Oscar-Fieber: Als Lloyd’s of London an Aliens glaubte und ein dickes Geschäft platzen ließ

Stanley Kubricks „2001: Odyssee im Weltraum“ gilt als einer der besten Science-Fiction-Filme. Den Erfolg seines Meisterwerks konnte nur die Entdeckung von echten Aliens vermiesen, dachte zumindest Regisseur Kubrick und wollte sich dagegen in den 1960er Jahren versichern lassen. Lloyd’s of London sah außerirdisches Leben hingegen als sehr wahrscheinlich an.

Weiterlesen

Britische Aufsicht verlangt von CEOs Vorgehen gegen schädliche Unternehmenskultur und Übergriffe

Stellen sie sich folgendes vor: Frank Grund greift Ende des Jahres zu Briefpapier und Füller, um Norbert Rollinger, Klaus-Peter Röhler, und Achim Kassow einen Brief zu schreiben, in dem er einen stärkeren Kampf gegen sexuelle Übergriffe und eine offenere Unternehmenskultur in deren Häuser fordert. Wer das für unvorstellbar hält, muss nur nach England schauen.

Weiterlesen

Lloyd’s of London fährt satten Gewinn ein

Der Versicherungsmarkt Lloyd’s of London hat im ersten Halbjahr 2019 einen satten Gewinn eingefahren. Demnach lag der Vorsteuergewinn bei 2,3 Mrd. Pfund (2,6 Mrd. Euro). Im Vorjahreszeitraum waren es gerade einmal 0,6 Mrd. Pfund. Die Bruttobeitragseinnahmen belaufen sich auf 19,7 Mrd. Pfund (22,7 Mrd. Euro – VJ: 19,3 Mrd. Pfund).

Weiterlesen