Bäte will Vertriebe ausbauen

Die Allianz erwirtschaftete 2023 mit 162 Mrd. Euro einen um 5,5 Prozent höheren Umsatz als im Vorjahr. Das operative Ergebnis stieg um 6,7 Prozent auf 14,7 Mrd. Euro. Das sei kein Zufall, sondern das Ergebnis einer gut funktionierenden Strategie, erklärt Konzernchef Oliver Bäte in einem Redemanuskript im Vorfeld der morgigen Hauptversammlung. In dem Schreiben lässt der Manager mit Arbeitsvertrag bis 2028 durchblicken, was er in den nächsten Jahren mit der Allianz vorhat.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Von Platz acht auf eins vorgeprescht: Oliver Bäte avanciert zum Social Media-König unter Deutschlands Dax-CEOs

Allianz-Chef Oliver Bäte ist der unangefochtene Social Media-König unter den Dax-40-Konzernchefs – dank einer rasanten Aufholjagd verbesserte sich der Versicherungsboss im aktuellen „Social CEO-Checks“-Ranking von Platz acht auf eins. Vor allem auf Linkedin weiß der Manager zu überzeugen. Nur ein Manko haben die Studienmacher ausfindig gemacht – das dürfte aber den PR-Strategen des Allianz-Chefs kaum Kopfzerbrechen bereiten.

Weiterlesen

Allianz wirft für Bäte die PR-Maschine an

Mit rund 850 Millionen Mitgliedern in 200 Ländern ist Linkedin das weltweit größte Karrierenetzwerk. Zum Karriere machen benötigt Oliver Bäte die Plattform natürlich nicht. Für andere Zwecke wird die Plattform im Allianz-Umfeld dafür umso wichtiger. Das haben vor allem die PR-Strategen des Managers erkannt und sein Profil auf Hochglanz poliert. Laut aktuellem Linkedin-Index landet der Versicherungsboss auf Platz fünf der „performantesten“ CEOs im Dax. Die Analyse offenbart aber auch, wie werbegetrieben das Profil des Managers ist.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz fährt Rekordergebnis ein und bekennt sich zur Lebensversicherung

Nachdem Axa und Zurich exzellente Zahlen für 2023 vorweisen konnten, hat die Allianz am Freitag nachgezogen: „Wir haben auch in diesem Jahr ein weiteres Rekordergebnis erzielt“, erklärte die neue Finanzchefin Claire-Marie Coste-Lepoutre. Konzernchef Oliver Bäte plant, die Aktionäre künftig noch stärker an den Gewinnen zu beteiligen. Der Leben-Sparte will Bäte die Treue halten und auch zu den jüngsten Abgängen aus dem Top-Management nahm der Allianz-Chef Stellung.

Weiterlesen

Vom „Meckie“ zum Vorstand: Diese Ex-Berater schafften es an die Spitze der Assekuranz

Jeder fünfte Dax-Vorstand hat mindestens einmal in seiner Karriere als Unternehmensberater gearbeitet. Das meldet das Handelsblatt auf Basis der Lebensläufe aller insgesamt 231 amtierenden Dax-38-Vorstände. Vor allem das Flaggschiff McKinsey sei „der Vorstandslieferant schlechthin“, schreibt das Blatt. Auch beim Spitzenpersonal der deutschen Versicherer taucht häufig eine McKinsey-Vergangenheit in der Vita auf, wie ein Überblick von VWheute zeigt.

Weiterlesen

Allianz-CEO Bäte opfert seine wertvolle Zeit für einen Nebenjob bei Coalition

Oliver Bäte ist ein vielbeschäftigter Mann, seine Zeit ist kostbar. Wenn er nicht gerade die Allianz zur Rekordzahlen führt, dann überzeugt er Investoren und Medien von seinem Kurs. Umso überraschender erscheint vor diesem Hintergrund, dass das Start-up Coalition ihn für den Verwaltungsrat gewonnen hat. Der Megatrend Cyberversicherung dürfte mit ein Grund sein und die engen Geschäftsbeziehungen von Allianz X und Coalition.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz-CEO Bäte sollte seine Energie in die Kommunikation mit seinen Mitarbeitern stecken

