Zurich liefert überzeugende Quartalszahlen

Der Krieg in der Ukraine belastet die Zurich derzeit nur wenig. Dabei sieht sich der Schweizer Konzern ungeachtet aller globalen Unwägbarkeiten derzeit voll auf Kurs: So werde der Versicherer nach eigener Aussage alle für 2022 ausgegebenen Finanzziele womöglich sogar übertreffen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Forbes 2000: Allianz, Axa und Zurich gehören zu den größten Unternehmen der Welt

Die 2.000 größten börsennotierten Unternehmen der Welt hat das US-Magazin Forbes auf der Grundlage von Umsatz, Gewinn, Vermögenswerten und Marktwert bewertet und zusammenfasst. Unter den Top 100 befinden sich sage und schreibe elf Versicherer. Trotz Schwächephase gibt es für Europas Versicherer kein Vorbeikommen an Ping An.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Kompetenzüberschreitung bis Alibi-Werkzeug: Provisionsrichtwert entfacht hitzige Branchendiskussion

Und er kommt doch: Der Provisionsdeckel heißt jetzt Provisionsrichtwert und wird im zweiten Halbjahr eingeführt, wie Bafin-Exekutivdirektor Frank Grund auf der Jahrespressekonferenz der Finanzaufseher kürzlich erklärte. Die Reaktionen in der Branche reichen von Ablehnung über Verneinung bis hin zu Enttäuschung – VWheute hat sich umgehört und erstaunliches gehört.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Zurich-Arbeitsdirektor outet sich als „Königsblauer“

Nach dem Schlusspfiff gab es am Samstag in der Gelsenkirchener Veltins-Arena kein Halten. Die Fans von Schalke 04 stürmten auf den Rasen, jubelten, lagen sich in den Armen. Schalke 04 spielt ab der nächsten Saison wieder erstklassig. Auch ein bekannter Versicherungsmanager feierte auf dem Spielfeld ausgelassen mit.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Zurich-Verwaltungsratschef Michel Liès leistet Entwicklungsarbeit für die Assekuranz

Der Verwaltungsratspräsident des Versicherers Zurich, Michel Liès, ist zum Vorsitzenden des Lenkungsausschusses des Insurance Development Forum IDF ernannt worden. Er folgt auf Axa-Verwaltungsratschef Denis Duverne, der den Vorsitz im Jahr 2018 übernommen hatte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Montagskolumne mit Carsten Schildknecht: „Eine große Hebelwirkung in Sachen Klimaschutz haben wir in unserer Rolle als Investor und Berater“

Klimaschutz braucht Verbote! Das glaubt Zurich-Deutschland CEO Carsten Schildknecht nicht. Stattdessen will er den Einfluss der Zurich, die Kraft der 4400 "Zuricher" und Millionen Kunden für die Idee der Planetenrettung begeistern und einsetzen. Wie er das erreichen will, erklärt er in der VWheute-Montagskolumne.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Gewinn, Kunden und Dividende steigen: Zurich-Boss Mario Greco unantastbar

Erfolgreich, nachdenklich und spendabel: So präsentierten sich die Großen der Zurich auf der Jahreshauptversammlung. Der Gewinn stieg, die Aussichten sind ungewiss und die Aktionäre werden reicher. Die Position von CEO Mario Greco scheint trotz Zukunftsangst unangreifbar.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Große Omnikanal-Pläne und die gute alte Präsenz: So positionieren Gothaer, Axa, Signal Iduna und Debeka ihre Vertriebe für die Zeit nach Corona

Das Comeback des Vertriebs? Die Corona-Maßnahmen sind nahezu komplett weggefallen, werfen die Versicherer nun die alte Vertriebsmaschine an oder gibt es nach der Digitalentwicklung kein Zurück zum alten Muster?

