Marco Capital holt sich Humboldt Re

Der maltesische Abwickler Marco Capital hat die Übernahme des auf Guernsey ansässigen Rückversicherungsunternehmens Humboldt Re Limited bekannt gegeben. Zuvor hatte die Guernsey Financial Services Commission die Genehmigung erteilt. Humboldt Re, ein auf Sach- und Katastrophendeckungen spezialisierter Rückversicherer, befindet sich seit Jahresanfang im Run-off. Für Marco ist es der dritte Deal innerhalb von neun Monaten.

Weiterlesen

BSI: IT-Sicherheitslage überdurchschnittlich bedrohlich

Mit der Corona-Pandemie hat sich die IT-Sicherheitslage verschärft. “Das Zusammentreffen einer aktuell ohnehin angespannten IT-Sicherheitslage und der Covid-19-Pandemie führt zu einer Bedrohungslage von bisher nicht bekanntem Ausmaß”, sagte Harald Niggemann, Cyber Security Strategist des BSI Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, am Mittwoch bei der MCC-Konferenz “IT-Optionen für Versicherungen 2021”.

Weiterlesen

Deka stellt Riester-Geschäft ein

Neuer Rückschlag für die staatlich geförderte Riester-Rente. Die Deka-Bank will sich laut einem Bericht des Finanzmagazins Capital aus dem Riester-Geschäft zurückziehen. Demnach werde Deka Investments zum 1. November 2021 ihre Vertriebsunterstützung von zwei Riester-Fondssparplänen einstellen. Für das Riester-Produkt Deka-Bonusrente war bereits 2017 das Neugeschäft eingestellt worden.

Weiterlesen

Generali-COO Sommer: IDD-Lösung für Online-Abschlüsse nötig

Die Pflichten zur Dokumentation von Beratung und Verkauf im Internet müssen nach Meinung von Rainer Sommer dringend neu geregelt werden. “Unser Datenschutz stößt bei den Kunden auf Unverständnis und Nicht-Akzeptanz“, sagte der Chief Operating Officer der Generali Deutschland AG bei der MCC-Fachkonferenz “IT-Optionen für Versicherungen 2021”. Ein Auto dürfe online gekauft, aber keine Krankenmitteilung als PDF versendet werden.

Weiterlesen

Franke und Bornberg nimmt erneut Rechtsschutztarife unter die Lupe

Das Ratingunternehmen Franke und Bornberg hat 87 Rechtsschutztarife mit dem Leistungsumfang Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen untersucht. Durch Tarifvarianten und zusätzlich versicherbare Leistungseinschlüsse macht das insgesamt 391 Tarifvariationen. Das Ergebnis ist allerdings eher durchwachsen: Die Bestnote FFF+ konnten mit der Arag und Roland nur zwei Gesellschaften erreichen.

Weiterlesen

Kein Stillstand!

Allianz

Der Laden und der Firmenwagen müssen laufen! Denn ein Unfall, ein Diebstahl oder eine Panne können Fahrzeuge und damit den Betrieb zum Erliegen bringen. Die Flottenversicherung der Allianz bietet individuellen Schutz, egal, wie groß der Fuhrpark ist.

Weiterlesen

Branchenpuls: Lebensversicherer, Baden-Baden, Berliner Ampel

Wird die Lage der Lebensversicherer schlechter geredet als sie ist? Glaubt man der Branche, ist dies natürlich zutreffend. Glaubt man hingegen den Verbraucherschützern – allen voran dem BdV – ist dies nicht der Fall. Die Wahrheit dürfte wohl wie so oft irgendwo in der Mitte liegen. Über die aktuelle Lage der Rückversicherer geht es in dieser Woche beim Rückversicherungstreffen in Baden-Baden.

Weiterlesen

Rolf Mangold: “Es wird sich künftig eine hybride Maklerbetreuung etablieren”

Wie kann die Maklerbetreuung der Zukunft aussehen? “Die Betreuung der Makler hat sich nicht zuletzt aufgrund der
Pandemie verändert. Die ‘Nähe’ zum Makler wird heute weniger in räumlicher Dimension als vielmehr in der schnellen
Erreichbarkeit und Reaktionsgeschwindigkeit wahrgenommen”, konstatiert Rolf Mangold, Vertriebsdirektor im Konzern Versicherungskammer im Gespräch mit dem E-Vertriebsmagazin Der Vermittler.

