Gute Nachricht für Vermittler: Künstliche Intelligenz ersetzt keine Empathie

Ob Einkauf, Hotel- oder Zugbuchung, Wetterprognose oder Kreditantrag, Routenplaner oder Konzertkarten – vieles wird heute über Apps und in Echtzeit geregelt. Die digitale Revolution hat längst Einzug in den Alltag gehalten und verändert das Kundenverhalten. Auch die Versicherungswirtschaft muss das Potential von Big Data und Künstlicher Intelligenz (KI) nutzen, um bei Produkten, Service, Beratung und Vertrieb das Feld nicht anderen zu überlassen. Ein Gastbeitrag von Walter Capellmann.

Weiterlesen

KI: Warum Roboter Entscheidungen treffen, die Versicherer nicht verstehen

Algorithmen erstellen individuell angepasste Policen-Angebote. Sie entscheiden, wer überhaupt einen Vertrag bekommt und zu welchen Konditionen – oder abgelehnt wird. Diese Entscheidungen kann der Mensch aber oft nicht nachvollziehen oder überprüfen. In der Zukunft muss das aber der Fall sein, sonst wird sich der Einsatz der Künstliche Intelligenz in der Branche nicht durchsetzen.

Weiterlesen