die VWheute exklusiv vorliegende Lünendonk-Studie zeigt, werden 69 Prozent der Versicherer daher ihre Ausgaben für die digitale Transformation in den kommenden drei Jahren steigern. Dabei werden Kooperationen mit Insurtechs, Technologieunternehmen oder anderen branchenfremden Firmen unumgänglich sein.

Weiterlesen

Vom „Meckie“ zum Vorstand: Diese Ex-Berater schafften es an die Spitze der Assekuranz

Jeder fünfte Dax-Vorstand hat mindestens einmal in seiner Karriere als Unternehmensberater gearbeitet. Das meldet das Handelsblatt auf Basis der Lebensläufe aller insgesamt 231 amtierenden Dax-38-Vorstände. Vor allem das Flaggschiff McKinsey sei „der Vorstandslieferant schlechthin“, schreibt das Blatt. Auch beim Spitzenpersonal der deutschen Versicherer taucht häufig eine McKinsey-Vergangenheit in der Vita auf, wie ein Überblick von VWheute zeigt.

Weiterlesen

Vertriebsexperte Schmidt: „Konsolidierungsphase wird noch mindestens fünf Jahre anhalten“

„Die Lust der Investoren nach Wachstum ist nach wie vor groß“, kommentiert Peter Schmidt die jüngsten Übernahmen im Maklermarkt. Doch der Experte für Bestands- und Firmenübertragungen weiß auch, dass ein Verkauf sorgsam geplant sein will. So kann zum Beispiel eine fehlende Dokumentation „zu einem Einfallstor für eine nachträgliche Kaufpreisreduzierung“ werden, sagt der Fachmann im VWheute-Interview. Unerfahrene Verkäufer sollten speziell bei den „akquisestarken Vertretern der Großaufkäufer“ auf der Hut sein.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

PKV macht sich stark für schnell umsetzbare Pflichtlösung Pflege+

Private und betriebliche Lösungen bekommen wohl eine stärkere Gewichtung in der Pflegeversicherung. Die seit über 40 Jahren existierenden freiwilligen Angebote „fliegen nicht“, bilanziert Experte Prof. Dr. Jürgen Wasem. Der Wissenschaftler bekräftigte auf dem Pflegegipfel in Berlin die im letzten Jahr vorgestellten Pläne für obligatorische kapitalgedeckte Zusatzversicherungen als ergänzende Säule zur gesetzlichen Pflegepflichtversicherung. Der PKV-Verband würde das so abnicken.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

MLP korrigiert Jahresergebnis nach unten

Der Finanzdienstleister MLP muss sein Segment Deutschland.Immobilien neu bewerten und im Zuge dessen eine Firmenwertabschreibung in Höhe von rund vier Mio. Euro vornehmen. Auslöser seien „ausgeprägte Belastungen“ im Immobilienmarkt, die sich 2023 sowohl auf das Projekt- als auch das Vermittlungsgeschäft negativ auswirkten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Zurich und Axa im Clinch mit Verbraucherschützern

Die Bürgerbewegung Finanzwende und die Verbraucherzentrale NRW haben sich auf die Zurich eingeschossen. Das Unternehmen nehme weiterhin Rentenkürzungen bei Riester-Verträgen vor und verstoße damit gegen ein Urteil des Landgerichts Köln. Der Versicherer hält dagegen. Und auch die Axa, die sich ähnlichen Vorwürden ausgesetzt sieht, gibt sich wehrhaft.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Cigna verkauft Medicare-Geschäft für 3,3 Mrd. Dollar

Monatelang hielten sich die Gerüchte, dass es der US-Krankenversicherer Cigna sein Medicare-Geschäft verkaufen will und bereits exklusive Gespräche mit Health Care Service Corp (HCSC) führt. Offiziell gibt es immer noch keine Bestätigung, aber das Wall Street Journal berichtet von einem Durchbruch. Cigna erhält für seine Sparten Medicare Advantage, Medicare Supplement und Medicare Drug Plans, sowie für die Einheit namens CareAllies 3,3 Mrd. Dollar in bar. Der Bereich ist eigentlich ein Wachstumsmotor. Warum vollzieht Cigna diesen Schritt?

Weiterlesen

2,3 Millionen Kfz-Vertragswechsel: Allianz und Huk-Coburg machen das meiste Neugeschäft

Von einem heißen Preiskampf in der Kfz-Wechselsaison konnte nicht die Rede sein. Schließlich haben alle Anbieter in der verlustreichen Sparte ihre Prämien angehoben. Laut den Analysten von Sirius Campus führte das zu insgesamt 2,3 Millionen Vertragswechseln, ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2022. Die großen Platzhirsche wie Huk-Coburg, Allianz und deren Direktversicherer machten dabei das meiste Neugeschäft, ebenso überzeugte die LVM Versicherung. Auch Axa, Debeka, ADAC Versicherungen, DEVK und HDI landen in der Top-Ten. Die wechselnden Kunden haben alle ähnliche Eigenschaften.

