Wohl drei Jahre mit gutem Gewinn: Autoversicherer im Höhenflug

Die Kfz-Versicherer sind die großen Corona-Gewinner. Sie konnten 2020 und 2021 hohe Überschüsse einfahren. Während die Einnahmen unverändert sprudelten, gingen die Schäden deutlich zurück. Selbst 2022 könnte nochmals ein Gewinnjahr werden. Das geht aus einer Analyse des Rückversicherers GenRe hervor, die auf der Konferenz „Mobilität & Kfz-Versicherung“ des Business-Forums21 (BF21) vorgestellt wurde.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Platz 7 der Serie CEO-Ranking: Wer ist der beste Versicherungschef in Deutschland?

Die letzten Versicherer zeigen ihre Geschäftsberichte für das vergangene Jahr. Doch wie gut die Spitzenmanager der Branche sind, lässt sich nicht nur an der Performance ableiten. Anhand verschiedener Faktoren hat die Redaktion ein exklusives Ranking der besten amtierenden Chief Executive Officers der zehn beitragsstärksten Erstversicherer am Standort Deutschland erstellt. Jeden Tag analysieren wir ausführlich einen davon. Heute blicken wir auf Platz 7.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Kfz-Markt vor Rezession: Huk-Coburg fürchtet 20 Prozent Rückgang

Erstmals seit langer Zeit hat die Huk-Coburg ihre Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr wieder in einer Präsenzveranstaltung kommuniziert. Was Vorstandssprecher Klaus-Jürgen Heitmann verkündete, glich einer Bombe: Für das kommende Jahr erwartet der Versicherer hohe Verluste. Ein Beitrag mit Videoausschnitten der Live-PK.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Trennung vom HUK-Werkstattnetz: Generali will es einfacher, individueller – und effizienter

Die Generali und das HUK-Werkstattnetz gehen zum Jahresende getrennte Wege. Ab dem nächsten Jahr schließt sich die Deutschlandtochter der Innovation Group an, Deutschlands größtem unabhängigen Dienstleister im Bereich der Fahrzeugreparatur. Player wie Axa, Zurich oder die Bayerische gehören bereits zu den Partnern. Was erhofft sich die Generali? Eine kurze Geschichte über Kampfpreise, Preiskämpfe und Effizienz.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Helen Reck rückt in den Vorstand der Huk-Coburg auf

Helen Reck (41) rückt planmäßig zum 1. Februar 2022 in den Vorstand der Huk-Coburg Versicherungsgruppe auf. Sie gehört dem Unternehmen seit Februar letzten Jahres an und war bisher als Generalbevollmächtige für den HR-Bereich sowie Recht und Compliance verantwortlich. Als Vorständin übernimmt sie zusätzlich noch die Abteilung Konzern-Services, die unter anderem das Druck- und Logistikzentrum für den Gesamtkonzern umfassen.

Weiterlesen

Weniger Auto-Neuzulassungen und müdes Wechselgeschäft: Wie Corona die Kfz-Versicherer zum Umdenken zwingt

Die Corona-Pandemie hat das Mobilitätsverhalten der Deutschen in den letzten zwei Jahren spürbar verändert. Dank Homeoffice & Co. waren die Bundesbürger deutlich weniger unterwegs als sonst. Dies spiegelt sich auch in den offiziellen Zahlen wider: Während die Kfz-Neuzulassungen spürbar zurückgegangen sind, steigt der Anteil von Elektrofahrzeugen deutlich an. Manch Versicherer bereitet dies Sorgenfalten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Welcher Versicherer hat den besten Sound?

Finanzen klingen schlecht. Die Bank- und Versicherungshäuser haben die Bedeutung von Sound und Stimme in der Markenkommunikation noch nicht verstanden und haben daher bei Podcasts, Voice Commerce, Clubhouse und Co. noch Nachholbedarf. Doch ein Unternehmen hat den Bogen raus.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Telematikunternehmen klagt gegen Huk-Coburg

Das Telematikunternehmen Insurance & Mobility Solutions (IMS) hat die Huk-Coburg Gruppe laut Fleet News wegen des Einsatzes einer Smartphone-basierten Telematik-Technologie verklagt. Die Klage bezieht sich auf das Telematik-Plus-Angebot des Versicherers. Es wird von Cambridge Mobile Telematics bereitgestellt.

Weiterlesen

Huk-Coburg zeigt sich zufrieden mit Autoabo-Geschäft und kauft Elektroautos

Die Tochter des größten Kfz-Versicherers, Huk-Coburg Autowelt, verkauft erfolgreich Gebrauchtwagen und bietet nun im Autoabo für 629 Euro monatlich den Elektroflitzer Polestar aus dem Hause Volvo und Geely. Vom Mutterkonzern weiß man: „Die Schadenhäufigkeit bei reinen E-Autos ist aktuell noch geringer, die Schadendurchschnitte fallen jedoch höher aus“, sagt Sebastian Lins, Geschäftsführer der Huk-Coburg Autowelt GmbH.

