Munich Re, Howden und Skyline Partners schützen Jamaika gemeinsam vor Hurrikanfolgen

Drei Versicherer bauen ein parametrisches Hurrikan-Versicherungsprodukt für jamaikanische Landwirte. Mit der Zusammenarbeit liegen der Makler Howden, der Rückversicherer Munich Re und das britische Insurtech Skyline Partners voll im Trend, denn globale Versicherungsprogramme und Partnerschaften gewinnen an Attraktivität.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Metlife, Zurich und Aon schließen Milliarden-Deal in Großbritannien ab

Internationale Kooperation: Die Versicherer Metlife und Zurich haben mit der Risk Settlement Group von Aon zusammengearbeitet. Gemeinsam haben sie einen Transfer des Langlebigkeitsrisikos in Höhe von 3,5 Milliarden US-Dollar für eine britische Pensionskasse durch einen Langlebigkeits-Swap und eine Rückversicherungsvereinbarung vereinbart.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz und Uber in Kooperation vereint

Zwei Schwergewichte in ihrem Metier: Allianz Partners und Uber starten zum 1. Januar 2022 eine Kooperation, um selbstständigen Fahrern und Kurieren, die mit Uber und Uber Eats arbeiten, in insgesamt 23 europäischen Ländern Versicherungsschutz und weitere Zusatzleistungen anzubieten.

Weiterlesen

Zweibrücker Symposium und Tag der saarländischen Versicherungswirtschaft: „Aktuelle Umstände erfordern ein Umdenken“

Regionaler Austausch zu Versicherungsthemen von (inter-)nationaler Tragweite? Diesen Spagat leisten im äußersten Südwesten Deutschlands gleich zwei Formate seit geraumer Zeit mit Erfolg. Bildet das Symposium die regionale Institution für den Diskurs zu aktuellen Versicherungsthemen in Rheinland-Pfalz, verkörpert der Tag der saarländischen Versicherungswirtschaft das saarländische Pendant.

Weiterlesen

Actineo und Sham bauen Joint Venture in Frankreich

Gemeinsam geht vieles besser. Das Digitalisierungsunternehmen im Gesundheitsbereich Actineo, und Sham, Versicherer und Risikomanager für Akteure im Bereich Heilwesen in Europa (Relyens-Gruppe), haben das Joint Venture namens Antevis gegründet. Das neue Unternehmen wird von Lyon aus Dienstleistungen im Bereich Arzt-/Krankenhaushaftpflicht/Heilwesen anbieten. Mit der Neugründung wollen die Teilhaber die digitale Transformation der Regulierung von Personenschäden in dieser Sparte europaweit und international vorantreiben.

Weiterlesen

Sparkassen Innovation Hub und id-fabrik arbeiten jetzt zusammen

Zusammen geht vieles einfacher. Was bereits im Kindergarten Gültigkeit besitzt, gilt auch für Innovation in der Versicherung. Der Sparkassen Innovation Hub, zentrale Anlaufstelle für Fintechs innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe, und die Berliner id-fabrik, Start-up der öffentlichen Versicherer, entwerfen ab sofort gemeinsam digitale Lösungen für den Versicherungsbetrieb und die Kundenbetreuung.

Weiterlesen

DEVK ist dank Yext im Netz sichtbarer als je zuvor

Oft können auf Messen dieselben Gesichter gesehen werden; doch auf der DKM 2019 war Wendi Sturgis neu. Die quirlige CEO von Yext erklärte im Interview, wie sie Versicherern bei der Sichtbarkeit im Internet hilft. Das sagen viele, doch offenbar weiß sie, von was sie da spricht. Das bestätigt der Partner DEVK, der von der Zusammenarbeit begeistert ist. „Die Zahlen sprechen für sich“, erklärt der Versicherer.

Weiterlesen

Claimsforce-Chef Mahlow: „Transformation der Schadenbereiche kann nur über eine signifikante Technologisierung und Digitalisierung erfolgen“

Kooperationen sind etwas Schönes, ebenso wie aussagekräftige Pressemitteilungen. Als der Anbieter für volldigitale Schadenbearbeitung MSG Nexinsure eine Zusammenarbeit mit dem Insurtech Claimsforce „360°-Digitalisierung der Schadenprozesse“ ankündigte, blieb nebulös, was genau damit gemeint war. Zeit für ein Gespräch mit Nils Mahlow, Gründer und CEO von Claimsforce, unterstützt von Jens Stäcker, Vorstand bei MSG.

Weiterlesen

Next big thing: Allianz verkauft mit Microsoft anpassbare Cloud-Plattform

Zwei der 50 wertvollsten Unternehmen haben eine Partnerschaft bekanntgegeben. Microsoft und Allianz wollen gemeinsam das Versicherungserlebnis für Unternehmen „neu erfinden und den „Versicherungsprozess vereinfachen“. Die Allianz könnte mit dem Deal zum Softwaregiganten aufsteigen, die Zielgruppe sind andere Versicherer und Insurtechs, die über die Cloud bedient werden. VWheute hat mit beiden Unternehmen gesprochen.

Weiterlesen

Strategischer Umbau: Generali will Allianz überholen

Giovanni der Gestalter hat wieder zugeschlagen. Seit Jahren baut der Chef der Generali Deutschland, Giovanni Liverani, das Unternehmen aus und immer mal wieder um. Das geschieht nicht immer zur Freude der eigenen Belegschaft. Diesmal wurde die Fusion der Generali mit der AachenMünchener in der Sachversicherung vollzogen. Der nächste Restaurationsschritt wird ebenso wie eine Kampfansage an die Allianz direkt mitgeliefert.

Weiterlesen

Hepster künftig mit SportScheck im Bunde

Das Rostocker Insurtech Hepster glaubt an Teamplay. Der neue Kooperationspartner ist SportScheck, einer der führenden Sportfachhändler Deutschlands. Kunden können Kunden nun „situative und bedarfsgerechte“ Versicherungen für sich, ihre Sportausrüstung oder die Sportgadgets abschließen.

Weiterlesen