Generali: Millenials sehen noch immer große Informationsdefizite bei Altersvorsorge

Die Millenials haben in Deutschland noch immer ein großes Informationsdefizit, wenn es um die Absicherung im Alter geht. So machen sich 65 Prozent der Befragten Sorgen, als Rentner später selbst arm zu sein. Für mehr als zwei Drittel steht fest, dass die gesetzliche Rente für ihr Leben im Alter nicht ausreichen wird. Hinzu kommt, dass 19,4 Prozent der jungen Menschen angeben, das Thema Altersvorsorge sei ihnen zu komplex – sie wüssten nicht konkret, was zu tun sei.

Weiterlesen

Generali entwickelt Lösung zur robotergestützten Sturzprävention

Menschen im Alter von über 65 stürzen in Deutschland rund sechs Millionen Mal jährlich. 450.000 von ihnen kommen danach ins Krankenhaus. Die Generali hat nun in Zusammenarbeit mit Movendo Technology, dem Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ) und dem wissenschaftlichen Forschungspartner Deutsche Sporthochschule Köln eine robotergestützte Lösung zur Sturzprävention entwickelt. Die Strategie dahinter: Der Versicherer will sich als lebenslanger Partner des Kunden etablieren.

Weiterlesen

Rechtsstreit um Vitality-Klauseln: BdV verbucht vorläufigen Erfolg gegen die Generali

Das “Vitality”-Gesundheitsprogramm gehört seit 2016 zu den wichtigsten Maßnahmen der Generali auf dem Weg von einem reinen Versicherer zu einem Dienstleister für den Kunden. Der Bund der Versicherten (BdV) kritisiert das Projekt, bezeichnet die Bedingungen von Vitality und Dialog-BU als “undurchsichtig” und hat Klage eingereicht. Nun scheinen die Verbraucherschützer vor dem Landgericht München I einen Erfolg verbucht zu haben. Die Generali hält dagegen.

Weiterlesen

Exklusives Pressegespräch: Dialog und Generali Deutschland erwarten trotz Corona besseres Jahresergebnis

Gut durch die Pandemie gekommen: Generali Deutschland und die Maklertochter Dialog erwarten im laufenden Jahr trotz Corona ein “leicht besseres Ergebnis als im Vorjahr”. Die Aussage habe nur Gültigkeit, wenn nicht noch ein weiterer Lockdown das Jahresendgeschäft stört, erklären die Dialog-Vorstände Stefanie Schlick, Head of Broker, und David Stachon, Vorstandsvorsitzender, im prä-DKM-Pressegespräch. In die klassische Altersvorsorge führe “kein Weg zurück”.

Weiterlesen

Cosmos Direkt-CEO Stachon: “Glaube nicht, dass ich mit der Kfz-Versicherung, wie wir sie heute kennen, in Rente gehen werde”

Corona hat in den vergangenen Monaten auch das Mobilitätsverhalten der Menschen gründlich verändert. Einige Metropolen wie London oder Paris führen bereits Programme für CO2-arme Mobilität ein. Im Exklusiv-Interview mit der Versicherungswirtschaft spricht David Stachon, Chief Business Officer Digital und Unabhängige Vertriebe Generali Deutschland sowie Vorstandsvorsitzender Cosmos Direkt, über dynamische Bewegungen im Autogeschäft.

Weiterlesen

BdV reicht gegen Generali Klage wegen Vitality ein
 VWheute Sprint 

Im Januar präsentierte Generali-Deutschland-Chef Giovanni Liverani in Berlin noch stolz die nächste Stufe von “Vitality”. Es ist im Kern ein Gesundheitsprogramm, bei dem der Kunde für das Erreichen bestimmter Fitnessziele Prämien erhält. Der Bund der Versicherten (BdV) hält die Bedingungen von Vitality in Verbindung mit der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) der Tochter Dialog für “undurchsichtig” und hat Klage eingereicht.

Weiterlesen

Generali schließt Konzernumbau ab

Die Generali Deutschland firmiert Lebens- und Krankenversicherung um und schließt damit nach eigenen Angaben den Konzernumbau ab. So werden die AachenMünchener Lebensversicherung und Central Krankenversicherung in Generali Deutschland Lebensversicherung bzw. Generali Deutschland Krankenversicherung umbenannt.

