Meag setzt auf Immobilien, UBS warnt vor der Blase

Die Meag will verstärkt in Immobilien investieren. Dafür plant der Vermögensmanager der Ergo und der Munich Re zwei neue Produkte: ein REIT-Fonds mit globaler Anlageausrichtung und ein speziell für institutionelle Anleger zugeschnittenes Vehikel, das in deutsche Nahversorger und Fachmarktcenter investieren soll.

Weiterlesen

Solvency II: Versicherer kritisieren unverhältnismäßigen Aufwand
 VWheute Sprint 

Die Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersvorsorge (Eiopa) wurde von der EU-Kommission mit der Überarbeitung von Solvency II bis zum Jahr 2020 beauftragt. Im Rahmen ihrer Konsultationen hat die Behörde jetzt in Frankfurt zum zweiten Mal nach dem Juli 2019 zu einer offenen Diskussionsrunde mit Interessensvertretern von Versicherern und Verbänden eingeladen.

Weiterlesen

Gute Nachricht für Vermittler: Künstliche Intelligenz ersetzt keine Empathie

Ob Einkauf, Hotel- oder Zugbuchung, Wetterprognose oder Kreditantrag, Routenplaner oder Konzertkarten – vieles wird heute über Apps und in Echtzeit geregelt. Die digitale Revolution hat längst Einzug in den Alltag gehalten und verändert das Kundenverhalten. Auch die Versicherungswirtschaft muss das Potential von Big Data und Künstlicher Intelligenz (KI) nutzen, um bei Produkten, Service, Beratung und Vertrieb das Feld nicht anderen zu überlassen. Ein Gastbeitrag von Walter Capellmann.

Weiterlesen

Talanx investiert in Fintech Scorable

Die Talanx beteiligt sich am Berliner Finteck Scorable, welches gestern an den Start gegangen ist. Das Start-up mit30 Mitarbeitern analysiert das Kreditrisiko von Anleihen analysiert. Zielgruppe sind Kunden in ganz Europa mit dem Fokus auf Deutschland, Großbritannien, Österreich, Schweiz und Frankreich.

Weiterlesen

Joachim Müller (Allianz): “Treuhänder soll Schnittstelle für Datenauskunftsansprüche sein”

Autos sind Datenmaschinen. Speziell bei einem Unfall können die Parameter bei der Aufklärung helfen, doch wie viel Aufzeichnung ist zweckmäßig? Die Allianz verzichtet darauf, die Autodaten bei leichten Daten auszuwerten. Doch was ist ein leichter Unfall, welchen Nutzen haben Die Daten vor Gericht und wie lange werden sie gespeichert? Zeit, mit Joachim Müller, Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherungs-AG, über Datensicherheit zu sprechen.

Weiterlesen

LV1871-Vertriebschef Schrögenauer: „Die Deutschen versparen sich“

Die anhaltende Nullzinspolitik und die erst vor kurzem erhöhten Strafzinsen beunruhigen Finanzmärkte und Sparer: Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Auftrag der LV 1871 bereiten weder Inflation noch Kursverlust deutschen Sparern die größten Sorgen, sondern die Niedrigzinsen: Die deutliche Mehrheit von 55 Prozent der Befragten ist aufgrund der anhaltenden Niedrigzinspolitik beunruhigt, wenn es um das Sparen geht.

Weiterlesen

Die Kernprobleme der Lebensversicherer und wie sie gelöst werden können

Von außen betrachtet, steht Deutschland wirtschaftlich insgesamt noch sehr gut da, trotz Handelsstreit, Brexit und einer wohl schwächeren Konjunktur in diesem Jahr. Wirft man jedoch einen tieferen Blick auf den Bereich der finanziellen Vorsorge, ergibt sich ein weniger positives Bild. Welche Rolle die Lebensversicherung dabei spielt, erläutert Christian Thimann, Deutschlandschef von Athora, in einem exklusiven Gastbeitrag.

Weiterlesen

Simplesurance zieht es nach Japan

Den Mikroversicherer Simplesurance zieht es offensichtlich ins Reich der aufgehenden Sonne. Gemeinsam mit dem japanischen Versicherer Tokio Marine und der japanischen Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) will das Berliner Insurtech eine Reisesrücktrittskostenversicherung auf den heimischen Markt bringen.

Weiterlesen

Allianz und Munich Re fordern höheren CO2-Preis

Das weltweite Klima steht heute wieder im Mittelpunkt des medialen Interesses. Während das Bundeskabinett heute sein Maßnahmenpaket gegen den Klimawandel vorstellen will, hat die Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ zum „Klimastreik“ auf der ganzen Welt aufgerufen. So sollen heute in mehr als 2.000 Städten in 129 Ländern Demonstrationen stattfinden. Gleichzeitig haben mehr als 500 Großinvestoren – darunter auch die Allianz, die Munich Re und die Axa – mehr Maßnahmen gegen den Treibhauseffekt gefordert.

Weiterlesen

Lloyd’s of London fährt satten Gewinn ein

Der Versicherungsmarkt Lloyd’s of London hat im ersten Halbjahr 2019 einen satten Gewinn eingefahren. Demnach lag der Vorsteuergewinn bei 2,3 Mrd. Pfund (2,6 Mrd. Euro). Im Vorjahreszeitraum waren es gerade einmal 0,6 Mrd. Pfund. Die Bruttobeitragseinnahmen belaufen sich auf 19,7 Mrd. Pfund (22,7 Mrd. Euro – VJ: 19,3 Mrd. Pfund).

Weiterlesen

Stefan Reker, PKV: “Wir wollen Innovationen fördern”

Der PKV-Verband nimmt derzeit ordentlich Geld in die Hand, um in digitale Gesundheitsinnovationen zu investieren. Rund 100 Mio. lassen sich die privaten Krankenversicherer ihr Investment in den Venture-Capital-Fonds heal capital kosten. VWheute hat Stefan Reker, Geschäftsführer und Leiter Kommunikation des PKV-Verbandes, zu den Details befragt.

Weiterlesen

Axa macht bei Kündigungen Ernst

Die Axa hat ihre Ankündigung wahrgemacht und Kunden einer “Unfall-Kombirente ohne Beitragsrückgewähr” gekündigt. Allerdings sei eine “Mehrheit” der betroffenen Kunden in die Existenzschutzversicherung gewechselt, wird eine Unternehmenssprecherin beim Finanzportal boerse-online.de zitiert. Die Verbraucherschützer aus Hamburg haben bereits eine Klage angekündigt.

Weiterlesen

Lehren aus Monte Carlo: Rückversicherer verhalten optimistisch

Im klassichen surrealistischen Theaterstück des irischen Dramatikers Samuel Becket geht es um zwei Landstreicher, die auf den ihnen unbekannten Godot warten, der jedoch nie erscheint, wohl aber ein sie weiter vertröstender Bote. Die Situation der Beckett’schen Landstreicher erinnert an die der großen Rückversicherer, die jedes Jahr auf neue in Monte Carlo verkünden nun endlich komme die Marktverhärtung.

Weiterlesen
1 31 32 33 34 35