Weiterlesen

Franke & Bornberg testet BU-Tarife

Die aktuellen BU-Tarife sind leistungsstark wie nie. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktuelles Rating von Franke & Bornberg. “Noch nie waren BU-Tarife so leistungsstark. Die BU-Versicherung ist auf der Leistungsseite in Bestform”, bringt Michael Franke, Gründer und Geschäftsführer von Franke und Bornberg, die aktuellen Ergebnisse auf den Punkt.

Weiterlesen

Analyse: 25 Prozent der institutionellen Anleger können Renditeziele nicht mehr erreichen

In was investieren institutionelle Anleger wirklich? Der Trend der vergangenen Jahre zu höheren Real-Asset-Allokationen hat sich weiter fortgesetzt, zeigt eine Analyse. Sachwerte profitieren vom Wunsch vieler institutioneller Investoren nach verstärkter Diversifizierung und stabilen Cashflows. Vor diesem Hintergrund werden Fondsstrukturen bei vielen Investorengruppen gegenüber Direktinvestments beliebter. Nur die Lebensversicherer sind Fondsmuffel.

Weiterlesen

Schützen Sie Ihre Kunden vor den finanziellen Risiken eines Cloud-Ausfalls

Schützen Sie Ihre Kunden vor den finanziellen Risiken eines Cloud-Ausfalls

Parametrix bietet eine einzigartige IT-Ausfallversicherung, die die wachsenden Risiken abdeckt, die durch Cloud-basierte Ausfälle Dritter entstehen. Durch das parametrische Versicherungskonzept wird eine schnelle Auszahlung der vereinbarten Versicherungssumme ermöglicht – und dies völlig automatisiert basierend auf klar festgelegten Ausfallereignissen. Die IT-Ausfallversicherung von Parametrix ist für E-Commerce-Plattformen, Zahlungsdienstleister, Cloud-Anbieter, CDN-Dienste und CRM-Systeme ideal.

Weiterlesen

Sum.cumo-Chef Ingolf Putzbach: “Neocarrier sind die Flaggschiffe unter den Insurtechs”

Welche Rolle spielen Neocarrier unter den Start-ups? “Neocarrier weisen den Weg, wie sich die Industrie verändern muss. Selbst wenn die große Disruption ausbleibt, werden die Versicherer langfristig auf der Strecke bleiben, die ihr Geschäftsmodell nicht rechtzeitig genug anpassen”, konstatiert sum.cumo-Geschäftsführer Ingolf Putzbach im Gespräch mit VWheute.

Weiterlesen

Staatlich-privater Gefahrenschutz schreitet global voran – Europa humpelt hinterher

Staaten und Versicherer rücken bei Versicherungslösungen enger zusammen. In Europa bei den Themen Pandemie und Terror, in Australien sind es Wirbelstürme und Fluten. In Neuseeland ist das Problem ein anderes: Erdbeben. Der Staat hat nun neue Schritte eingeleitet, mithilfe der Versicherer. Die Partnerschaften sind ein Trend, der Europa (noch) nicht erreicht.

Weiterlesen

Hybrider Vertrieb erreicht nächstes Level

Während der Hochphase der Corona-Pandemie mit ihren zahlreichen Kontaktbeschränkungen war die Online-Beratung die ideale Lösung, um Kunden weiterhin zu betreuen. Im Zuge der schrittweisen Lockerungen und der damit einhergehenden Möglichkeit von Präsenzterminen fällt auf: Die Online-Beratung rückt bei vielen Vermittlerinnen und Vermittlern in den Hintergrund. Allerdings gibt es dafür genau genommen keinen Grund. Denn auch Präsenztermine profitieren vom Online-Gespräch. Ein Gastbeitrag von Jan Helmut Hönle.

Weiterlesen

Vertrieb: Simon-Kucher sieht enormes Potenzial für Zusatzversicherung

Viele Deutsche fühlen sich augenscheinlich unterversichert und suchen nach neuen Versicherungsangeboten. Fast zwei Drittel der Deutschen (61 Prozent) bewerten ihre aktuelle Versicherungssituation mit Blick auf ihre Krankenhaus-, private Pflegezusatz-, Zahnzusatz- als auch Auslandskrankenzusatzversicherungen als teilweise lückenhaft oder sogar als schlecht. Dies geht aus einer Umfrage von Simon-Kucher hervor.

