Rostocker Insurtech Hepster expandiert nach Frankreich
 VWheute Sprint 

Neue Spielwiese für Hepster: Das Insurtech aus Rostock will weiter über die Landesgrenzen hinausschauen und nach Frankreich expandieren. Nach Österreich im Jahr 2020 ist dies die zweite Expansion ins Ausland. In den kommenden Jahren will Hepster in Frankreich einen Marktanteil von 30 Prozent im Segment Bike/E-Bike erreichen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz-Ökonom Subran zur Frankreich-Wahl: „Die Krise bringt leider das Schlechteste aus dem Leviathan-Staat hervor“

Frankreich hat gewählt und einen neuen Präsidenten: Das alte – und neue Staatsoberhaupt – Emmanuel Macron bleibt für weitere fünf Jahre im Amt. Politisch dürften die meisten Staats- und Regierungschefs wohl erleichtert über den Wahlausgang sein. Allianz-Chefökonom Ludovic Subran warnt allerdings vor den wirtschaftlichen Folgen des Wahlsieges.

Weiterlesen

Allianz trennt sich von Lebensversicherungsbestand in Frankreich
 VWheute Sprint 

Neuer Run-off: Die Allianz verkauft ihr Lebensversicherungsgeschäft in Frankreich an die CNP Assurances. Der geschlossene Bestand umfasst mehr als 20.000 Lebens- und Kapitalisierungspolicen mit einer Bilanzsumme von 2,1 Mrd. Euro. Die Policen – darunter 60 Prozent fondsgebundene Lebensversicherungen – waren unter den Namen „Excelis“ und „Satinium“ an Privatkunden verkauft worden. 

Weiterlesen

Moonshot Insurance Manager Serceau: „Wir befinden uns am Beginn der Versicherung der Zukunft“

Deutschland ist nach Großbritannien der größte Markt für kontextbezogene Versicherungen, sagt Nicolas Serceau, Co-Founder des französischen Versicherungsmakler Moonshot-Insurance. Er sieht einen Boom bei den Kontextangeboten voraus, da der Anwendungsbereich „sehr breit gefächert“ ist. Die Versicherungsbranche komme durch neue Angebote und expandierende Unternehmen in Bewegung: „Große Insurtechs müssen jetzt in Europa operieren, nicht nur in ihrem lokalen Markt“.

Weiterlesen

Insurtech Thinksurance expandiert nach Frankreich

Das Frankfurter Insurtech Thinksurance expandiert ins Ausland und startet mit seiner digitalen Beratungsplattform in Frankreich. Für die Markteinführung und die weitere Geschäftsentwicklung wird ein in Paris ansässiges Team verantwortlich sein. Dies soll in den kommenden Monaten die strategischen Partnerschaften mit der französischen Versicherungsbranche vertiefen, teilt das Unternehmen mit.

Weiterlesen

Staatlich-privater Epidemieschutz: Bäte und Buberl ziehen an einem Strang

In der Versicherungswelt gilt manchmal das vom Historiker Henry Thomas Buckle geprägte Prinzip: „Erst zweifeln, dann untersuchen, dann entdecken“. Nachdem Allianz-Chef Oliver Bäte in einem Zeitungsinterview davon gesprochen hat, bringt auch sein Amtskollege von der Axa, Thomas Buberl, die Idee eines staatlich-privaten Versicherungssystems gegen Großgefahren wie Corona ins Spiel. Laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sei es allerdings noch zu früh, um über neue Modelle zu sprechen.

Weiterlesen