Weiterlesen

Generali-Tochter Cosmos Direkt: Kann David Stachon die Konkurrenz abschütteln?

Im Laufe seiner Karriere hat sich David Stachon den Ruf des Machers hart erarbeitet. Erfahrungen sammelte er bei McKinsey, Ergo und der damaligen Directline. Stationen, die sich für seine aktuelle Tätigkeit als Cosmos-Direkt-Chef bezahlt gemacht haben. Denn auch sein heutiger Arbeitgeber, der Mutterkonzern Generali, ist stark in Bewegung. Cosmosdirekt gehört dabei im Wettbewerb mit der Allianz oder Huk-Coburg zu den wohl wichtigsten Projekten. Das Wort des Digitalchefs Stachon hat bei Giovanni Liverani Gewicht.

Weiterlesen

Generali-Managerin: “Digitalisierung hat durch die Corona-Pandemie einen enormen Schub bekommen”

Corona hat auch die Kultur – darunter Museen und Ausstellungen – in den vergangenen Wochen hart getroffen. Viele dürfen indes in diesen Tagen unter strengen hygienischen Auflagen wieder ihre Pforten für die Besucher öffnen. VWheute hat exklusiv mit Iris Handke, Leiterin der ARTE Generali Deutschland, über die Auswirkungen der Pandemie auf die Kunstversicherung gesprochen.

Weiterlesen

BSV: Bayern einigt sich mit Versicherern auf Kompromiss – Generali richtet Nothilfefonds ein

Kompromiss im Streit um die Betriebsschließungsversicherung: Das bayerische Wirtschaftsministerium hat sich mit mehreren Versicherern sowie der DEHOGA Bayern und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. auf eine finanzielle Unterstützung für die von Corona betroffenen Hotels und Gaststätten geeinigt. Die Generali Deutschland hat indes einen millionenschweren Nothilfefonds aufgelegt.

Weiterlesen

Infiziertes Personal: Wie Allianz, Ergo, Generali, Signal Iduna, R+V, Debeka und Co. mit Corona-Fällen umgehen

Die ganze Republik steht still. Das Coronavirus wurde in jedem großen Unternehmen nachgewiesen. So auch bei den Versicherern. Die R+V hat bei den bundesweit rund 16.000 Mitarbeitern 10 bestätigte Corona-Fälle, die Ergo meldet 4 positive Tests. Auch bei der Allianz, Provinzial, Debeka, Generali und Signal-Iduna gibt es Infizierte. Zehntausende Innendienst-Mitarbeiter in der Versicherungsbranche sind im Homeoffice. Dank der Digitalisierung lässt sich der Geschäftsbetrieb aufrechterhalten.

Weiterlesen

Stefanie Schlick verantwortet Vertrieb und Verkaufsmanagement der Dialog

Stefanie Schlick (47) hat rückwirkend zum 1. Januar 2020 – zusätzlich zu ihrer Funktion als Head of Broker bei der Generali Deutschland AG – die Verantwortung für Vertrieb und Verkaufsmanagement im Vorstand der Dialog Versicherung AG übernommen. Zudem bekleidet Benedikt Kalteier (35) das neu geschaffene Ressort “Entwicklung und Implementierung der Life-time Partner Strategie”.

Weiterlesen

Munich-Re-Boss Wenning will beim Kunden digital punkten, Generali-Chef Liverani sieht Kundenzentrierung als “Renaissance des Humanismus”

“Transformation jetzt – wie kann die Assekuranz digitaler, schneller und flexibler werden?” Unter dieser Überschrift trafen sich im Rahmen des Handelsblatt Insurance Summit in München zahlreiche Vorstände, Verbandsvertreter und Wissenschaftler um Chancen und Risiken der digitalen Transformation für das Geschäftsmodell Versicherung im Allgemeinen und den Fortgang der Umsetzung in ihren Häuser im Besonderen zu erörtern.

Weiterlesen