Weiterlesen

Finanztest vergibt schlechte Noten für grüne Rentenversicherungen

Top-Nachhaltigkeitsfonds sucht man laut der Zeitschrift Finanztest vergeblich. Manche haben überhaupt keine solchen Fonds im Angebot und diejenigen mit grünen Fonds haben manchmal keine Nachhaltigkeitsbewertung und wollten mit der Zeitschrift erst gar nicht zusammenarbeiten. Unabhängig davon beklagt Finanztest bei allen Anbietern die hohen Verwaltungskosten und die Intransparenz, wie diese Kosten entstehen.

Weiterlesen

Deswegen lieben Kunden ihre Vermittler – Sirius Campus-Chef Gaedeke über die Stärken der Vermittler

Kunden lieben ihre Vermittler. Das hohe Ansehen der Berater hat Sirius Campus kürzlich per Umfrage bestätigt, trotzdem ist der Beruf einer der unbeliebtesten im Land. Warum das so ist und wie dem Abhilfe getan werden kann, darüber hat VWheute mit Oliver Gaedeke gesprochen, Geschäftsführer von Sirius Campus und Verantwortlicher der Studie. Er verrät auch, wie Vermittler ihren Vertrieb um 20 Prozent steigern können.

Weiterlesen

Kongressgeflüster: Nach dem “Gruß aus der Brüsseler Küche” fürchten Verbände den Regulierungsnachschlag

Bei den Verbänden herrscht nach der Bundestagwahl beträchtliche Verunsicherung, welche politischen Entwicklungen auf die Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler zukommen. Die Verbände fürchten deutliche Verschlechterungen für die Branche. Übereinstimmung gab es zwischen dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und dem AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung, dass eine sogenannte Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Bündnis90/Die Grünen für die Anliegen der Vermittlerschaft deutlich positiver wäre. Das Fazit zogen die Lobbyisten in einer Diskussion auf dem MCC-Kongress „VersicherungsVertrieb der Zukunft 2021“.

Weiterlesen

Mein Haus, mein Boot, mein Versicherer: Wie Vermittler mit der Klientel “Superreiche” umgehen

Ein Familienanwesen am Starnberger See, ein teurer Verlobungsring aus dem Familienerbe, eine Kunstsammlung als Investment – sehr wohlhabende Privatkunden suchen zunehmend Versicherungsschutz für materielle wie emotionale Werte. Dabei erwarten sie von der Beratung über den Abschluss der Versicherung bis zum Schadenhandling Top-Service und absolute Diskretion. Welche Herausforderungen, aber auch Chancen hält die Zielgruppe der „Superreichen“ für Vermittler bereit? Ein Gastbeitrag von Alina Sucker-Kastl, Underwriting Manager Art & Private Clients bei Hiscox.

Weiterlesen

Freie Fahrt für die Altersvorsorge: Ohne Cashlock und Hintertüren!

Mit der ERGO Rente Balance sind Ihre Kunden maximal flexibel unterwegs. Ohne Cashlock und Hintertüren! Denn mit dem flexibelsten Kapitalschutz, den wir je hatten, können Ihre Kunden einfach zwischen Index- und Fondspolice wechseln oder sie frei kombinieren. Zudem garantiert unser ERGO Rentenfaktor PLUS den aktuellen Rechnungszins von 0,9 Prozent p.a.! Auch wenn er am 1. Januar 2022 auf 0,25 Prozent p.a. sinkt. Und falls er zukünftig weiter sinkt oder sogar steigt? Auch dann garantieren wir den höheren Wert!

Weiterlesen

Studie: Alle lieben den Versicherungsvertreter

Der klassische Vertreterkontakt beeinflusst noch immer im hohen Maße die Kundenbegeisterung mit einer Versicherungsgesellschaft. Dabei leisten Vertreter in den Augen der Kunden einen hervorragenden Job, zeigt das Servicebarometer Assekuranz von Sirius Campus. Versicherungs-Vertreter bleiben “ein Garant für Kundenbegeisterung”. Besonders Vermittler von fünf Unternehmen stechen heraus.

Weiterlesen
1 2 3 28