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Versicherer für die Ukraine: Was Allianz, Talanx und Co. tun

Einen Krieg in Europa hatten vor der Invasion Russlands in der Ukraine wohl viele ausgeschlossen. Schnell formte sich Solidarität mit dem Angegriffenen, auch die deutsche und Schweizer Versicherungsbranche wollen tatkräftig mit finanzieller Unterstützung helfen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Bancassurance: Zurich rüstet sich für das nächste Level

Die Deutsche Bank gehört zu den wichtigsten Partnern der Zurich. Das Geschäft laufe hervorragend, hört man aus der Vorstandsetage. Jetzt arbeiten die Kölner an der Realisierung des nächsten Coups. Die Vorbereitungen zur Anbindung der Postbank 2023 laufen auf Hochtouren. Doch das Filialsterben im Bankensektor könnte zum Wachstumshemmer werden.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Kulturwandel bei Axa, Zurich, Ergo und dem GDV: Die internen Pläne der Führungselite der Assekuranz

Vielleicht klappt es bei den Versicherern ja doch noch mit dem ganz großen Kulturwandel. Art des Arbeitens, Kundenphilosophie, Leadership sind heute sichtbar anders als noch vor wenigen Jahren. Talanx, Zurich, Allianz, Axa oder der Branchenverband GDV haben ihre Führungsetagen stark verändert. Das kommt der Branche zugute. In der Außenwirkung müssen die Unternehmen weiterhin am Charme-Faktor arbeiten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Eines der besten Ergebnisse der Geschichte“: Zurich legt Messlatte für Allianz und Generali hoch

Gutes schnell erklärt. In 30 Minuten hat CEO Mario Greco das 2021er-Jahresergebnis der Zurich Group vorgestellt und die Fragen der Journalisten beantwortet. Er ist stolz auf das Erreichte, rechnet mit diesjähriger Zielerfüllung und schweigt zu den künftigen Plänen. Den (Banken-)Konkurrenten auf dem Schweizer Finanzmarkt ist Team Greco bereits leichtfüßig enteilt, auch die Mitbewerber Generali und Allianz werden sich ins Zeug legen müssen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Metlife, Zurich und Aon schließen Milliarden-Deal in Großbritannien ab

Internationale Kooperation: Die Versicherer Metlife und Zurich haben mit der Risk Settlement Group von Aon zusammengearbeitet. Gemeinsam haben sie einen Transfer des Langlebigkeitsrisikos in Höhe von 3,5 Milliarden US-Dollar für eine britische Pensionskasse durch einen Langlebigkeits-Swap und eine Rückversicherungsvereinbarung vereinbart.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Preis ist niemals Ersatz für mangelndes Underwriting“ – wie die Zurich ihr Underwriting verbesserte

Die Zurich Insurance Group hat das Underwriting zurückgeholt und damit ihre Finanzergebnisse verbessert. Wie das funktionierte, weiß kaum jemand besser als Sierra Signorelli, Zurichs CEO Commercial Insurance. Der Fokus des Underwritings liegt auf der Auswahl der richtigen Risiken, der entsprechenden Preisgestaltung, der richtigen Strukturierung der Programme und der Anwendung der richtigen Bedingungen.

Weiterlesen

Donald Trump soll Versicherer Zurich betrogen haben

Die New Yorker Staatsanwaltschaft untersucht mögliche Falschdarstellungen der Trump Organization Inc. beim Kauf von Bürgschaftsanleihen der Zurich Insurance Group Ltd. Die Staatsanwaltschaft will sowohl den Ex-Präsidenten wie seine Kinder zu Aussagen in einem größeren Fall bewegen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Streitthema Atomenergie: „Harter“ Ausschluss bei der Stuttgarter

Das Thema Nachhaltigkeit eignet sich nach Auffassung der Zurich nicht für den Wettbewerb und das Marketing. „Wir sollten national und international als Versicherer, aber auch mit den Unternehmen auf allen Ebenen zusammenarbeiten“, sagte Björn Bohnhoff, Vorstand der Zurich Gruppe Deutschland, bei einer Presseveranstaltung der Versicherungsforen Leipzig GmbH. Beim Impact Investing lasse sich gemeinschaftlich mehr Druck auf die Unternehmen hinsichtlich deren ESG-Konformität ausüben.

