“Versicherer lassen Werkstätten ausbluten”: ZKF- Präsident Börner legt im Kfz-Streit nach

Ohne Corona würde diese Woche der Kongress 14. BF21-Kongress “Aktives Schadenmanagement” stattfinden. Sprechen würde unter anderem Peter Börner, Präsident des Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZVK). Sein Beitrag wurde mit Spannung erwartet, sind doch die Kfz-Versicherer dem Vorwurf ausgesetzt, die Werkstätten auszupressen. Im Gespräch hält er den Vorwurf aufrecht und erklärt, warum der prognostizierte Unfallrückgang eine Mär ist.

Weiterlesen

Kundenmanagement bei Ergo: Warum nicht jeder Schaden vollständig digitalisierbar ist

Es ist unbestritten: Wenn uns Corona und die Folgen der Pandemie eine Sache gelehrt haben, dann dass die Digitalisierung unser Leben, unsere ganze Welt in der Zukunft noch stärker bestimmen wird. Für Unternehmen wie Ergo, zahlt sich dieser – nicht immer einfache – Wandel jetzt aus. Ein gutes Beispiel dafür sei der Umgang mit der Schadenbearbeitung. Eine Ergo-Bereichsleiterin berichtet.

Weiterlesen

Vergesst die Farbe Rot: Stiere hassen Autos
 VWheute Sprint 

Sind in ihrer Vollkaskoversicherung Stierangriffe mitversichert? Falls sie mal nach Indien kommen, sollten sie das vorab in ihren Bedingungen noch einmal nachlesen. Es sei denn, sie verfügen über ausgeprägte Torero-Fähigkeiten. Kühe sind in Indien heilig, sie versorgen die Menschen mit lebensnotwendigen Dingen und zudem soll manche Hindu-Gottheit in den Körper eines Rindes geschlüpft sein. Daher sind Hindus die Tiere heilig

Weiterlesen

Rheinland und Rhiondigital: Wie die Unfallschadenregulierung mit dem Smartphone gelingt

Die Rheinland und rhion.digital Versicherungen bieten ihren Kunden in der Sparte private Unfallversicherung künftig eine schnelle und unkomplizierte Schadenregulierung online auf allen Endgeräten an. Die digitale Anwendung läuft mit dem Fast Track von Actineo, dem deutschen Marktführer für die Digitalisierung und medizinische Einschätzung von Personenschäden. Ein Gastbeitrag.

Weiterlesen