Hauptversammlungsärger bei der Vienna Insurance Group

Sind die Beschlüsse der Jahreshauptversammlung der Vienna Insurance Group (VIG) vor einem Monat korrekt zustande gekommen? Geht es nach der Staller Investments GmbH, ist dies nicht der Fall. Das Unternehmen hat nun eine Anfechtungs- und Nichtigkeitsklage angestrengt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

VIG-Chefin Stadler über Zukäufe in Osteuropa: „Die Marktgröße ist entscheidend“

Der Erwerb der Aegon-Gesellschaften in vier Länder mit rund 15 Gesellschaften stellt den zweitgrößten Erwerb in der Expansionsgeschichte der Vienna Insurance Group (VIG) dar. CEO Elisabeth Stadler erläutert die Wachstumspläne in Osteuropa, die Relevanz von Nachhaltigkeit und mögliche Prämienanpassungen aufgrund der hohen Inflation.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

VIG schnürt vielversprechenden Immobilien-Deal

Die Vienna Insurance Group (VIG) startet eine strategische Partnerschaft mit dem Proptech-Unternehmen Gropyus. Der Versicherer unterstützt den Immobilienentwickler mit Versicherungs- und Assistance-Leistungen, aber auch in Sachen Finanzierung und der geplanten Expansion des Unternehmens auf Zentral- und Osteuropa. Die VIG schielt auf unerschlossene Gewinnpotenziale im Geschäftsfeld nachhaltiges Wohnen.

Weiterlesen

VIG schließt mühsame Aegon-Übernahme in Ungarn ab

"Was lange währt, wird endlich gut": Dieses Zitat dürfte man in der Vorstandsetage der Vienna Insurance Group (VIG) dieser Tage gerne hören, wenn es um die Übernahme der Aegon-Töchter in Ungarn geht. Nachdem die ungarische Regierung den Kauf zunächst untersagt hat, vermeldet der österreichische Versicherungskonzern nach monatelangem Gezerre nun Vollzug.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Vienna Insurance Group expandiert nach Nordeuropa

Die Vienna Insurance Group (VIG) will ihr Geschäft nach Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland ausweiten. Mit einem lokalen Underwriter-Team will die VIG künftig Versicherungslösungen an Großkunden über Makler anbieten. Für Kopenhagen, Oslo und Stockholm sind eigene Niederlassungen geplant. Die finnischen Kunden sollen im Rahmen des freien Dienstleistungsverkehrs betreut werden.

Weiterlesen

VIG legt bei den Prämien und dem Gewinn deutlich zu

Die Vienna Insurance Group (VIG) hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2019 sowohl bei den Prämieneinnahmen als auch beim Gewinn deutlich zugelegt. So stiegen die Beitragseinnahmen in allen Sparten – einschließlich Leben – um rund 300 Mio. Euro auf 5.447 Mio. Euro (plus 5,8 Prozent). Wachstumstreiber waren vor allem das Sachversicherungsgeschäft, die Kfz-Kaskoversicherung und die Krankenversicherung. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 10,5 Prozent auf 257,1 Mio. Euro. Die Combined Ratio des Konzerns liegt mit 96,4 Prozent nahezu auf dem Vorjahreswert (96,3 Prozent).

Weiterlesen