Weiterlesen

Risiko-Report: Klima und soziale Verwerfungen bereiten Entscheidern Kopfzerbrechen

Der Ausblick der Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft auf die nähere Zukunft ist derzeit alles andere als gut. Die meisten Führungskräfte blicken derzeit pessimistisch in die Zukunft. Laut aktuellem Risikoreport des Weltwirtschaftsforums (WEF) sehen nur 16 Prozent der Befragten die Aussichten für die Welt positiv und optimistisch. Nur elf Prozent glauben, dass sich die globale Erholung beschleunigen wird.

Weiterlesen

Zurich steigt bei Carify ein

Die Auto-Mobilität verändert sich. Wo früher der Kauf dominierte, kann heute (online) geleast, gemietet oder geshared werden. Die Versicherungsbranche hat die neue Realität angenommen. Das aktuelle Beispiel ist die Zurich, die bei Carify Nägeln mit Köpfen macht, beziehungsweise sich vom Partner zum Investor aufschwing

Weiterlesen

VersicherungswirtschaftClub: Führende CEOs stärken Vermittlern den Rücken und kritisieren digitale Standardprodukte

Versicherungsvertriebe im Umbau – Neue Partnerschaften, neue Kanäle, neue Effizienz? Unter diesem Titel ging der VersicherungswirtschaftClub in Karlsruhe in seine zweite Runde. Eine wichtige Erkenntnis: Der persönliche Vertrieb bleibt fester Bestandteil der Strategie der Versicherer. Darin waren sich die Chefs von Ergo, Zurich oder Konzern Versicherungskammer beim Live-Talk am Freitag einig. Was überraschte: Die Entscheider können erstaunlich gut mit den Solvency-II-Anpassungen leben. Weniger zufrieden zeigten sie sich mit der Politik in Sachen Altersvorsorge – und mit der Cloud.

Weiterlesen

Müssen die Versicherer bald auf 3G plus umstellen?

Wohl kein Vorstand hätte sich seinen Nebenjob als Pandemie-Manager träumen lassen. Doch die Realität in der nicht endenden Corona-Krise ist der Schutz der Mitarbeiter bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des Services. Erschwert wird die Situation durch das politische Vakuum nach der Bundestagswahl, klare Regeln und deren Durchsetzung im Land gelingen nicht. Müssen die Versicherer also wie bei der eigenen Impfkampagne selbst tätig werden und 3G plus alleine durchsetzen. Eine VWheute-Umfrage zeigt die Pläne.

Weiterlesen

Zurich kauft texanischen Versicherer SIS

Der US-Ableger des Versicherers übernimmt zum Jahreswechsel die texanische Special Insurance Services (SIS). Die Akquisition soll Zurich helfen, ihr Angebot an Krankenzusatzversicherungen zu erweitern, inklusive Lösungen für medizinische Lücken und Arbeitsunfälle für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Das jährliche Prämienvolumen von SIS beträgt 55 Mio. US-Dollar. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Weiterlesen

Countdown läuft: Schildknecht, Kokkalas, Kukies, Walthes und Trochimczuk sprechen im „VersicherungswirtschaftClub“ über neue Strategien im Vertrieb

Die Zugänge zum Kunden werden vielfältiger, Prozesse effizienter. Doch wie steht es wirklich um den deutschen Versicherungsvertrieb? Was steht ganz oben auf der Strategieagenda bei einem der wohl emotionalsten Themen der Branche? Carsten Schildknecht, CEO Zurich Deutschland, Theodoros Kokkalas, CEO Ergo Deutschland, Jörg Kukies, Staatssekretär Finanzministerium, Frank Walthes, CEO Konzern Versicherungskammer und Michal Trochimczuk, Sollers Consulting, geben exklusive Einblicke. Melden Sie sich noch heute unter vw-club@vvw.de an und erfahren Sie, was die Vorstände umtreibt.

