Montagskolumne mit Annabritta Biederbick: Was Digitale Gesundheitsanwendungen mit Nirvana zu tun haben
 Top-Entscheider exklusiv 

Wenn der Doktor Apple verschreibt: Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) gewinnen trotz skeptischer Ärzte an Bedeutung. Die Nutzung ist preislich wie qualitativ an hohe Anforderungen geknüpft - und zeigt die Medizinwelt von morgen, erklärt unsere Kolumnistin Annabritta Biederbick.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Montagskolumne mit Annabritta Biederbick : „Die jähe Konfrontation mit Tod, Leid und Zerstörung hinterlässt tiefe Spuren“
 Top-Entscheider exklusiv 

Zerstörung, Verlust, Tod, wie wohl wenige Unternehmen haben die Versicherer die Folgen der Flut im Jahr 2021 hautnah erlebt. Welche Folgen die Wassermassen auf Besitz, Psyche und künftige Ausrichtung noch immer haben, erklärt unsere Kolumnistin Annabritta Biederbick in ihrer Kolumne eindrücklich.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

CEO – drei Buchstaben, die beschreiben, dass man es in der Wirtschaftswelt geschafft hat. Doch wie gut sind die Spitzenmanager der Versicherungsbranche wirklich? Wie managen sie Krisen? Wie bringen sie ihre Unternehmen nach vorne? Die Redaktion hat ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 10.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Debeka-Vorstand Pankratz: „Die Nahles-Rente ist mathematisch hervorragend. Wir fordern kein Ende, sondern eine Weiterentwicklung“

Die großzügige Rentensteigerung sieht, Normann Pankratz, der im Vorstand der Debeka unter anderem für die Lebensversicherung verantwortlich ist, nicht uneingeschränkt positiv. „Wenn die Renten um 5,3 Prozent steigen, wird die jüngere Generation denken, Vater Staat richtet es schon“, sagt er der FAZ. Er schildert, wie für ihn die Weiterentwicklung der Riester-Rente und des Sozialpartnermodells aussehen sollte und was angesichts der hohen Inflation bei der Kapitalanlage jetzt wichtig sei.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Personalmangel bei IT und Mitgliederbetreuung im Vertrieb: Debeka-Chef Brahm versucht neue Mitarbeiter anzuwerben

„Bei der Debeka wirst du stolz auf dich und deine Leistung sein, denn bei uns macht man nicht nur einen Job“, erläutert CEO Thomas Brahm die Motivgründe bei dem Koblenzer Versicherer anzuheuern. Hinzukomme der Standortvorteil sowie „Sicherheit und Flexibilität.“ Und dennoch fehle es noch derzeit in einigen Bereichen bei der Debeka an Fachkräften – Brahm zeigt wo genau.

Weiterlesen

Versicherer hadern mit VAIT

Die Versicherungsaufsichtlichen Anforderungen an die IT (VAIT) sind von der Bafin überarbeitet worden. Die Branche sorgt sich um Überforderung, hat in hackerintensiven Zeiten aber auch Verständnis. Das Projekt hat für die Assekuranz allerdings auch dicke Nachteile, nicht nur die Debeka sieht einige Details kritisch. VWheute hat recherchiert.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Montagskolumne mit Annabritta Biederbick: „Nachhaltigkeit ist kein Feigenblatt“
 Top-Entscheider exklusiv 

"Eine vernünftige, kostenbewusste, langfristig angelegte Unternehmensführung wird immer auch nachhaltig sein". In der heutigen Montagskolumne zeigt Debeka-Vorständin Annabritta Biederbick den Kontrast zwischen einer vordergründigen CSR und wirklich nachhaltigem Handeln am Beispiel der PKV auf. Geiz ist nicht nachhaltig, systemisches Denken dagegen essenziell.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Debeka wächst, doch einige Baustellen bleiben