Weiterlesen

Huk-Coburg-Chef Heitmann prognostiziert massiven Umbruch in der Kfz-Versicherung

Klaus-Jürgen Heitmann, Vorstandssprecher Huk-Coburg, ist ein Manager der klaren Worte. In Gesprächen wagt er gern mal den Blick über den Tellerrand – und für einen Versicherungschef doch eher unübliche Gedankenspiele. Das spiegelt sich auch in seinem Managementstil wider. Im Interview mit VWheute zeichnet Heitman Wege für den Kfz-Versicherungsmarkt. Ökologie, Telematik und neue Partnerschaften könnten den Markt dramatisch verändern.

Weiterlesen

Huk-Vorstand Jörg Rheinländer: Wird Kfz bald zur neuen Mobilitätsversicherung?

Nichts ist so beständig und gleichzeitig so wandelbar wie die Kfz-Versicherung. Denn sie ist technikoffen. Egal ob Fahrassistenzsysteme oder autonom fahrendes Auto, Verbrenner oder E-Auto, das Grundprinzip bleibt gleich: Schädigt das versicherte Fahrzeug eine andere Person oder fremdes Hab und Gut, dann bezahlt die Kfz-Haftpflicht den Schaden auf der Grundlage der vereinbarten Versicherungsbedingungen und des Gesetzes. Von Huk-Vorstand Jörg Rheinländer.

Weiterlesen

1. Platz im Ranking: Das ist der beste Arbeitgeber in der Versicherungsbranche

In bestem Stil verkörpern Versicherer auch in ihrer Eigenschaft als Arbeitgeber die Ideale des eigenen Geschäftsmodells. Sicherheit, Stabilität, Solidität. Was für die einen nach einem Traum-Arbeitsplatz klingt, interpretieren andere als monoton und wenig abwechslungsreich, etwa die neue anspruchsvolle Generation der High-Potentials. Der Nummer 1 unserer Ranking-Spezial-Serie gelingt es, beide Welten klug zusammenzuführen. Es ist die Axa.

Weiterlesen

Ranking-Spezial: Wer ist der beste Arbeitgeber der Versicherungsbranche?

Über 203.000 Mitarbeiter beschäftigt die deutsche Versicherungswirtschaft aktuell. Im War for Talents wirbt die Branche mit Faktoren wie Sicherheit, Vergütung, Ausgleich zwischen Arbeit und Beruf sowie einer generell hohen Mitarbeiterzufriedenheit. Doch wie sieht es im Innenraum wirklich aus? Was sagen die Mitarbeiter? Halten die Unternehmen immer, was sie versprechen? Im Rahmen des großen Versicherungswirtschaft-Rankings bewertet die Redaktion die Versicherer in ihrer Eigenschaft als Arbeitgeber. Heute mit Platz 6: Die Huk-Coburg.

Weiterlesen

Kfz-Versicherung: Was läuft schief im Geschäft mit den Werkstätten?

Schwere und zahlreiche Vorwürfe gegen die Autoversicherer. Die Werkstattbindung der Huk-Coburg sei für die angeschlossenen Werkstätten ein „mieses Geschäft“, bescheinigt eine große Zeitung. Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) kritisiert „zerstörerische Stundensätze“ und „Ausnutzung“, nicht nur der HUK, sondern auch durch andere Versicherer wie VHV und Allianz. Die Unternehmen wehren sich, fühlen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt.

Weiterlesen

Huk-Coburg verändert Vorstand personell wie strukturell
 VWheute Sprint 

Der Versicherer hat seine Führung neu geordnet. Das ist sowohl eine Reaktion auf den kommenden Abgang von Sarah Rössler sowie an die „zunehmenden Anforderungen des Kapital- und Finanzmarktes“. Gleich zwei Neue bei der HUK. Thomas Sehn wird zum 1. Januar 2021 in den Vorstand berufen. Helen Valerie Reck tritt als Generalbevollmächtigte zum 1. Februar 2021 in das Unternehmen ein. Die

Weiterlesen

Huk-Experte Körzdörfer: „Telematik versetzt uns in die Lage, echtes Big Data und KI zu lernen“

Autobahn

Telematiktarife sind in der Branche nicht unumstritten. Die Huk-Coburg gehört dabei zu den Vorreitern, wenn es um die Nutzung der Technologie geht. Welchen Vorteil der Kfz-Versicherer daraus zieht, erläutert Thomas Körzdörfer, Leiter Telematik Analytics, Huk-Coburg Datenservice und Dienstleistungen, anlässlich der heutigen K-Tagung im Exklusiv-Interview mit VWheute.

