Wolfgang Breuer: „Bei den Sparkassen in unseren Geschäftsgebieten sind sowohl Ausschließlichkeitssparkassen als auch Mehrfachagenten vertreten“

Sind digitale Versicherungsmanager die Zukunft der öffentlichen Versicherer? "Aus unserer Idee eines digitalen Versicherungschecks für die Sparkassen in Bayern und der Pfalz ist in mehreren iterativen Schritten der S-Versicherungsmanager (S-VM) geworden. Begleitet vom DSGV wurde er, so wie er heute zur Anwendung kommt, in einer bundesweiten Initiative für alle öffentlichen Versicherer entwickelt", konstatiert Frank Waltes, CEO der Versicherungskammer Bayern, in einem Doppelinterview mit Provinzial-Chef Wolfgang Breuer.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allfinanz-Boom: Versicherer und Banken profitieren, aber bleiben die Kunden auf der Strecke?

Mit dem Einsatz von KI und hybriden Beratungsmodellen wird Bancassurance für Versicherer und Finanzinstitute immer lukrativer. Drittanbieter wie JDC, die die Technik dafür bereitstellen, wollen was vom Kuchen abhaben. Nur aus Kundensicht sind die Kooperationen noch kostspielig, da ein Versicherungsvergleich nicht wirklich stattfindet.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Bancassurance: Allianz vertieft Kooperation mit UniCredit, die nach Putin-Gesprächen eine Übernahme abbläst

Die Allianz und das italienische Kreditinstitut wollen ihre Bancassurance-Partnerschaft weiter ausbauen. Dazu haben beide Unternehmen eine entsprechende Rahmenvereinbarung unterzeichnet. Sie erstreckt sich auf die Präsenz der UniCredit in Italien, Deutschland sowie Mittel- und Osteuropa. Derweil zieht die italienische Bank ein Übernahme-Angebot in Russland zurück.

Weiterlesen

R+V stellt seinen Versicherungsmanager „Wilhelm“ auf den Prüfstand

Die Eigenentwicklung der R+V Versicherungsgruppe, fragwilhelm.de, kooperiert derzeit mit 21 Volksbanken und PSD-Banken und bietet Fremdprodukte von sechs großen Assekuranzen an. Nach Informationen von VWheute soll der Versicherungsmanager grundlegend überarbeitet werden. Eine Registrierung für Kunden ist nicht mehr online, sondern nur noch über ein Kontaktformular möglich.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz zahlt Commerzbank dreistellige Summe für Kooperationsvertrag

Über Banken Versicherungspolicen zu verkaufen, ist ein lohnendes Geschäft. Das weiß auch die Allianz und zahlt für die Verlängerung des Kooperationsvertrags mit der Commerzbank eine Einmalzahlung von 150 bis 200 Mio. Euro, so berichtet es die Süddeutsche Zeitung. Allianz-Deutschlandchef Klaus-Peter Röhler hatte mit seinem Vorgänger und aktuellem Commerzbank-Chef Manfred Knof keinen leichten Verhandlungspartner.

Weiterlesen

Studie: Versicherer überschätzen ihr Vermögen als Bancassurance-Partner

Allfinanz wurde zu Bancassurance und feierte in den vergangenen Jahren sein Comeback. Wie erfolgreich diese Kooperationen wirklich sind, bleibt unbeantwortet. Eine Studie kommt gar zu dem Schluss, dass Versicherer ihr Vermögen als Kooperationspartner überschätzen und Banken ihr Vertriebspotenzial nicht ausschöpfen. Weiteres Ergebnis: Bei der Wahl des Kooperationsmodells wird die Ausschließlichkeit zukünftig an Bedeutung verlieren, während Mehrfachagenten und Makler an Präsenz gewinnen.

Weiterlesen

Zurich-Vorstand Christmann: „Banken helfen uns, den Blick auf den Kunden zu vervollständigen“

Ende September 2020 hat die Zurich Deutschland ihre Kooperation mit der Deutschen Bank und der Postbank Zurich offiziell verlängert. Die Kooperation gilt für banknahe Produkte wie klassische und fondsgebundene Lebensversicherungen oder private Sach-, Unfall- und Haftpflichtversicherungen. Im Exklusiv-Interview mit der Versicherungswirtschaft sprach Ulrich Christmann, Vorstand Bank Partner der Zurich Gruppe Deutschland, über strategische Andockpunkte mit Geldhäusern und den Deutsche-Bank-Deal.

Weiterlesen

Habona-Stratege Küther im Interview: „Viele unserer heutigen Vertriebspartner sind auch als Versicherungsvermittler tätig“

„Versicherungen, Versorgungswerke und Pensionskassen sind auf den Erwerb von Portfolien angewiesen, wenn sie in die deutsche Nahversorgung investieren wollen“, sagt Guido Küther, Geschäftsführender Gesellschafter von Habona Invest. Im Exklusiv-Interview mit VWheute erläutert er, worauf es bei der Kooperation mit Versicherern ankommt.

Weiterlesen

Versicherer drängen mit ambitionierten Plänen ins Bankgeschäft

Seit Jahren wird praktisch wöchentlich der Vertrieb von Versicherungsprodukten über Banken irgendwo medial gespielt. Da stellt sich doch die Frage: Wird das altbekannte Thema Bancassurance in letzter Zeit einfach nur vermehrt aufgewärmt oder braut sich hier etwas zusammen? Eines vorweg: Es sieht diesmal tatsächlich nach mehr Nachhaltigkeit aus. Es steht aber ebenso fest, dass der Absatz von Versicherungen über Banken in der Masse noch nicht sichtbar zulegen konnte.

Weiterlesen

De Castries Fehler, Buberls Chance: Geschäftsmodell Allfinanz auf dem Vormarsch

Vor ziemlich genau zwölf Jahren, im Juni 2008, sahen wir „die endgültige Beerdigung von Bancassurance“. So prophezeite es zumindest Henri de Castries, immerhin langjähriger Vorstandsvorsitzender der Axa, und beide Branchen, Banken ebenso wie Versicherungen, waren angesichts des krachenden Scheiterns ihrer Allfinanz-Ambitionen gerne bereit, ihm zu glauben. Ein Gastbeitrag von Christopher Lieber.

Weiterlesen

R+V-Vorstand Hasselbächer: „Versicherungsgeschäft liegt vielen Bankern nicht im Blut“

Der Verkauf von Versicherungspolicen im Bankenvertrieb fristet in Deutschland noch ein Nischendasein. Ein Grund: Das Versicherungsgeschäft lieg vielen Bankern „nicht im Blut“, konstatiert R+V-Vertriebsvorstand Jens Hasselbächer. Wie das Geschäft mit Bancassurance weiter vorangetrieben werden kann, erläutert der Manager des Genossesnschaftsversicherers im Exklusivinterview mit VWheute.

Weiterlesen