Weiterlesen

Top-Manager von Axa, Zurich und VHV äußern Bedenken an vollständiger Prozessautomatisierung
 VWheute Sprint 

„Viele Versicherer haben in der Pandemie wichtige Schritte nach vorne gemacht und die Zeit nicht ganz ungenutzt gelassen“, sagte Michal Trochimczuk, Gründer und CEO von Sollers Consulting, zum Einstieg einer Abendveranstaltung für ausgewählte Gäste in Köln. Hochrangige Manager von Axa, Zurich und VHV sprachen über Chancen und Hürden der Versicherer auf dem Weg zur Prozessautomatisierung. Eine wichtige Lehre: An erster Stelle müsse der Mensch die Automatisierung annehmen, damit sie auch gelinge.

Weiterlesen

Managerelite von Zurich, Ergo, Konzern Versicherungskammer, BMF und Sollers zu Gast im „VersicherungswirtschaftClub“

Ob persönlich, digital oder hybrid: Der Versicherungsvertrieb steht als Herz der Branche niemals still. Die Zugänge zum Kunden werden vielfältiger, Prozesse effizienter. Kosten sollen nach unten, Umsätze nach oben gefahren werden. Kann da eine harmonische Koexistenz zwischen physischem und digitalem Vertrieb überhaupt gelingen? Womit tun sich die Versicherer schwer? Und wo sind die Marktchancen noch nicht einmal ganz ausgelotet? Antworten auf Fragen, die alle bewegen und nur wenige kennen, erhalten Sie im Rahmen unseres Talk-Formats VersicherungswirtschaftClub aus erster Hand von den Spitzenentscheidern der Branche. Management-Lehren wie immer inklusive.

Weiterlesen

Umgang der Zurich mit Datenleck in Spanien sorgt für Kritik

Die Zurich steht im Umgang mit dem Datenleck in Spanien zunehmend in der Kritik. Dem Versicherer wird vorgeworfen, die Folgen des Hackerangriffs zu verharmlosen. Mehrere tausend spanische Kunden sind im Sommer Opfer eines Datendiebstahls geworden. Ein bislang unbekannter Hacker hatte einen Datensatz mit über vier Millionen Einträgen entwendet und ihn Anfang Oktober veröffentlicht.

Weiterlesen

Mario Greco: „Wir möchten nicht, dass jemand das Büro am Hauptsitz betritt, ohne vollständig geimpft oder genesen zu sein“

Die Zurich setzt derzeit auf strikte Regeln im Kampf gegen die Pandemie: Ungeimpfte sollen derzeit von zu Hause arbeiten. „Ohne Impfung gibt es keine Lösung für diese Pandemie. Jene, die trotzdem darauf verzichten oder sich nicht impfen lassen können, bitten wir, von zu Hause aus zu arbeiten – zur eigenen Sicherheit und zu derjenigen der Allgemeinheit“, betont Konzernchef Mario Greco.

Weiterlesen

Nachhaltige Kapitalanlage: Greenwashing oder nur Geburtsschmerzen?

„Wir dürfen den Klimaschutz nicht dem Markt überlassen, das System ist kaputt.“ Diese klare Botschaft stammt von Tariq Fancy, ehemaliger Chefanlagestratege für nachhaltige Investments beim weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock. Den Finanzunternehmen wirft er Greenwashing vor, also das Vorspielen von umweltfreundlichen und verantwortungsbewusstem Image ohne Grundlage. Das Fehlen von einheitlichen Standards helfe Betrügern. Das ist auch für die Versicherer schlecht.

Weiterlesen

Kivi-Statistik: Allianz, Ergo, Axa, Talanx und Zurich verlieren Marktanteile

Fünf der zehn größten Versicherer haben laut Kivi-Statistik Marktanteile eingebüßt. Die Allianz-Gruppe ist mit einer Quote von 19,75 Prozent zwar weiterhin mit großem Abstand die Nummer eins des deutschen Erstversicherungsmarktes, musste mit 67 Basispunkten aber auch den höchsten Marktanteilsverlust hinnehmen. Als wesentlichen Treiber für die Mehrzahl dieser Veränderungen hat das Kölner Institut für Versicherungsinformation und Wirtschaftsdienste die Zeichnungspolitik in der Lebensversicherung ausgemacht.

Weiterlesen
1 2 3 4