Bonnfinanz verkauft Krankenversicherungen der HanseMerkur

Bonnfinanz und die HanseMerkur haben eine Kooperation geschlossen. Quelle: HanseMerkur / Yorbiter

Die Bonnfinanz AG und die HanseMerkur haben eine Kooperation geschlossen. Ab sofort wird die Bonnfinanz auch Krankenvoll- und Zusatzversicherungen der HanseMerkur vertreiben. Seit Mitte September finden bundesweite Einführungsveranstaltungen statt.

“Unsere ganzheitliche Finanzberatung macht aus, dass wir unseren Kunden in allen Bereichen marktführende Lösungen handverlesener Produktgeber anbieten können. Die private Krankenversicherung ist eine zentrale Säule in der Gesundheitsvorsorge und damit ein wichtiges Geschäftsfeld für unsere Beraterinnen und Berater. Mit der HanseMerkur haben wir nun einen Partner gewonnen, der unseren hohen Anspruch teilt und für alle Zielgruppen passgenaue Produkte zur Verfügung stellt. Damit stärken wir für die Bonnfinanz strategisch den Bereich Gesundheitsvorsorge im Rahmen unseres Geschäftsfelds Existenzschutz”, erklärt Eugen Bucher, Vorstandsvorsitzender der Bonnfinanz.

“Die Partner und Kunden der Bonnfinanz können Produkte und Serviceunterstützung auf höchstem Level von uns erwarten”, ergänzt Eric Bussert, Vorstand für Vertrieb und Marketing der HanseMerkur.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf − eins =