Es war einmal das Kerngeschäft Versicherung…

Die Branche geht mit der Coronakrise durch eine ihrer schwierigsten zeithistorischen Etappen. Wenn man sich hinter den Kulissen umhört, reden die Chefs und Abteilungsleiter aber viel lieber von einer digitalen Strategie-Offensive als sich in Krisenrhetorik zu verlieren. Versicherer wollen unbedingt am Ball bleiben in einer Zeit, in der sich alles bewegt und der Kunde gerade dabei ist, sein Kaufverhalten zu überdenken. Branchenhorizonte werden weiter, Grenzen verschwimmen, gewisse Hürden bleiben. Das digitale Gesamtbild könnte höher aufgelöst sein.

Weiterlesen

DVAG-Manager Lach: Banken- und Wertpapierregulierung trifft auch Versicherer

Die Versicherer sollten sich nach Einschätzung von Helge Lach, Vorstand der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG), stärker um die Regulierung des gesamten Finanzsektors kümmern und intensiver Lobbying betreiben. „Wenn ein Vermittler 15 Prozent mit der Beratung von Finanzanlagen verdient und ihm fällt das aufgrund zunehmender Regulierungsanforderungen weg, dann muss der Versicherer letztlich gucken, wie er ihm diese Lücke finanziert, will der die Vertriebskraft nicht gänzlich verlieren“.

Weiterlesen

Arbeitsumfeld Versicherung: Während das Personal die DVAG schon feiert, muss DFV es noch suchen

Der Arbeitsmarkt ist für Versicherer eine Herausforderung. Gute Leute für die Bewältigung der Digitalisierung werden benötigt und zudem muss eine positive Firmenkultur aufgebaut werden, um diese zu halten. Das wissen auch die Deutsche Familienversicherung (DFV) und die Deutsche Vermögensberatung (DVAG), die sich aktuell in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden. Die DFV wächst uns sucht händeringend Personal, die DVAG will ihre aktuell ausgezeichnete Firmenkultur weiter fördern.

Weiterlesen

Strategischer Umbau: Generali will Allianz überholen

Giovanni der Gestalter hat wieder zugeschlagen. Seit Jahren baut der Chef der Generali Deutschland, Giovanni Liverani, das Unternehmen aus und immer mal wieder um. Das geschieht nicht immer zur Freude der eigenen Belegschaft. Diesmal wurde die Fusion der Generali mit der AachenMünchener in der Sachversicherung vollzogen. Der nächste Restaurationsschritt wird ebenso wie eine Kampfansage an die Allianz direkt mitgeliefert.

Weiterlesen

DVAG-Aussteiger Scheffner: „Ich empfinde es als Verpflichtung, derartiges Geschäftsgebaren öffentlich zu machen“

Die Erfolge sind ebenso unbe- wie die Vertriebsmethoden umstritten. Die DVAG spaltet die Menschen in Gläubige und Kritiker. Der ehemalige Vertriebler Ralf Scheffner hat mit der Versicherungswirtschaft über das Modell DVAG aus seiner Sicht gesprochen. Das Unternehmen habe versucht, ihn „mit Prozessen mundtot zu machen“. Ein Auszug aus dem Interview.

Weiterlesen

Geldmaschine 2.0: Wie Andreas Pohl die DVAG auf Erfolg getrimmt hat

Die DVAG eilt derzeit von einem Erfolg zum nächsten. Allein im Geschäftsjahr 2018 mit einem Gewinnplus von 3,1 Prozent auf 202,0 Mio. Euro eine neue Bestmarke gesetzt. Das entscheidende Credo hinter dem Erfolg: „Man braucht nicht nur im privaten Bereich eine Heimat, in unserer heutigen Zeit braucht man erst recht im beruflichen Bereich eine Heimat, ja eine Familie. Ich kenne keine Gesellschaft in Deutschland, die stärker als wir diese Familiengemeinschaft verkörpert“.

Weiterlesen