Liechtenstein Life kooperiert mit Heilbronner Hoerner Bank AG

Versicherungsstandort Liechtenstein, Quelle: István Asztalos auf Pixabay

Die Liechtenstein Life Assurance AG arbeitet künftig mit der Heilbronner Hoerner Bank AG zusammen. Demnach wollen beide Partner eine gemeinsame Altersvorsorgelösung anbieten. So soll der Multi-Asset-Fonds „HB Fonds – Substanz Plus“ mit einem Volumen von mehr als 40 Mio. Euro künftig auch über den liechtensteinischen Versicherer angeboten werden.

„Die Kooperation mit Liechtenstein Life ist ein gutes Beispiel dafür, dass eine süddeutsche Traditionsbank und Innovation aus Liechtenstein gut zusammenpassen. Die schlanke Kostenstruktur der Liechtensteiner und die Agilität des Hauses, Produkte digital miteinander verknüpfen zu können, waren ausschlaggebend für unsere Wahl. Mit der Versicherungslösung öffnet sich vielen Kunden eine interessante Alternative für ihre Altersvorsorge“, kommentiert Rolf Scheidt, Vorstand der 1849 gegründeten Privatbank.

„Die fondsgebundene Rentenversicherung ist die ideale Lösung, Kapitalmarktrendite mit einem langfristig orientierten Versicherungskonzept zu verbinden. Eine gute Fondsauswahl ist dabei unerlässlich“, ergänzt Gordon Diehr, COO der Liechtenstein Life Assurance AG.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn − 9 =