Die Debeka ist ein Versicherungsfels. Die Zahlen sind überwiegend positiv, doch der Abrieb der immer schneller fließenden Inflations-, Zins- und Unwetterflüsse verursacht Sorgenfalten. Dem wollen die Koblenzer mit Digitalisierung und einer offenbar neuentdeckten Kantigkeit gegenüber der Politik begegnen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Große Omnikanal-Pläne und die gute alte Präsenz: So positionieren Gothaer, Axa, Signal Iduna und Debeka ihre Vertriebe für die Zeit nach Corona

Das Comeback des Vertriebs? Die Corona-Maßnahmen sind nahezu komplett weggefallen, werfen die Versicherer nun die alte Vertriebsmaschine an oder gibt es nach der Digitalentwicklung kein Zurück zum alten Muster?

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Debeka mit neuen Vertriebszielen: Ausbau von Online-Angeboten und Fokus auf nachhaltige Beratung

Jahresauftaktveranstaltung bei der Debeka. Die Koblenzer haben verraten, welchen Vertriebsfokus sie neben der PKV haben. Es wird vor allem auf die betriebliche Altersvorsorge- und Krankenversicherung sowie die Gewerbeversicherung gesetzt. Der bewährte Außendienst soll die Klammer bilden, der die unterschiedlichen Ziele zusammenhält. Ein besonderer Fokus liegt auf der Nachhaltigkeit, erklärt Vertriebsvorstand Paul Stein.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

R+V, Allianz, Debeka und Co. aktivieren Notfallplan wegen Sicherheitslücke „log4J“

Die IT-Schwachstelle log4j hat die Versicherungswelt erreicht. Erste Häuser wie die R+V sind betroffen, wie eine Blitz-Umfrage von VWheute zeigt. Die Signal Iduna berichtet ebenfalls von Angriffen, die Allianz hat wie die Debeka präventiv Teile der IT-Struktur abgeschaltet. Auch die Cyberversicherer blicken beunruhigt aufs Schadenmeer und befürchten eine gigantische Forderungswelle.

Weiterlesen

„Lauf, Forrest lauf!“: Debeka-Vorständin Biederbick über moderne Hilfsmittel und die Grenzen der Solidargemeinschaft
 Top-Entscheider exklusiv 

Gelegentlich müssen wir uns klarmachen, dass die realen Grenzen in der (Medizin-)Technik weiter liegen als wir vermuten. Doch nicht alles, was möglich ist, kann in der Breite finanziert werden, weiß Debeka-Vorständin Annabritta Biederbick. Sie stellt in ihrer Kolumne unbequeme und absolut nötige Fragen hinsichtlich Moral, Kosten und Grenzen der Solidar­gemeinschaft.

Weiterlesen

Karriereziel Vertrieb: Wer „performt“ gewinnt, wer schwächelt fliegt

Der Job ist anspruchsvoll, der Weg nach oben oft voller Tücken. Wer eine Karriere im Versicherungsvertrieb anstrebt, muss gute Nehmerqualitäten mitbringen und von Anfang an wissen, worauf er sich einlässt. Das gilt nicht nur für den oft kritisierten Strukturvertrieb. Für qualifizierte Spezialisten und „Performer“ kann sich das am Ende auszahlen. Im anderen Fall erfolgt die harte Landung. Ein Insiderbericht.

Weiterlesen

Der Tag, an dem die Riesterrente starb

Mit der CDU/CSU hat sich die nächste Partei von der Riester-Rente verabschiedet. Außer dem Votum-Verband und dem BVK hat es niemand zur Kenntnis genommen, doch mit der CDU sind praktisch alle maßgeblichen Parteien vom millionenfach verkauften Produkt abgerückt. Eine Reform ist vom Tisch. Die Alternative soll ein „digitales Standardprodukt“ sein, doch was dahintersteckt, bleibt nebulös.

