HanseMerkur-Chef Sautter: „Der Provision steht eine vertriebliche Leistung entgegen – spätestens an dieser Stelle gehen die Meinungen auseinander“

Die HanseMerkur hat 2021 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn zugelegt. Wachstumstreiber war vor allem die Tierversicherung. VWheute sprach mit Vorstandschef Eberhard Sautter, warum er bei soviel Konkurrenz keinen Prämienbrei fürchtet und welche Erwartungen er an die Politik für die Altersvorsorge hat.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

HanseMerkur setzt große Hoffnungen auf Tierversicherungen

Die HanseMerkur hat 2021 die Brutto-Beitragseinnahmen um 29,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 3,3 Mrd. Euro gesteigert. "Wir haben uns in allen Geschäftsfeldern stärker als der Markt entwickelt", sagte der Vorstandsvorsitzende Eberhard Sautter auf der erstmals hybrid stattfindenden Bilanz-Pressekonferenz. Der Konzernüberschuss stieg um 16,4 Prozent auf 135 Mio. Euro. Als Gründe für den Geschäftserfolg nannte er die Nettoverzinsung der Kapitalanlagen von 3,2 Prozent, eine hohe Beitragsstabilität sowie niedrige Verwaltungs- und Abschlusskosten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Wir sehen die Gefahr nicht“: Versicherer widersprechen Bafin beim unterjährigen Kfz-Schutz

Die Bafin ist unzufrieden mit den deutschen Kfz-Versicherern. Den Aufsehern sind die unterjährigen Verträge vieler Unternehmen ein Dorn im Auge. Die Unternehmen zeigen sich reumütig bis patzig, zeigt eine Blitzumfrage. Unterstützung hinsichtlich ihrer Bedenken gegen einen unterjährigen Schutz bekommen die Aufseher derweil von einem Fußballprofi, der mit einer spektakulären, aber nicht zwingend klugen Aktion glänzte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

R+V, Allianz, Debeka und Co. aktivieren Notfallplan wegen Sicherheitslücke „log4J“

Die IT-Schwachstelle log4j hat die Versicherungswelt erreicht. Erste Häuser wie die R+V sind betroffen, wie eine Blitz-Umfrage von VWheute zeigt. Die Signal Iduna berichtet ebenfalls von Angriffen, die Allianz hat wie die Debeka präventiv Teile der IT-Struktur abgeschaltet. Auch die Cyberversicherer blicken beunruhigt aufs Schadenmeer und befürchten eine gigantische Forderungswelle.

Weiterlesen

Neue Führungskräfte bei Hanse Merkur

Der Reisevertrieb der Hanse Merkur international wurde gestärkt. Fuad Izmirlija wurde – vorbehaltlich der Zustimmung der Liechtensteiner Finanzmarktaufsicht FMA – zum Geschäftsleiter berufen. Der 49-jährige gebürtige Wiener wird seine bisherige Funktion als Country Manager Österreich und Schweiz weiterhin ausüben. Doch es gibt noch mehr Änderungen.

Weiterlesen