Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Recht" hat 29 Treffer

Praxis überholt Theorie in der Managerhaftpflicht

31.01.2018 – sieg-oliver_NoerrWas hat sich in der D&O-Versicherung getan? Rechtsanwalt Oliver Sieg glaubt, dass das Jahr 2017 sowohl seitens der Gesetzgebung als auch der Rechtsprechung zur Organhaftung und D&O-Versicherung eher ruhig verlaufen. Für VWheute erklärt der Jurist, warum die Praxis der Theorie in der “Managerhaftpflicht” momentan einen Schritt voraus ist. mehr…


“Pfändbar oder nicht? Was Versicherer beachten müssen – nicht nur bei Riester”

29.01.2018 – Tilo Kolb_Schultze und Braun Mitte November entschied der Bundesgerichtshof: Eine Riester-Rente ist nicht pfändbar. Das Thema Pfändung hat für Versicherer aber auch in anderer Hinsicht große Relevanz – und kann im Fall der Fälle richtig teuer werden. Was Versicherer und Personalabteilungen wissen müssen, schreibt Tilo Kolb von Schultze & Braun exklusiv für VWheute. mehr…


Pilz: “Die Rechtsmäßigkeit der Klausel wird sehr unterschiedlich sein”

22.01.2018 – Dr. Knut Pilz_Kanzlei Pilz u. Wesser_BerlinEs geht um Mrd.-Euro-Klagen. Der Vorwurf: Versicherer nutzen Klauseln, um den Rentenfaktor zu ändern und so Versicherten die Renten zu kürzen. Wir haben mit Knut Pilz den Fachanwalt zum Thema befragt. Was ist dran an den Vorwürfen und warum sind Treuhänder trotz Bafin-Prüfung nicht immer unabhängig? Nach dem Interview wissen sie, wie ernst die Lage für die Branche wirklich ist. mehr…


Auffahrunfall – nicht immer ist der Auffahrende schuld

19.01.2018 – AUto_Unfall_Petra Bork_pixelio.deDas kennt jeder Autofahrer: Das vorausfahrende Auto bremst abrupt und man muss voll in die Eisen gehen, um einen Auffahrunfall zu vermeiden – oft reicht es auch nicht. Wer haftet in einem solchen Fall, in aller Regel der Auffahrende, aber eben nicht immer. Das Oberlandesgerichts Oldenburg macht Autofahrern nun mit einem aktuellen Urteil Mut (Az.: 1 U 60/17). mehr…


BU-Verweisung: Das glamouröse Leben als Hufschmied

11.01.2018 – Hufschmied_Pferd_Land_bobby metzger_pixelio.deWenige Sachverhalte landen in der BU so oft vor Gericht wie die Verweisung. Wann kann und muss ein Geschädigter einen zuvor ausgeübten Beruf wieder ausüben und was muss dabei beachtet werden? Der Bundesgerichtshof (BGH) klärt nun in einem aktuellen Urteil auf. Nebenbei erfährt man, wie hoch angesehen ein Hufschmied in ländlichen Regionen ist. mehr…


Versicherer sehen MIFID II-Vorgaben gelassen entgegen

08.01.2018 – Warnschild_Achtung_Gefahr-Regulation_Thomas Weiss_pixelio.deDie Bafin warnt! Die Finanz-Aufseher haben die Finanzunternehmen noch einmal eindringlich darauf hingewiesen, dass im Jahr 2018 mit der Umsetzung der Finanzmarktrichtlinie MiFID II zahlreiche neue Vorgaben in Kraft treten. Was sagen die Versicherer dazu? Sind sie den Vorgaben gewachsen?  – VWheute hat nachgeforscht. mehr…


Versicherer müssen Vertriebsanreize kurzfristig anpassen

27.11.2017 – Frank Grund_Versicherungstag Muenster_25.11.17 - Beenken, MatthiasDer 35. Münsterische Versicherungstag bot ein Programm, das von Rechtsfragen eher grundsätzlicher Natur über Herausforderungen der Versicherungsaufsicht bis hin zu künftigen Rechtsfragen aus der Digitalisierung viel zu bieten hatte. Ein Gastbeitrag von Matthias Beenken. mehr…


Beratungspflicht bei IDD hinterlässt Fragezeichen

22.09.2017 – Gesetzesbuch_I-vista_pixelio.deDas Umsetzungsgesetz zur neuen IDD-Richtlinie hat alle parlamentarischen Hürden genommen. Bis zum Schluss gab es Änderungen. Die meisten der Neuregelungen werden Februar 2018 kommen. Sind damit alle Praxisfragen geklärt? Mitnichten, sagt Christian Armbrüster, Professor der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin. mehr…


Bafin erlaubt Lösegeld-Versicherung

18.09.2017 – BAFIN_Gebaeude_FFM_BafinDie Finanzaufseher haben eine eigene Entscheidung überdacht und geändert. Die Bündelung von Lösegeldversicherungen mit Cyberversicherungen wird ab sofort akzeptiert. Es gibt aber auf Versichererseite einige Details zu beachten, wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht betont. Bislang war der Vertrieb einer solchen Police in Deutschland nicht erlaubt. mehr…


Kein Schmerzensgeld für Ehefrau bei Impotenz

25.07.2017 – Impotenz_by_Klaus Rupp_pixelio.deWenn der Mann durch eine fehlerhafte Behandlung impotent wurde, steht der Ehefrau kein Schmerzensgeld zu. Der Zivilsenat des OLG Hamm hat einem entsprechenden Antrag der Klägerin und Ehefrau keine Aussicht auf Erfolg eingeräumt. Dem Mann wurde laut Klägerin bei mehrfachen Operationen an der Wirbelsäule ein Nervenschaden zugefügt, der zur Impotenz führte. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten