DFV-CEO Knoll: „Ab 2021 profitabel, ab 2022 schwarze Zahlen und Europa-Expansion“

Die Covid-19-Krise hat das laufende Geschäft der Deutschen Familienversicherung (DFV) offensichtlich nur gering beeinflusst. „Aufgrund des hohen Grads unserer Digitalisierung konnten die Mitarbeiter problemlos von einem Tag auf den anderen ins Homeoffice wechseln. Das operative Geschäft ging ohne Belastungen weiter“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Stefan Knoll bei der Vorstellung der Halbjahreszahlen 2020. Die Ziele sind groß.

Weiterlesen

DFV auf der Siegerstraße

Derzeit läuft es an den weltweiten Handelsplätzen gut für technisierte Jungunternehmen. Der Börsenkurs von Lemonade steigt nach der Erstplatzierung, nun hat die Deutsche Familienversicherung (DFV) die Stimmung für eine Kapitalerhöhung genutzt. Diese war „deutlich überzeichnet“ und spült Kapital für die Umsetzung der Wachstumspläne in die Kassen.

Weiterlesen

Die Deutsche Familienversicherung vollzieht erfolgreich eine Kapitalerhöhung

Neues Kapital für die Frankfurter: Die DFV Deutsche Familienversicherung hat im Rahmen der gestern angekündigten Barkapitalerhöhung unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals und unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre insgesamt 1.326.160 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien („Neue Aktien“) zum Preis von 24,40 EUR je Aktie im Wege einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert. Die Kapitalerhöhung war „deutlich überzeichnet“, die

Weiterlesen

Digitales Geschäftsmodell kommt der DFV jetzt zugute

Trotz Corona-Krise will die vornehmlich in der Krankenzusatzversicherung tätige DFV Deutsche Familienversicherung AG 2020 ihren dynamischen Wachstumskurs fortsetzen und mit rund 100.000 Neuverträge den Bestand um 30 Prozent ausbauen. Beim Vertrieb spüre man bisher keine Eintrübung, denn man sei „die einzige Versicherungsgesellschaft, die technisch in der Lage ist, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mobil und damit von zu Hause arbeiten zu lassen“, sagte Stefan M. Knoll, Gründer und Vorstandschef, am Donnerstag in der Telefonkonferenz.

Weiterlesen

Chiptuning: Branche steht in der Pflicht, den altgedienten Maklervertrieb anzupassen

Blockchain, Künstliche Intelligenz, Internet of Things – galten derartige Begriffe vor einigen Jahren noch als Fremdwörter, sind sie heute aus den Debatten rund um die Digitalisierung der Branche nicht mehr wegzudenken. Im Rahmen der Themenwoche Vertrieb hinterfragt DFV-Vorstand Stephan Schinnenburg in einem Gastbeitrag für das Magazin Versicherungswirtschaft und VWheute, ob sich Makler durch die neuen Technologien wirklich ernsthafte Sorgen um ihre Zukunft machen müssen.

Weiterlesen

Arbeitsumfeld Versicherung: Während das Personal die DVAG schon feiert, muss DFV es noch suchen

Der Arbeitsmarkt ist für Versicherer eine Herausforderung. Gute Leute für die Bewältigung der Digitalisierung werden benötigt und zudem muss eine positive Firmenkultur aufgebaut werden, um diese zu halten. Das wissen auch die Deutsche Familienversicherung (DFV) und die Deutsche Vermögensberatung (DVAG), die sich aktuell in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden. Die DFV wächst uns sucht händeringend Personal, die DVAG will ihre aktuell ausgezeichnete Firmenkultur weiter fördern.

Weiterlesen

Versicherungsprodukte der Woche – KW40/2019

Trotz kurzer Arbeitswoche dank Feiertag waren die Versicherer in dieser Woche wieder besonders fleißig bei der Produktgestaltung. VWheute hat wieder die aktuellen Neuheiten der Woche zusammengestellt, darunter ein neuer BU-Tarif der Dialog und ein erweiterter Tierkrankenschutz der DFV.

Weiterlesen