Weiterlesen

HDI Global forciert KI-Einsatz

Der Industrieversicherer HDI Global will mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) das riesige Potenzial unstrukturierter Daten erschließen. Denn viele Rohdaten liegen in Dokumenten, Bildern oder Audiomitschnitten vor, die für IT-Systeme bislang nur schwer auszuwerten sind. Von dem neuen GPT-System auf Basis generativer KI verspricht sich HDI Global nun, den Mitarbeitern viel Zeit zu ersparen und die Prozesse zu verbessern.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Ex-Allianz-Vorstände investieren in Klimaversicherer

Carbon Pool bekommt eine Finanzspritze von Axel Theis und Christof Mascher. Die ehemaligen Allianz-Manager beteiligten sich am Seed Funding, also der Erstfinanzierung des Schweizer Start-ups in Höhe von 10,5 Millionen Schweizer Franken. Laut Pitch Book ist es weltweit die zweitgrößte Startkapitalrunde im Klimasegment und die größte in Europa seit Anfang 2023.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Verkehrsgerichtstag in Goslar: Wer Rechtssicherheit wie interpretiert

Mehr Rechtssicherheit ist das zentrale Thema auf dem jährlichen Goslarer-Verkehrsgerichtstag. Vielfach sind Kfz-Versicherer von Neuerungen betroffen. Nicht an allen Stellen dürfte die Branche mit den Ratschlägen in diesem Jahr zufrieden sein. Werden sie geltendes Recht, könnten sich dadurch die Aufwendungen für Schäden erhöhen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Gallagher mit 51 Übernahmen und zweistelligem Wachstum

Der US-Großmakler Arthur J. Gallagher & Co. hat seinen Expansionskurs im vergangenen Jahr deutlich ausgeweitet. Insgesamt 51 Übernahmen kamen übers Jahr zusammen, davon 14 im vierten Quartal. Damit ist der Vorjahreswert von 37 Mergern deutlich übertroffen. Auch mit der Umsatzbilanz 2023 zeigte sich CEO J. Patrick Gallagher, Jr., überaus zufrieden.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Preis-Index von Marsh McLennan: Bei Industrieprämien stehen die Zeichen auf Entspannung

Die Prämien in der Industrieversicherung sind seit 25 Quartalen in Folge gestiegen, doch der Preisauftrieb verliert an Wucht. Das gab Marsh McLennan-Chef John Doyle bei der Präsentation der Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr sowie des vierten Quartals 2023 bekannt. Sowohl der Großmakler Marsh als auch der konzerneigene Rückversicherungsmakler Guy Carpenter legten 2023 deutlich zu.

Weiterlesen

Verflixtes Versicherungsgeschäft: Wenn es nicht Amazon schafft, wer dann?

Digitalen Ökosystemen gehört die Zukunft und innerhalb dieser werden Versicherungen an den Kunden gebracht, orakelten viele Experten. Keiner sei so dafür prädestiniert wie Amazon. Der Eintritt des Online-Händlers in das Versicherungsgeschäft ließ die Branche aufhorchen und zittern. Doch der Durchbruch blieb bislang aus. Mehr noch: In Großbritannien stellt Amazon sein Versicherungsportal nach nur für 15 Monaten wieder ein.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Renditen von Riester- und Rürup-Verträgen „kein Ruhmesblatt für die Versicherer“

Ist das die Rückkehr der legendären Sparstrumpf-Debatte? Wer mit Riester- oder Rürup-Renten reale Gewinne machen will, muss sehr alt werden – im Schnitt gut 100 Jahre. Zu diesem Ergebnis kommen aktuelle Berechnungen im Auftrag der Bürgerbewegung Finanzwende. Nur zwei Rürup-Produkte und kein einziges Riester-Produkt von insgesamt 111 staatlich geförderten Verträge hat laut der Analyse über die gesamte Vertragszeit eine Rendite von zwei Prozent erreicht. Der Versicherungsverband GDV kritisiert die Methoden der Studie.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Appell von Bafin-Chef Mark Branson an die Finanzbranche: „Risikovorsorge darf nicht zu kurz kommen“

In einem aktuellen Bericht identifiziert die Bafin sieben Risiken, die Finanzstabilität und Integrität des deutschen Finanzsystems am meisten gefährden. Im Fokus stehen Cyber-Attacken und IT-Pannen. Störungen wie diese müssten nicht einmal bei Banken oder Versicherern selbst auftreten, um Systeme zu gefährden.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Kanadas Premier Trudeau macht Autokrise zur Chefsache

Weltweit explodieren die Kfz-Prämien aufgrund der Inflation. Das vermeintlich sichere Kanada kämpft hingegen gegen organisierte Auto-Kriminalität. Die jährlichen Diebstähle in der Region Toronto sind um 300 Prozent im Vergleich zu 2015 gestiegen. Versicherer klagen über einen Milliardenschaden und fordern den Einbau von Ortungsgeräten in die Autos. Nun will auch die Regierung von Premierminister Justin Trudeau dazu ein Gipfeltreffen abhalten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Was Kunden wollen: Das sind die Hoffnungsträger in der Lebensversicherung

Mit der Hoffnung auf eine höhere Rendite gehen Kunden mehr ins Risiko. Garantien spielen in der Lebensversicherung heute nicht mehr die größte Rolle, berichten Experten. Wie sich das Geschäft gedreht hat, über welche Kanäle die Produkte die höchste Durchschlagskraft haben und was sich verkauft wie warme Semmeln, hat VWheute in einer Schnellumfrage erforscht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Aufregung um manipulierte Google-Bewertungen bei Wefox

Unruhe bei Wefox. Das Berliner Insurtech soll im großen Stil und mit rechtswidrigen Mitteln gegen schlechte Bewertungen bei Google vorgegangen sein. Das geht aus Unterlagen hervor, die dem Manager Magazin und Procontra vorliegen. Im September 2021 lag die durchschnittliche Anzahl der Sterne bei 2,5 von 5, rund ein Jahr später sprang der Wert auf 4,6 von 5 Sternen. Unter anderem für die gezinkten Noten soll Wefox eine Rechnung von rund 1,8 Millionen Euro erhalten haben.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen
1 2 3 59