“Bedarf jenseits aller Vorstellungskraft”: Penni.io will den Embedded Insurance-Markt in Deutschland erobern

„Embedded Insurance ist die Zukunft”, glaubt Jeppe Klausen, Geschäftsführer von Penni.io. Das ist wenig verwunderlich, sein dänisches Unternehmen hat sich den bezahlbaren, relevanten und personalisierten Versicherungsprodukten verschrieben, die mittels Daten und Technologie nahtlos und unkompliziert von Nicht-Versicherungsunternehmen direkt an die Endkunden verkauft werden können; eben Embedded Insurance. Die DACH-Region sei der Goldstandard für das Geschäft, doch zuvor muss ein deutsches Problem gelöst werden.

Weiterlesen

Diversität Fehlanzeige: Experten erwarten Klagen im Bereich D&O

Eine zu geringe Anzahl von “persons of colour”, nicht genug Frauen. Immer mehr Unternehmen sind anfällig gegenüber Klagen wegen zu geringer Diversität in ihrer Führung, das ist insbesondere für die D&O-Versicherer ein Problem. Gerade in Amerika ist das Thema stark präsent, doch aktuell hat auch das Bundeskabinett Unternehmensgrundsätze aufgestellt, die Diversität in den Fokus rücken.

Weiterlesen

Amerikas Versicherer ringen mit Corona und Präsident Trump

Auf den ersten Blick kämpft Amerika mit denselben Covid-19 Problemen wie Deutschland. Beim zweiten Hinsehen wird die größere Dimension allerdings erschreckend deutlich. In New York besserte sich die Corona-Lage auf erschreckendem Niveau, doch für eine weitere Großstadt steht das Schlimmste noch bevor, während die Todeszahlen im Land insgesamt steigen. Als wäre das noch nicht genug, kämpft die Versicherungsbranche mit klagewilligen Kunden und ihrem Präsidenten Donald Trump.

Weiterlesen