Credit Suisse sucht den Versicherungspartner fürs Leben

Urs Rohner, Chairman Credit Suisse, sucht einen Versicherungspartner. Quelle: Credit Suisse

Die Schweizer Großbank Credit Suisse will die Zusammenarbeit mit Versicherern ausbauen. Das erklärte der bald scheidende Chairman Urs Rohner. Die zweitgrößte Bank des Landes hat als Vorbild ein chinesisches Unternehmen im Blick.

Es gäbe gute Beispiele, wie Versicherungen und Banken „verschmolzen werden können“, erklärt Röhner. Als Beispiel nennt er Ping An in China, wie die Sonntagszeitung meldet. Besonders im Retail-Business will er „mehr Partnerschaften“ eingehen. Die Zusammenarbeit könne er sich beispielsweise bei Events oder Kreditkarten vorstellen. Das Unternehmen will so Zugang zu jüngeren Kundengruppen erhalten.

Übertreiben will er es allerdings nicht. „Das Geschäft mit Dritten ist interessant, doch wir müssen immer darauf bedacht sein, die Stärke unserer Marke nicht zu gefährden.“ Das sei besonders für unsere wohlhabenden Kunden sehr wichtig, erklärt Rohner.

Seine eigene Amtszeit endet im nächsten Jahr, Rohner ist sich sicher, dass die Bank gut aufgestellt ist und es bald einen Nachfolger für ihn geben wird. Er glaubt an eine „gute und zeitnahe Lösung“.

Chance für die Branche

Das Bankhaus ist global tätig, weswegen Unternehmen aus unterschiedlichen bei Kooperationen Regionen zum Zug kommen könnten. Für die Versicherer ist das durchaus lukrativ, denn die Bank ist ein Finanzschwergewicht:

Quelle: Credit Suisse

Die Idee der Zusammenarbeit ist nicht neu und wird immer wieder – in unterschiedlicher Intensität –  von Unternehmen beider Branchen verfolgt. Zuletzt haben Zurich und UBS bekannt gegeben, gemeinsam Bancassurance-Produkte für Firmengründer aufzulegen.

Das Thema Kooperation ist auch immer wieder ein Thema in Wissenschaft und Umfragen, aktuell wurde in einer Studie zum Kundenverhalten gefragt, wie sich der Online-Kunde in Zukunft verhält und welche Bancassurance-Lösung er nutzen möchte.

Autor VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − 4 =