Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Bund der Versicherten" hat 16 Treffer

Versicherer bleiben Herr der Bewertungsreserven

28.06.2018 – Bundesgerichtshof Nebengebaeude_BGHDie Branche hat bei den Bewertungsreserven gegen die Verbraucherschützer gewonnen. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte nun am Mittwoch die von der Branche angewandte Methode, dass Ansprüche der Versicherungsnehmer an Bewertungsreserven gekürzt werden dürfen, wenn es dem Kollektiv dient (Az.: IV ZR 201/17). mehr…


Kampf um Bewertungsreserven: Wenn der Kunde nicht immer König ist

27.06.2018 – 5 vor 12_High Noon_berwis_pixelio.deHeute Punkt 12 Uhr verkündet der BGH sein Urteil zur Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung. Im Kern geht es darum, in wie weit die Lebensversicherer ihre Kunden an den Bewertungsreserven beteiligen müssen. Geklagt hatte der Bund der Versicherten (BdV) gegen die Victoria Lebensversicherung, doch das Ziel ist die ganze Branche. mehr…


Personalisierte Tarife: Glücksfall oder Teufelszeug?

16.04.2018 – Guenther Hirsch_OmbudsmannGanz so drastisch formulierte es Günter Hirsch, Ombudsmann für Versicherungen, während seines Vortrages auf der 28. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten (BdV) in Berlin zwar nicht. Einen Widerspruch zwischen den Interessen des einzelnen Versicherungsnehmers und denen des Kollektivs machte er beim Thema individuelle Beitragskalkulation dann doch aus. mehr…


PKV erfüllt Beratungspflichten nicht – oder doch?

05.03.2018 – Wecker_Zeit_Fristen by_Timo Klostermeier_pixelio.deDer Bund der Versicherten kritisiert die PKV – so weit so bekannt. Der Stein des Anstoßes sind die “Leitlinien zum unternehmensinternen Tarifwechsel”. Die PKV-Anbieter hätten sich diesen Leitlinien unterstellt und damit versichert, dass Anfragen zeitig beantwortet und individuell beraten wird. Einige Unternehmen würden sich allerdings nicht daran halten Das sagt der PKV-Verband dazu. mehr…


Bafin überwacht künftig Vermittler

09.02.2018 – bafinDie Groko hat einen für Finanzanlagenvermittler entscheidenden Passus in den Koalitionsvertrag geschrieben: “Wir werden zur Herstellung einer einheitlichen und qualitativ hochwertigen Finanzaufsicht die Aufsicht über die freien Finanzanlagevermittler schrittweise auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht übertragen.” VWheute hat bei Bafin und Verbraucherschützern nachgefragt. mehr…


Richterlich bestätigt: Bewertungsreserven bleiben bei Versicherern

10.07.2017 – gericht_I-vista_pixelio.deEin Sieg der Versicherer gegen die Verbraucherschützer. Die Lebensversicherer dürfen Kursgewinne überwiegend bis komplett einbehalten. Das urteilte das Amtsgerichts Düsseldorf, nachdem der Bund der Versicherten gegen die Ergo, als Konzernmutter der Victoria Leben, geklagt hatte. mehr…


Krankentagegeld darf nicht einseitig gekürzt werden

10.08.2016 – gericht_I-vista_pixelio.deVersicherer dürfen Krankentagegeldleistungen nicht einseitig herabsetzen, wenn sich das Einkommen ändert. Eine Klausel aus den Musterbedingungen für die Krankentagegeldversicherung erklärten BGH-Richter für unwirksam. Begründung: Verbraucher können ohne nähere Erläuterung nicht erkennen, was mit dem Nettoeinkommen gemeint ist. Der Bund der Versicherten (BdV) hofft, dass die Branche künftig komplett auf die “fiese Klausel” verzichtet. mehr…


BdV klagt gegen Hausratversicherung der Axa

14.07.2016 – Gerecht_by_Thorben Wengert_pixelioEine Unterlassungsklage beim Landgericht Köln hat der Bund der Versicherten e. V. (BdV) gegen die Axa Versicherung eingereicht. Grund dafür ist nach Angaben des Bundes der Versicherten die in der Hausratversicherung verwendete Klausel zur “Stehlgutliste”. mehr…


“Sterbegeldversicherung zu Unrecht in der Kritik”

13.07.2016 – Sarg_Kathrin FrischemeyerDer Deutsche Sterbekassenverband verteidigt die Sterbegeldversicherung gegen Kritik. Der Bund der Versicherten hat dem Verband Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben, obwohl man derartige Produkte unter der Überschrift “Versicherungen, die sie nicht brauchen”, behandelt hatte. mehr…


Central wehrt sich nach Abmahnung durch den BdV

07.04.2016 – Weil die Central Krankenversicherung einen Tarifwechsel in der PKV erschwert soll, auf den die Kunden einen gesetzlichen Anspruch haben, wurde sie vom Bund der Versicherten (BdV) abgemahnt. Die Central argumentiert, dass sich der vom BdV kritisierte Passus ausschließlich auf Versicherte bezieht, die mit einem Wechsel eine höhere Leistungsabsicherung anstreben. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten