Allianz gibt Joint Venture in Spanien auf

Der Vertrieb von Policen über Banken ist in Spanien seit rund 20 Jahren ein einem sehr dynamischen Aufwärtstrend. Rund drei Viertel des Neugeschäfts und mehr als zwei Drittel des Bestandes in der Lebensversicherung entfallen auf ihn. Anscheinend kann die Allianz es sich leisten, auf das Allfinanzgeschäft zu verzichten und verkauft seine Anteile am Joint Venture Allianz Popular für 937 Mio. Euro an Banco Santander.

Weiterlesen

Ostangler Brandgilde (OAB) mit Rekordergebnis

Die Ostangler Brandgilde (OAB) hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Wie der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mitteilt, stiegen die Beitragseinnahmen um elf Prozent auf 29 Mio. Euro. Vor allem bei der Haftpflicht- und Hausratversicherung verzeichnete das Unternehmen nach eigener Aussage Steigerungsraten im zweistelligen Bereich.

Weiterlesen

Branche nimmt Verschiebung von IFRS 17 locker

Unternehmen hätten auch den bisherigen Termin zur Einführung von IFRS 17 im Jahr 2021 eingehalten, bewerten die Verschiebung um ein Jahr aber als sinnvoll. Im Falle weiterer Verzögerung werden allerdings erhebliche Risiken gesehen. Das zeigt eine Blitzumfrage von Bearing Point. Eine Sorge teilen die Befragten allerdings.

Weiterlesen

Allianz hat neuen Rekordgewinn im Visier

Die Allianz schwimmt derzeit auf der wirtschaftlichen Erfolgswelle – wenn man nach den jüngst veröffentlichten Geschäftszahlen für die ersten neun Monate des Jahres 2018 geht. Während die Vermögensverwaltung weiter zulegen konnte, fiel die Schadenbelastung durch Naturkatastrophen niedriger aus. Der Versicherer steuert somit auf einen neuerlichen Rekordgewinn zu.

Weiterlesen
1 29 30 31