Weiterlesen

75 Jahre Versicherungswirtschaft: „Pflichtlektüre, die ich bis heute mit Gewinn lese“

Kurz nach Kriegsende von Alex Möller mit Weitsicht initiiert, berichtete die Versicherungswirtschaft neben aktuellen Versicherungsthemen über die Wirkungen der Währungsumstellungen von der Reichsmark zur D-Mark und von der D-Mark zum Euro, von der Finanzkrise 2008, von der Entwicklung zum vereinten Europa, von der Wiedervereinigung Deutschlands und von den ständigen Anpassungen des Wettbewerbs im Rahmen der sozialen Marktwirtschaft. Einblick vom ehemaligen Debeka-Chef Peter Greisler.

Weiterlesen

1. Platz im Ranking: Das ist der beste Arbeitgeber in der Versicherungsbranche

In bestem Stil verkörpern Versicherer auch in ihrer Eigenschaft als Arbeitgeber die Ideale des eigenen Geschäftsmodells. Sicherheit, Stabilität, Solidität. Was für die einen nach einem Traum-Arbeitsplatz klingt, interpretieren andere als monoton und wenig abwechslungsreich, etwa die neue anspruchsvolle Generation der High-Potentials. Der Nummer 1 unserer Ranking-Spezial-Serie gelingt es, beide Welten klug zusammenzuführen. Es ist die Axa.

Weiterlesen

Montagskolumne mit Debeka-Vorständin Biederbick: Was der Film Robot & Frank über die Pflegewelt aussagt
 Top-Entscheider exklusiv 

„Ich bin programmiert, Ihre Gesundheit zu verbessern.“ „Ich sterbe lieber an Cheeseburgern, als von gedünstetem Kohl zu leben.“ Diesen Dialog führen Robot & Frank im gleichnamigen Film. Frank, der früher ein bekannter Juwelendieb und Fassadenkletterer war, ist nun ein alter Mann und zu einem schusseligen Eigenbrötler geworden. Franks Kinder glauben, dass ihr Vater sein Leben nicht mehr allein bewältigen kann, und suchen nach einer Alternative zu einem Pflegeheim. Eines Tages bringt deshalb sein Sohn den Pflegeroboter VGC-60L mit, was Franks Alltag vollkommen durcheinanderbringt und dann sein ganzes Leben verändert.

Weiterlesen

Ranking-Spezial: Wer ist der beste Arbeitgeber der Versicherungsbranche?

Über 203.000 Mitarbeiter beschäftigt die deutsche Versicherungswirtschaft aktuell. Im War for Talents wirbt die Branche mit Faktoren wie Sicherheit, Vergütung, Ausgleich zwischen Arbeit und Beruf sowie einer generell hohen Mitarbeiterzufriedenheit. Doch wie sieht es im Innenraum wirklich aus? Was sagen die Mitarbeiter? Halten die Unternehmen immer, was sie versprechen? Im Rahmen des großen Versicherungswirtschaft-Rankings bewertet die Redaktion die Versicherer in ihrer Eigenschaft als Arbeitgeber. Heute starten wir unsere Serie mit Platz 10: Der Debeka.

Weiterlesen

Montagskolumne: Debeka-Vorstand Annabritta Biederbick über strategische Impulse zur Mitarbeiterbindung
 Top-Entscheider exklusiv 

„Arbeiten von zu Hause wird alltäglich sein, nicht als Notmaßnahme, sondern als bewusste Option zur besseren Vereinbarkeit mit dem Privatleben.“ Das glaubt Annabritta Biederbick, seit Oktober letzten Jahres Vorstandsmitglied der Debeka. Doch macht das allein schon ein innovatives Unternehmen aus? Die VWheute-Kolumnistin findet Antworten.

