Aon erwartet Prämienerhöhung bei Dienstreise-Schutz: “Die Veränderung der Schadenpools weist einen besorgniserregenden Trend auf”

Auch nach der Pandemie werden Unternehmen hoch geschulte Fachkräfte international auf Dienstreisen entsenden. Risiken, die damit verbunden sind, deckt Aon International People Mobility. VWheute sprach mit dem Leiter Harald Gruber über Schadenbelastungen, Produkterweiterungen und das Thema Resilienz für die Belegschaft und Unternehmen.

Weiterlesen

Steigende Prämien und BSV-Versäumnisse: E+S Rück blickt mit gemischten Gefühlen nach vorne

Dieses Jahr entfällt das Baden-Baden-Rückversicherungstreffen coronabedingt. Die Meetings finden virtuell statt, sodass die E+S Rück, für Deutschland zuständige Tochter der Hannover Re, zum Online-Pressegespräch rief. Der Rückversicherer erwartet deutliche Prämiensteigerungen für die eigene Branche und daraus folgend Preiserhöhungen auf dem Erstmarkt sowie steigende Pandemiefolgekosten. Sehr offen bekennt Hannover Re-Vorstand Michael Pickel Versäumnisse bei der Betriebsschließungsversicherung (BSV).

Weiterlesen