Um die von der Bafin bemängelten IT-Probleme zu lösen, holt sich Allianz-Chef Oliver Bäte Hilfe vom ehemaligen Arbeitgeber McKinsey. Ist das ein Armutszeugnis oder nur die späte Einsicht, dass die eigenen Manager das wohl mit den gegebenen Kapazitäten nicht hinkriegen? Hierbei kann man unterschiedlicher Ansicht sein. Eindeutig erscheint indes, dass die von der Wirtschaftswoche enthüllte Story ein weiterer Beleg dafür ist, dass es viele unzufriedene Allianz-Mitarbeiter gibt, die redselig viele betriebliche Interna an die Presse weitergeben. Ein Kommentar.

Weiterlesen

Allianz kauft Generali-Tochter und verkauft Anteile in China

Den 2021 erworbenen Sachversicherer Tua Assicurazioni wollte die Generali schon lange loswerden. Nun hat man mit der Allianz einen Abnehmer gefunden, der als Kaufpreis den Jahresumsatz von Tua bezahlt. Gleichzeitig geben die Münchener das Joint-Venture in China auf, welches sie vor 20 Jahren aufgebaut haben, um den Marktzugang im Reich der Mitte zu erhalten. Priorität habe eine eigene Gesellschaft.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz-Chef Bäte: „In den letzten 20 Jahren in diesem Land kaputtgespart“

In einem aktuellen Podcast mit The Pioneer holt Oliver Bäte zur großen Abrechnung mit der deutschen Politik aus. Besonders die Bereiche Militär, Infrastruktur, Bildung oder Migration wurden nach Meinung des Allianz-Managers finanziell stark vernachlässigt. Mit der Konsequenz, dass der Klimawandel plötzlich keine Priorität habe, sondern "mit vielen anderen Prioritäten" konkurriere. Eine Rede auf der "Weltbühne" UNO nutzte Bäte geschickt, um die Verdienste seines Unternehmens rund um das Thema Klima und Nachhaltigkeit hervorzuheben.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz-Chef Bäte gehört zu den Top-Verdienern im Dax

Die Spitzengehälter in den Dax-40-Konzernen sind im letzten Jahr deutlich gesunken. Topverdiener war demnach Christian Sewing von der Deutschen Bank mit 9,2 Mio. Euro - gefolgt von VW-Chef Oliver Blume mit 8,8 Mio. Euro und Belén Garijo López von Merck mit 8,3 Mio. Euro. Top-Verdiener bei den Versicherern ist - wenig überraschend - Allianz-CEO Oliver Bäte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz-Chef Bäte steht vor Vertragsverlängerung

Lange Zeit wurde über die Zukunft von Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte über sein Vertragsende 2024 hinaus spekuliert. Auch ein Mandat im Aufsichtsrat - als Nachfolger von Chefkontrolleur Michael Diekmann - stand dabei zur Debatte. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass sein CEO-Vertrag verlängert wird.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz springt für Schulen in die Bresche

Vielen Menschen fehlt es an grundlegenden Kenntnissen, um ihr Geld effektiv zu verwalten und finanzielle Unabhängigkeit aufzubauen, sagt Top-Manager Oliver Bäte. Vor allem die Bereiche Budgetierung und persönliche Finanzen seien ein Problem. „Das muss sich ändern“. Nun kündigt der Allianz-Chef eine konzerneigene Offensive an, um gegenzusteuern.  

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz investiert in große Energieinsel vor deutscher Küste

Ein spektakuläres grünes Infrastrukturprojekt wird gebaut und es wäre verwunderlich, wenn kein kapitalstarker Versicherer mit an Bord wäre. Beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie wurden Anträge für zwei künstliche Inseln eingereicht. Es geht um Wasserstoff, grünen Ökostrom und Milliardensummen. Die Allianz kann sich das leisten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

IT-Probleme: Allianz-Chef Bäte dementiert Berichte über Kapitalaufschläge der Bafin

Die Unternehmens-IT der Allianz ist Konzernchef Oliver Bäte schon seit längerem ein Dorn im Auge. Selbst die Bafin sieht sich schon zum Handeln genötigt. Dennoch widersprach der Versicherungsmanager nun Medienberichten, wonach die deutsche Finanzaufsicht einen Kapitalzuschlag wegen ihrer IT-Probleme verlangen würde. Dennoch gibt er zu, dass es Mängel gebe, die man gerade beseitigt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Diekmann beendet Aufsichtsrats-Spekulationen um Allianz-Chef Bäte