Weiterlesen

Die drei Baustellen der Debeka

Heute präsentieren die Koblenzer ihre Geschäftszahlen 2020. Wie in den vergangenen Jahren werden trotz Corona steigende Kunden- und Geschäftszahlen erwartet. Dennoch hat der größte private Krankenversicherer drei Probleme, die seinen künftigen Erfolg bestimmen werden. Entscheidend werden die Entwicklung in der privaten Krankenversicherung, die Umstellung in der Lebensversicherung und die Wandlung des Geschäftsmodells hin zum Digitalen.

Weiterlesen

Debeka-Vorstand Pankratz im Interview: „Tarifabsenkungen speziell zum Jahreswechsel, um wenige Wochen später die Preise wieder zu erhöhen, zählen nicht zu unserer Strategie“

2020 war für die Kfz-Versicherer kein normales Jahr. Wegen Corona freuen sich die Kfz-Versicherer über eine spürbar gesunkene Regulierung von Kfz-Schäden. VWheute sprach exklusiv mit Debeka-Vorstand Norman Pankratz über die Folgen der Pandemie und die künftige strategische Ausrichtung.

Weiterlesen

„Fast alle Versicherungen missachten gesetzlichen Vorgaben für PKV-Beitragserhöhungen“ – ist das tatsächlich so?

„Für die gebeutelten Versicherten ist Hoffnung in Sicht, denn aktuell läuft eine erfolgreiche Klagewelle gegen die vergangenen Erhöhungen fast aller Versicherungsanbieter.“ Das schreibt der Anwalt Ilja Ruvinskij und spricht von PKV-Rückzahlungen in „fünfstelliger Höhe“. Doch so eindeutig ist die Sachlage nicht.

Weiterlesen

Debeka-Vorständin Biederbick: „Frauen sind vielleicht manchmal noch Pionierinnen“

Im August 2020 hat Annabritta Biederbick ihre Position als Vorständin der Debeka angetreten. Im Doppelinterview mit Ina Schneider, Hauptabteilungsleiterin und Prokuristin Krankenversicherung der Debeka, spricht sie mit VWheute über die Auswirkungen der Corona-Pandemie, über den Berufsalltag und warum Frauen in Führungspositionen noch nicht selbstverständlich sind.

Weiterlesen

Brigitte wählt Debeka zu einem der besten Arbeitgeber für Frauen

Für knallharte Karrieretipps schaut man in die Brigitte. Denn jeder weiß, abseits von Horoskopen, Frisurentipps und Prinzessinnentratsch beschäftigt sich das Frauenmagazin auch mit Karriere (für Frauen). Die Brigitte-Redaktion hat untersucht, welche Arbeitgeber Frauen besonders gute Arbeitsbedingungen bieten. In der Versicherungswelt ist das die Debeka – doch ein Unternehmen ist noch ein bisschen besser.

Weiterlesen

Kundenmonitor: Versicherer beliebt wie nie zuvor

Kunden mögen onlineaffine Unternehmen und die Kommunikation über mehrere Kanäle. Die Dienste von Optikern und Drogeriemärkten begeistern die Menschen, soziale Netzwerke sind dagegen das absolute Schlusslicht. Krankenkassen und Versicherungen finden sich in der Mitte des Feldes wieder, allerdings mit deutlichen Zuwächsen. Die Debeka ist gar ein „Zufriedenheitschampion“ des Kundenmonitor Deutschland 2020.

Weiterlesen

Debeka-CEO Thomas Brahm im Interview: „Die Coronakrise hat uns hier wichtige Erfahrungswerte geliefert“

Die Corona-Krise macht sich auch bei den privaten Krankenversicherern bemerkbar. Für Debeka-CEO Thomas Brahm einmal mehr ein Beleg: „Wir können froh sein, dass wir mit unserem dualen System aus GKV und PKV ein so starkes und leistungsfähiges Gesundheitssystem haben. Wer daran etwas ändern will, bringt Deutschland in eine gefährliche Lage.“ Der Forderung nach einer Bürgerversicherung erteilt er im Exklusiv-Interview mit VWheute erneut eine Absage.

Weiterlesen
1 2