Chubb-Manager Wania: „Bedarf nach einem breit gefächerten Schutz in Form einer Bündelung von Deckungskonzepten nimmt zu“

Die Risikolandschaft ist heute so vielfältig wie nie zuvor. Immer neue, immer komplexere Gefahren treten auf, die Häufigkeit und Schwere von Schadenereignissen nimmt stetig zu, schreibt Chubb-Manager Andreas Wania im Gastkommentar für VWheute. Für die Versicherungsbranche bedeutet dies: sich den neuen Schutzbedürfnissen und dem kontinuierlichen Wandel anzupassen – und mit entsprechenden Lösungen reagieren.

Weiterlesen

Prekäre Lage im Industriegeschäft: Spielen die Versicherer mit der falschen Taktik?

Industrie 4.0, Klimawandel, Pandemie: Die Welt, in der wir leben, ist gefährlich. “Immer neue, immer komplexere Gefahren treten auf, die Häufigkeit und Schwere von Schadenereignissen nimmt stetig zu”, berichtet Chubb-Deutschlandchef Andreas Wania. Für die Industrieversicherer bedeutet das, sich neuen Schutzbedürfnissen anzupassen, neue Lösungen zu schaffen. Das Sicherheitsnetz muss ganze Risikowelten umspannen. Einfacher gesagt als getan. Die Interessen von Versicherern und Kunden bewegen sich in unterschiedliche Richtungen. Für die Branche ist das eine schwere Belastung. Kommentar von Michael Stanczyk.

Weiterlesen

“Morning-Show” verklagt Chubb wegen Covid

Mittlerweile hat gefühlt jedes amerikanische Sport- und Entertainment-Team wegen Covid-19 Klage gegen seinen Versicherer eingereicht. In diese illustre Riege hat sich nun auch die mit Stars wie Jennifer Aniston und Reese Witherspoon besetzte TV-Produktion “Morning Show” eingereiht. Der Grund für die Klage ist ein Produktionsausfall in Folge des Covid-Lockdowns.

Weiterlesen

Missbrauchsskandal im US-Olympia-Team: Nationales Olympisches Komitee verklagt elf Versicherer

Larry Nassar arbeitete fast 30 Jahre lang für den US-Turnverband USA Gymnastics, davon 18 Jahre als Mannschaftsarzt der Frauen. In dieser Zeit soll er fast 300 Turnerinnen sexuell missbraucht haben, darunter die Weltmeisterin Simone Biles. Das Nationale Olympische Komitee der Vereinigten Staaten hat nun elf Versicherer verklagt, darunter Chubb und AIG, weil sie die Entschädigungszahlungen verzögern.

Weiterlesen

Betriebsschließungen: Britische Finanzaufsicht stellt Bedingungswerke der Versicherer auf den Prüfstand
 VWheute Sprint 

Die britische Finanzaufsicht FCA unterzieht ihre Versicherer einem Policencheck. Im Fokus: Betriebsschließungsversicherungen. Auch auf der Insel ist nach dem Corona-bedingten Lockdown eine heiße Debatte entbrannt, in der es darum geht, wie geschädigte Unternehmen nun geschützt werden können und in welcher Verantwortung die Assekuranz steht. Gerichte sollen entscheiden, wann gezahlt werden muss und wann nicht. Im Musterprozess werden Policen der britischen Niederlassungen u.a. von Allianz, Axa, AIG, Hiscox und Zurich untersucht.

Weiterlesen