Monique Radisch scheidet zum Jahresende aus dem Vorstand der Nürnberger aus

Moniqe Radisch (links) und Wolfram Politt (rechts). Quelle: Nürnberger

Personelle Veränderungen im Exekutivgremium der Nürnberger: Demnach wird Monique Radisch zum Jahresende aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand des fränkischen Versicherers ausscheiden. Ab 1. Januar 2023 übernimmt Wolfram Politt den Bereich „Kundenbeziehungsmanagement und Operations“.

Die Diplom-Kauffrau gehört seit 2020 dem Vorstand der Nürnberger an. Zuvor war sie in verschiedenen Führungspositionen bei der Generali bzw. der AachenMünchener. Ihr Nachfolger Politt ist Betriebswirt und seit 1989 in verschiedenen Rollen im Konzern tätig. 

Wie die Nürnberger weiterhin mitteilt, haben sich beide auf eine einvernehmliche Beendigung ihrer Vorstandsmandate geeinigt. Allerdings beabsichtige die Nürnberger, die Zusammenarbeit mit Monique Radisch in anderer Form und Rolle fortzusetzen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn + 15 =