Liechtenstein Life-Manager Bruckner: „Der Markt für Nettopolicen ist aus Sicht eines Versicherers hart umkämpft, aber mit noch wenigen Wettbewerbern“

Der Vorteil von Nettopolicen für den Kunden liegen auf der Hand. Doch was haben die Unternehmen davon, welche Rolle spielen Makler bei der Verbreitung des Produkts und warum braucht es für die Vergütung  der Vermittler spezialisierte Unternehmen; Antworten kennt Stephan Bruckner, Director Sales Department der Liechtenstein Life.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

BCA-Chef Rolf Schünemann im Interview: „Ein Leben ohne Pool ist möglich, aber sinnlos“

"Mit aller Entschlossenheit" verwehrt sich Rolf Schünemann gegen den Vorwurf, dass Makler durch Pools beeinflusst werden. Der Vorstandsvorsitzende des Maklerpools BCA stellt zudem zufrieden fest, dass die Anzahl der Makler, Investmentvermittler und Mehrfachagenten "stabil geblieben ist" und 99 Prozent bei IDD "alles richtig machen". Was er 2022 plant, wie er Vermittler entlasten will und was beim Thema Weiterbildung kommen wird, verrät er im Interview.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Anwalt Dirk-Carsten Günther zum BSV-Urteil des BGH: „Hier ist die Rechtsentwicklung noch nicht zu Ende“

Der Bundesgerichtshof hat in der Betriebsschließungsversicherung (BSV) Recht gesprochen. Wenn ein Versicherer in seinen Bedingungen die versicherten Krankheiten aufzählt, ist das als abschließend zu verstehen. Der Jurist und Autor Dirk-Carsten Günther, BLD Bach Langheid Dallmayr, hat sich mit dem Prozess und den Folgen beschäftigt; denn viele Fragen bleiben offen: Was ist mit der intrinistischen Gefahr, gibt es Folgeprozesse und ist die hiesige Rechtsprechung zu versichererfreundlich?

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Neue Führung und Strategie: Vorstand Nils Reich sieht Axa „auf genau dem richtigen Weg“

Für die Axa Deutschland ist 2022 ein Neustart. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Alexander Vollert wird COO der Gruppe und von Thilo Schuhmacher beerbt. Neu an Bord des Schiffs ist auch die COO Beate Heinisch (52). Wie sich der neue und verjüngte Vorstand bewähren wird und wie er das angekündigte Strategieprogramm umsetzen wird, liegt auch an Nils Reich (41), der für das Ressort Sachversicherung verantwortlich ist. Im Gespräch gibt er die Richtung der Axa vor.

Weiterlesen

AGCS-Manager Mauthe: „Wir sehen keinen Grund für einen Rückzug aus dem Eventbereich“

Angriffslustige Allianz Global Corporate & Specialty: Der Spezialversicherer will die Räume nutzen, die der (pandemiebedingte) Rückzug von Mitbewerbern im Bereich der Industrieversicherung öffnete. Wo er im Bereich Property und Liability Wachstumschancen sieht, warum große Schiffe ihn sorgen und warum er bei Kfz-Rückrufen handeln musste, erklärt Hans-Jörg Mauthe, CEO Germany & CE bei AGCS, in einer ausführlichen Analyse der Geschäftsbereiche. Die AGCS will wachsen, um die Volatilität der Industrieversicherung beherrschbar zu machen und die hochgesteckten Eigenziele zu erreichen.

Weiterlesen

„Wir leisten komplett“ – Rainer Reitzler über BSV-Vollleistung, Klimagewissen und BSV-Projekte

Der Münchener Verein ist bei der Klimaverantwortung vorangegangen. Gleichzeitig musste das Unternehmen während Corona einige Steine aus dem Weg rollen. Warum das Unternehmen keine BSV-Probleme kennt und ökonomisches Handeln und Verantwortung keine Gegensätze sind, erklären CEO Rainer Reitzler und CFO Karsten Kronberg, der Münchener Verein Versicherungsgruppe.

Weiterlesen

Dela-Chef Capellmann über Vertriebserfolge und die Neubewertung von Versicherungsrisiken wegen Corona

Seit zwei Jahren ist die DELA in Deutschland auf dem Markt – knapp 40.000 Kunden und 1.700 Makler konnten seitdem gewonnen werden. Doch für Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der DELA Lebensversicherungen in Deutschland, ist das erst der Anfang, wie er im Gespräch verrät. Natürlich hat Corona auch Capellmann beschäftigt, Infektionsrisiken müssen anders behandelt und Versicherungslösungen neu bewertet werden.

Weiterlesen

Drewes: Provisionssteuerung ist „Thema von gestern“ und die Branche „maximal ideenlos“

Maxpool ist ein Krisengewinner. Der Maklerpool hat den stärksten März der Firmengeschichte und auch der April läuft gut, wie Geschäftsführer Oliver Drewes erklärt. Wie er das schafft, warum er die Provisionsdeckel-Diskussion für überholt und die Versicherungsbranche für ideenlos hält, erklärt er im Interview. Zudem hat der Pool eine Lösung entwickelt, wie er den eigenen Maklern bei Courtage-Rückforderungen hilft.

Weiterlesen

Adesso: „Die Bedeutung der Digitalunterstützung für Vermittler noch nicht bei den Entscheider angekommen“

Die Vermittler sind unzufrieden mit der digitalen Unterstützung durch ihren Versicherer. Das ergab eine Umfrage von Adesso. VWheute war von den Ergebnissen überrascht, denn die Branche brüstet sich gerne mit ihren digitalen Errungenschaften. Eine Nachfrage bei Dirk Platz, Leiter des Geschäftsbereichs Versicherungen bei Adesso über die Ergebnisse und was Versicherer tun müssen.

Weiterlesen