Staatlich-privater Gefahrenschutz schreitet global voran – Europa humpelt hinterher

Staaten und Versicherer rücken bei Versicherungslösungen enger zusammen. In Europa bei den Themen Pandemie und Terror, in Australien sind es Wirbelstürme und Fluten. In Neuseeland ist das Problem ein anderes: Erdbeben. Der Staat hat nun neue Schritte eingeleitet, mithilfe der Versicherer. Die Partnerschaften sind ein Trend, der Europa (noch) nicht erreicht.

Weiterlesen

Odyssee beendet: QBE findet neuen Boss und verursacht ein CEO-Karussell

Das Adjektiv “ungewöhnlich” wäre ein Euphemismus für die vergangene CEO-Saga beim australischen Versicherungsriesen QBE. Dem alten CEO Pat Regan wurde unpassendes Verhalten gegenüber weiblichen Angestellten zum Verhängnis, zum Lückenfüllen musste ein Rentner reaktiviert werden. Die spektakuläre Vorgeschichte verlangt nach einem spektakulären Abschluss, QBE liefert.

Weiterlesen

Australien: Tennisspieler kollabieren wegen schlechter Luft und Versicherer verkaufen keine Feuer-Policen mehr

Wegen der Buschbrände ist die Luftqualität in Melbourne ist derzeit so schlecht, dass die Bürger aufgefordert wurden, zu Hause zu bleiben. „Halten Sie Fenster und Türen geschlossen, lassen Sie ihre Haustiere drinnen“, schrieb die Stadt bei Twitter. Kein Wunder, dass das Training bei den Australian Open unterbrochen wurde. Tennisspieler hatten Hustenanfälle. Die Verschiebung des Turniers ist nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen