Zu hohe Diebstahlquote: Von diesen Autos wollen amerikanische Kfz-Versicherer die Finger lassen

Progressive, State Farm und Geico dominieren den Kfz-Versicherungsmarkt in den USA. Ein Anbieter will nun einige Automodelle eines asiatischen Herstellers in ausgewählten Bundesstaaten nicht mehr versichern. Denn der Anstieg der Diebstahlsraten sei "explosiv". Die anderen Assekuranzhäuser prüfen diese Pläne ebenfalls.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Versicherer siegen in 14 BSV-Berufungsprozessen an der US-Ostküste

Eine Frage des Kontinents? Während in Europa und Großbritannien die Klagen wegen Betriebsunterbrechung teilweise bis vor das oberste Gericht Erfolg hatten, verlieren die amerikanischen Geschäftsinhaber reihenweise. Jüngster Beleg ist der Bundesstaat Pennsylvania, der eine Flut von Urteilen zuungunsten der Betroffenen bestätigte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Betrügerischer Vermittler will vier Provisionen abkassieren und erhält stattdessen eine Anklage

Ein Versicherungsvertreter in Essex County (New Jersey/USA) hatte bei vier Versicherungsgesellschaften fehlerhafte Anträge eingereicht, um sich illegal Provisionen zu verschaffen. Generalstaatsanwalt Matthew J. Platkin und das Büro des Staatsanwalts für Versicherungsbetrug haben Anklage erhoben. Es droht eine hohe Gefängnisstrafe.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

USA: Streit um BSV-Versicherungen soll höchstrichterlich entschieden werden

In Deutschland hat der Bundesgerichtshof (BGH) im Streit um die Betriebsschließungsversicherung (BSV) während der Corona-Pandemie bereits ein Grundsatzurteil gesprochen. In den USA hingegen stehen entsprechende Entscheidungen jedoch noch aus. So sind bereits in mehreren US-Bundesstaaten Verfahren vor den obersten Gerichtshöfen anhängig.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Rückversicherung: „Der Erneuerungsprozess war für die Teilnehmer zermürbend“

Es war eine „besonders schwierige“ Erneuerungssaison für die Rückversicherung im Januar 2023. Der Spezialmakler Gallagher Re bezeichnet die Verhandlungen als „angespannt und verspätet“, doch letztlich wurden viele der Probleme gelöst und die Erneuerungen seien „weitgehend abgeschlossen“. Dass die Branche keine einheitliche Taktik bei der Bewältigung der Probleme verfolgt, deutet auf eine Marktspaltung hin.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Versicherer müssen für Wintersturm Elliot tief in die Tasche greifen
 VWheute Sprint 

Katastrophenrisikomodellierer Karen Clark & Company beziffert die versicherten Schäden durch den Wintersturm Elliott auf 5,4 Milliarden Dollar. Die Schätzung umfasst privat versicherte Schäden an Wohn-, Gewerbe- und Industrieimmobilien sowie an Kraftfahrzeugen. Elliott brachte über die Weihnachtsfeiertage eisige arktische Luft in den Süden der USA und ließ die Temperaturen im größten Teil des Ostens auf -6 Grad unter dem Durchschnitt sinken.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz angeblich größter Regelübertreter der US-Finanzwelt mit 6,8 Milliarden Strafzahlungen

Große Unternehmen wichen auch 2022 von den Regeln ab. Der Informations- und Analysedienst Forex Suggest hat die Allianz als größten Übertreter in den USA mit rund 6,8 Mrd. Dollar an der Spitze. Der Münchener Versicherer vertritt eine gegenteilige Ansicht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Krankenversicherer verzögert Operation und muss fast 15 Mio. US-Dollar zahlen

Teure Niederlage: Der amerikanische Versicherer Health Net hat die Operation einer Patientin hinausgezögert, woraufhin die Patientin eine Opiatabhängigkeit entwickelte. Die Folge ist eine zweistellige Millionenzahlung, die vom Unternehmen aber wohl angefochten werden wird.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Neue Gesetze sollen freien Fall des Versicherungsmarkts Florida beenden

Wird alles gut in Amerikas Süden? Das von Unversicherbarkeit bedrohte Florida will die gesetzlichen Regeln des Versicherungsmarktes drastisch verändern. "Mit diesem Gesetz versuchen wir, einen Markt zu stabilisieren, der sich im freien Fall befindet“, erklärt Senator Jim Boyd. Die Branche ist skeptisch.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