Der Allianz-Chefaufseher Michael Diekmann spricht sich auf der Hauptversammlung für eine externe Nachfolgelösung für sein 2026 frei werdendes Amt aus. Oliver Bäte, dessen Vertrag 2024 ausläuft, ist damit raus aus dem Spiel. Sein Arbeitspapier als Allianz-Boss kann er verlängern. Damit bestätigte der Konzern, was er in einem Redemanuskript bereits vor einigen Tagen publik machte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Konzernchef Bäte bemängelt schwaches Kundenwachstum und zu „komplexe und teure“ IT bei der Allianz

Oliver Bäte hat hohe Ansprüche und er lässt es bereits in seiner Rede vor der virtuellen Hauptversammlung am kommenden Donnerstag alle wissen. Die jährlichen Investitionen von mehr als fünf Mrd. Euro in die digitale Infrastruktur zeigen Wirkung, "doch wir müssen noch besser werden" - auch beim Kundenwachstum im Kerneuropa. Fortschritte sieht er indes beim Sorgenkind Allianz Direct was die Kostenreduzierung angeht. Auch bei den gesetzten Finanzzielen sei man auf Kurs, doch man müsse sich gegen "unwahrscheinliche Risiken wappnen, die ein großes Verlustpotenzial bergen."

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Immer wieder Ärger mit Allianz Re

Rückversicherungstochter Allianz Re wird für den Münchener Versicherungsriesen zum Sorgenfall. Erst im Herbst letzten Jahres wurde von einem völlig zerrütteten Verhältnis zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat berichtet. Nun kommt eine neue Eskalationsstufe hinzu. Einseitig und ohne Beachtung der innerbetrieblichen Mitbestimmung sei die bisher bestehende Homeoffice-Regelung Knall auf Fall aufgehoben worden, heißt es aus internen Kreisen gegenüber VWheute.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Bätes Management Team kam bei Structured Alpha-Fall finanziell nicht ungeschoren davon

Wenn jemand etwas Ungerechtfertigtes tut, muss er dafür gerade stehen. Das ist verkürzt der Gedanke hinter dem Rechtssystem. Beim Structured Alpha Fonds-Fall der Allianz wären das die verantwortlichen Manager, die laut einem Medienbericht aber ohne nominale Gehalts- oder Bonuskürzungen davonkamen. Eine Nachfrage bei der Allianz schafft Klarheit

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Saftige Gehaltserhöhung für Michael Diekmann

Geldsegen für den Aufsichtsratschef der Allianz. Der Chefkontrolleur des Münchener Versicherungskonzerns soll ab der nächsten Hauptversammlung ein kräftiges Gehaltsplus von 200.000 Euro erhalten. Damit würde er zum Top-Verdiener unter den Dax-Aufsehern aufsteigen. CEO Oliver Bäte seinerseits, muss einen leichten Gehaltsrückgang hinnehmen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz schließt „Horrorjahr“ mit Rekordgewinn ab

Es war nicht gerade ein ruhiges Jahr für die Allianz. Dennoch hat der Münchener Konzern das Geschäftsjahr 2022 mit einem Rekordgewinn von 14,2 Mrd. Euro abgeschlossen, einem Plus von 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gesamtumsatz stieg um 2,8 Prozent auf 152,7 Mrd. Euro. Damit haben die Münchener selbst Analysten positiv überrascht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Bäte greift in die Trickkiste

Eingepackt in eine dicke Winterjacke holt Oliver Bäte im CNBC-Interview zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums in Davos zur kleinen Machtdemonstration auf internationaler Bühne aus. Zu berichten hat er vor allem Gutes. Die Allianz sei sehr widerstandsfähig geblieben. Zudem profitiere man jetzt enorm von den steigenden Zinsen im Versicherungsgeschäft. Ein Sonderlob erhält die deutsche Bundesregierung.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Bäte holt Compliance-Chef der Commerzbank zur Allianz

