Plant die Nürnberger den Radikalumbau des Vertriebes?

Neues von der Nürnberger: Der fränkische Versicherungskonzern will seinen Vertrieb offensichtlich gravierend umbauen. Demnach sollen die noch verbliebenen 14 bundesweiten Bezirksdirektionsstandorte geschlossen werden. Die Makler, Mehrfachagenten und auch die Generalagenten (Ausschließlichkeitsvertreter) sollen dann direkt von Nürnberg aus betreut werden, berichtet das Finanzmagazin Procontra-online.

Weiterlesen

Versicherungsprodukte der Woche – KW51/2019

Pünktlich vor den Weihnachtstagen und dem Jahreswechsel hat die VWheute-Redaktion letztmalig in diesem Jahr in den Produktwerkstätten der Versicherer gestöbert. Heute unter anderem auf dem Gabentisch: Eine Reparaturkostenversicherung von BNP Paribas Cardif sowie ein Multi-Risk-Produkt für Kfz-Betriebe von der Nürnberger.

Weiterlesen

Lebensversicherung unter Druck: Drei Strategien gegen den Knockout

Selten waren die Herausforderungen für die deutschen Lebensversicherer so vielfältig wie heute: Niedrigzinsen, Regulatorik, demografischem Wandel und veralteten IT-Strukturen steht die digitale Transformation von Kunden und Gesellschaft gegenüber. Hinzu kommt: Die Zeiten, in denen das aktuelle Niedrigzinsumfeld als Phase bezeichnet wurde, sind vorbei. HDI-Vorstand Patrick Dahmen berichtet.

Weiterlesen