Weiterlesen

Sarah Rössler hört 2021 bei der Huk-Coburg auf

Sarah Rössler (49) legt mit Ablauf ihres Vertrages zum 30. Juni 2021 ihr Vorstandsmandat bei der Huk-Coburg auf eigenen Wunsch nieder, um künftig mehr Zeit für ihre private Lebensplanung zu haben. „Wir bedauern das geplante Ausscheiden sehr“, sagt Professor Heinrich R. Schradin, Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens.

Weiterlesen

Detlef Frank rückt in den Vorstand der Huk-Coburg Rechtsschutz

Detlef Frank (60) wird zum 1. Juli 2020 neuer Vorstand der Huk-Coburg Rechtsschutz AG (HCR). Zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsmitglied der Huk24 wird er dort das Ressort Rechtsschutz Betrieb verantworten. Er tritt damit die Nachfolge von Hanspeter Schroeder (66) an, der planmäßig zum 30. Juni 2020 in den Ruhestand geht. Geschäftsführerin der HRS wird Antje Schaarschmidt (42).

Weiterlesen

Huk-Coburgs Direktversicherer nimmt sich ein Beispiel an Google

Seit ihrer Gründung vor rund 20 Jahren richtet die Huk24 ihr Geschäftsmodell Online Only aus. Was anfangs wie Utopie klang, gilt heute als erfolgreiches System. Das unterscheidet den ersten deutschen Onlineversicherer von anderen Wettbewerbern, die bis heute wesentliche Teile ihres Neugeschäfts über Telefon oder Vermittler erzielen. Neben dem Stichwort „Direkt“ gilt die Kennzahlen basierte Steuerung (KPI) als wesentliche Leitlinie. Huk24 hat für sich eine eigene Effizienzkultur geschaffen. Exklusive Einblicke.

Weiterlesen

Telematiktarife: Ist das Geschäftsmodell wirklich zukunftsfähig?

Telematik ist für Versicherer zweischneidig. Einerseits hält sich das Interesse der Kunden bei hohen Eigenkosten der Häuser in Grenzen, andererseits sind die eingesammelten Daten das sprichwörtliche Gold. Um die zweifelnden Kunden dauerhaft an sich zu binden und die Daten zu sichern, braucht es gute Tarife. Das Ratinghaus Assekurata hat aktuell die besten gekürt. Doch das Produkt an sich kämpft immer noch mit der Akzeptanz und ist längst noch nicht perfekt.

Weiterlesen

Wie Corona den Kfz-Markt für 2021 beeinflusst

Der Covid-19-Mantel legt sich nun auch über die KFZ-Versicherung. Durch die coronabedingten Beschränkungen sei schon jetzt ein deutlicher Rückgang des Verkehrs und damit weniger Unfälle spürbar, erklärte Huk-Coburg-Chef Klaus-Jürgen Heitmann auf der Bilanz-Pressekonferenz. Dieser Umstand wirkt sich auf die kommenden Prämien aus, doch wie sehr, darüber schweigen die Unternehmen. Andere Marktteilnehmer sind auskunftsfreudiger.

Weiterlesen

Huk-Coburg: Autoversicherung in Zeiten von Corona

9.600 von 10.500 Mitarbeiter im Home-Office, nur noch 300 Mann in der Hauptverwaltung, seit 17. März bundesweite Schließung der Kundendienste an Außenstellen und erstmals eine Bilanzpressekonferenz als Audio/Webkonferenz. So sieht das aus, wenn einer der größten Kfz-Versicherer Deutschlands auf die Pandemie mit Namen Corona reagiert. Vor diesem Hintergrund spielte das einmal mehr positive Ergebnis, welches die Huk-Coburg aus dem abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 präsentierte, eine eher untergeordnete Rolle.

Weiterlesen

Markenranking: „Kunden halten ihre Versicherungen für zu teuer“

Kürzlich veröffentlichte Yougov sein Preis-Leistungs-Ranking, die Huk-Coburg dominierte den Versicherungsbereich, doch die vorderen Rängen im Gesamtranking sind ein gutes Stückchen entfernt. Im Interview erklärt, Philipp Schneider, Head of Marketing beim Marktforscher Yougov, die Gründe und warum KFZ-Versicherer Kundelieblinge sind, Portale immer wichtiger werden und Versicherungen zu teuer sind.

Weiterlesen

Heitmann: „Profitabilität in der Autoversicherung wird sich vermutlich im nächsten Jahr nicht verbessern“

Der Kfz-Versicherungsmarkt ist derzeit so hart umkämpft wie selten zuvor. Dies liegt allerdings nicht nur am harten Duell zwischen den beiden Branchengiganten Huk-Coburg und Allianz – auch neue Player wie Verti oder Joonko wollen den Markt aufmischen. Huk-Vorstandssprecher Klaus-Jürgen Heitmann rechnet daher nicht damit, dass sich „die Profitabilität in der Autoversicherung vermutlich im nächsten Jahr nicht verbessern“ werde.

Weiterlesen
1 2