ICA schätzt Flutkosten in Sydney auf rund 122 Mio. Australische Dollar

Opera House in Sydney. Quelle: Bild von Patty Jansen auf Pixabay

Australien leidet in diesem Jahr besonders unter schweren Überschwemmungen. Anfang 2022 sorgten die wochenlangen Regenfälle für eine Schadenbelastung von mehr als zwei Mrd. Australischen Dollar. Nun schätzt der Insurance Council of Australia (ICA) die Hochwasserschäden auf derzeit 122 Mio. Australische Dollar.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!