Nach dem Hedgefonds-Debakel in den USA sind bei der Allianz viele Köpfe gerollt. Nun erwischt es den Compliance-Chef Hervé Gloaguen, der erst im Mai 2020 den Job übernahm. Ab Januar 2023 ersetzt ihn der promovierte Jurist Armin Barthel, der bei der Commerzbank zahlreiche Skandale aufgearbeitet und die Compliance-Organisation erneuert hat. Eine wohl ähnliche Aufgabe, nur in größerer Dimension, erwartet ihn bei der Allianz. Barthels Erfahrungen mit den US-Behörden dürften für CEO Oliver Bäte eine gute Investition sein.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz, Zurich und Generali im Performance-Check: Problemfeld Leben, Gewinnträger Sach

Die Allianz ist vor Zurich und Generali Quartalsgewinner. Alle drei Unternehmen haben solide bis gut abgeschnitten, doch der Bereich Lebensversicherung ist für die beiden kleineren Häuser ein Problem. Hurrikan Ian hat insbesondere die Schweizer durchgeschüttelt, doch alle drei Unternehmen sind dennoch für das Gesamtjahr optimistisch und haben große Pläne.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz-Chef Bäte bleibt im Angriffsmodus

Scharfe Kritik an nicht handelnden Politikern äußerte Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE anlässlich des Handelsblatt Insurance Summit 2022. „Wir müssen uns in Deutschland darauf fokussieren, Lösungen zu finden“, so Bäte. Er warnte vor einer Entwicklung wie in den USA, wo sich die Politiker nur noch gegenseitig zerfleischen würden. Zudem vermisst der Chef des Allianz-Konzerns in der Politik Kompetenz. Auch hier sollte gelten, dass man sich zu einem Thema nur äußert, wenn man sich wirklich auskennt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Neue Enthüllungen um Bäte-Video: „Als ich als erster CEO zur Allianz kam, gab es im Vorstand kaum jemanden, der das Wort Informationstechnologie buchstabieren konnte“

Die Wutrede von Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte beim "AZI Debrief 2022" hat in den vergangenen Tagen für erhebliches Aufsehen gesorgt. Nun hat die Wirtschaftswoche weitere Details aus der berüchtigten Ansprache veröffentlicht: Die Tonalität scheint schärfer zu sein als bislang angenommen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Bäte redet sich um Kopf und Kragen
 VWheute Sprint 

„Feige Mitarbeiter“, miese Manager, unfaire US-Aufsicht und „Crap“-IT-Systeme: Allianz-Chef Oliver Bäte hat in einer Wutrede das eigene Unternehmen zerlegt. Das Video, das offenbar die brasilianische Allianz-Einheit online stellte und mittlerweile gelöscht wurde, existiert noch.  

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz-Chef Bäte über Fiskalpolitik und Inflation: „Gesetze der Physik gelten wieder, auch für Regierungen“

Oliver Bäte ist derzeit in New York und ist auch dort ein gefragter Interviewpartner. Beim US-Sender Bloomberg sprach er über die Aussichten für die Anleihemärkte, die Bedeutung der Liquidität für Investoren, die Notwendigkeit für Deutschland, sein Geschäftsmodell neu zu erfinden. Was Bäte aber nicht gewohnt war, waren Fragen zum Fußballverein FC Bayern München zu beantworten.

Weiterlesen

Allianz X kauft britischen Schadenmanager Innovation Group

Die Investitionseinheit der Allianz hat die Innovation Group mit Hauptsitz in Großbritannien übernommen. Es wurde eine „verbindliche Vereinbarung zur vollständigen Übernahme des Unternehmens“ getroffen. Die Münchener wollen dadurch ihr Schaden-Management verbessern und denken dabei wohl insbesondere an die Allianz Direct.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Mitarbeiter spricht offen: „Die gesamte Allianz versucht, mit diversen Mitteln ihre Mitarbeiter loszuwerden“

Der laute Streit auf der Allianz-Re-Betriebsversammlung hat hohe Wellen geschlagen. Die VWheute-Redaktion erhielt darauf zahlreiche Leserkommentare. Ein Allianz-Mitarbeiter etwa kritisiert das Arbeitsklima im gesamten Konzern. Er spricht u.a. über Geschäftsstellenleiter, die sich als "Halbgötter" positionieren und Mitarbeiter beleidigen und dass Selbstständige mehr leisten müssten als Haupt- oder Generalvertreter.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz-Chef Bäte: „Kein Insurtech hat die Branche revolutioniert, aber wir haben viel von Lemonade gelernt“

Allianz-Chef Oliver Bäte wird oft vorgeworfen, bei der Digitalisierung seines Unternehmens vieles falsch gemacht zu haben. Er zieht eine andere Bilanz: „Die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit ist gestiegen, die Kostenquote gesunken. Digitalisierung hat bei uns funktioniert“, sagte er auf dem Handelsblatt Summer Camp in München. Zudem analysierte er, was in Deutschland alles falsch läuft und verteilte Ratschläge an die Bundesregierung.

Weiterlesen

Tops und Flops der Woche: R+V feiert, Bäte beißt, Brahm steigt auf

Die R+V reiht sich in diesem Jahr in den ehrwürdigen Club der 100er, deutsche Politiker kassieren eine Schelte aus der Branche und der PKV-Verband steht vor einem wichtigen Personalwechsel. In einer exklusiven Einordnung kommentiert die VWheute-Redaktion an dieser Stelle die Tops und Flops der Woche.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Bäte baut Stress ab

Eine Innenarchitektin aus München hat für Oliver Bäte sowohl die privaten Räume als auch die Geschäftsräume der Allianz eingerichtet. Der Allianz-CEO soll dabei stets immer ein gewichtiges Wort mitgeredet haben. Da es bei den konzerneigenen Projekten anscheinend nicht so gut läuft, sei es eine willkommene Abwechslung, schreibt das Manager-Magazin.

Weiterlesen

Bäte-Promoter StoryMachine holt sich Insiderwissen vom Allianz-Sprecher

Von Unternehmenssprecher zur Social-Media-Agentur zu wechseln, scheint auf den ersten Blick kein Aufstieg zu sein. Nicht wenn man bei StoryMachine anfängt, von wo Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann die LinkedIn-Accounts der wichtigsten Dax-Bosse führt. Es gibt Stimmen, die behaupten, dass die CEO-Aktivitäten bei Oliver Bäte jedoch nicht so gut ankommen. Holt sich StoryMachine deshalb Hilfe direkt aus dem Allianz-Haus mithilfe von Sascha Brok?

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Allianz-Chef Bäte wird weltpolitisch

Im Atrium des Allianz Forums am Pariser Platz gab es viel zu besprechen. Der Krieg Russlands gegen die Ukraine und der Aufstieg Chinas haben dazu beigetragen, dass Deutsche und US-Amerikaner wieder enger zusammenrücken. Gastgeber Oliver Bäte betonte auf der Tagung der Atlantik-Brücke und des American Council on Germany die wichtigen Beziehungen – sowohl für die globale Demokratie als auch für die Allianz selbst.

Weiterlesen

Kai Diekmanns Storymachine analysiert: Was Asmussen und Wenning auf Social Media von Bäte lernen können

Heute kann jeder ohne große Umwege senden und seine Botschaften im Internet platzieren. Und genau das machen auch Versicherungsmanager - mehr oder weniger erfolgreich. Es kommt auf die Wahl der Plattform an, auf die Authentizität und den Commitment seitens des CEOs - und womöglich auf eine professionelle Beratung. Eine Analyse von Felix Sommerfeld, Director Executive Communication bei StoryMachine.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Bäte und Diekmann lassen sich Structured-Alpha-Stress nicht anmerken

Vergütung, künftige Ausrichtung und Structured Alpha. Das waren die beherrschenden Themen auf der Jahreshauptversammlung (JHV) der Allianz. CEO Oliver Bäte zeigt sich vor dem Hintergrund des Fondsskandals rund um Structured Alpha zerknirscht, seinem Elan schadet das allerdings nicht: Bäte verfolgt weiter große Pläne.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Platz 9 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

CEO – drei Buchstaben, die beschreiben, dass man es in der Wirtschaftswelt geschafft hat. Doch wie gut sind die Spitzenmanager der Versicherungsbranche wirklich? Wie managen sie Krisen? Wie bringen sie ihre Unternehmen nach vorne? Die Redaktion hat ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 9.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen
1 2 3