State Farm verliert seinen Status als größter Kfz-Versicherer

Die zehn größten Kfz-Versicherer kontrollieren 76 Prozent des US-Marktes. Lange hat sich State Farm an der Spitze gehalten, vor der Berkshire-Tochter Geico und Progressive. Nun gibt es eine neue Hackordnung - nicht nur auf den US-Markt, sondern weltweit.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Zurich gewinnt 15-Millionen-Dollar-Streit gegen Harvard

Auch Genies haben Fristenprobleme. Die berühmte Harvard-Universität im Großraum Boston Massachusetts hat ihren Versicherer Zurich nicht fristgerecht benachrichtigt, was sie bis zu 15 Mio. Dollar an Versicherungsschutz gekostet hat. Das Geld wurde im Zusammenhang mit der laufenden Verteidigung ihres „affirmative action admissions program (aaad)“ für juristische Auslagen eingesetzt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Zu wenig Rabatt gewährt: US-Versicherer Geico muss sich milliardenschweren Sammelklage stellen

Auf dem Höhepunkt der Pandemie und Lockdowns ist 2020 in den USA kaum jemand Auto gefahren. Für Kfz-Versicherer gab es keine Schäden, deshalb gewährte etwa der zweitgrößte Player am Markt, Geico, seinen Kunden Gutschriften in Höhe von 2,5 Mrd. Dollar. Viel zu wenig, glauben einige Kunden. Ein US-Bezirksgericht gab jetzt grünes Licht für eine Sammelklage.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

US-Behörden nehmen Zurich wegen LV-Mänteln ins Visier

Die Zurich Insurance Group ist Medienberichten zufolge ins Visier der US-Behörden geraten. Der Grund ist offenbar der Verkauf von Lebensversicherungen beziehungsweise Versicherungsmäntel an US-Amerikaner, welche diese zur Steuerhinterziehung nutzten. Der Fall erinnert an ein anderes Schweizer Finanzhaus.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Hypothekencrash-Altlasten: Bank of Amerika zahlt fast 2 Mrd. an Anleiheversicherer Ambac

Manchmal braucht es einen langen Atem. Die Bank of America hat sich bereit erklärt, dem Anleiheversicherer Ambac Financial Group Inc. 1,84 Milliarden Dollar zu zahlen. Damit ist der letzte große Rechtsstreit des Kreditgebers im Zusammenhang mit dem Hypothekencrash von 2008 abgeschlossen

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Betrüger erleichtern US-Arbeitslosenversicherung um rund 46 Mrd. Dollar

Zu Beginn der Corona-Krise 2020 haben viele Staaten entsprechende Hilfsprogramme aufgelegt, um die finanziellen und wirtschaftlichen Folgen für die betroffenen Menschen und Firmen aufzufangen. Dass auch Betrüger auf diese Gelder scharf sind, zeigt ein aktuelles Beispiel aus den USA.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Lloyd’s muss wegen Covid-Schäden 50 Mio. an US-College zahlen

Ein Geschworenengericht hat ein Urteil in Höhe von 48,5 Mio. Dollar zugunsten des Baylor College of Medicine in der Covid-19-Betriebsunterbrechungsversicherung gefällt. Die Unterlegen sind eine Lloyd's- sowie eine Axa-XL-Einheit. Es ist das erste Urteil dieser Art in einer solchen Angelegenheit.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Zu Unrecht entlassener Whistleblower erhält 22 Mio. Dollar Entschädigung von Finanzriese Wells Fargo

Whistleblowing ist ein riskantes Geschäft: Nicht selten landen die Flüsterer im Gefängnis, dem Exil oder vor dem Gericht. So erging es auch einer ehemaligen Führungskraft des Finanzriesen Wells Fargo, der plötzlich ohne Job dastand, nachdem er finanzielles Fehlverhalten seines Unternehmens angeprangert hatte. Doch damit war der Kampf noch nicht entschieden: Am Ende siegte der Manager-David gegen den Unternehmens-Goliath.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Rassendiskriminierung wegen zu viel Diversität: Klage gegen dutzende Starbucks-Manager wird zum D&O-Fall

Der „cultural war“ in den USA greift auf die Versicherungswelt über. Die Starbucks Corp. ist von einem konservativen Thinktank wegen „Förderung der Vielfalt“ verklagt worden. Das Verhalten der Führung gleiche „Rassendiskriminierung“ und schade dem Unternehmen. Bei Erfolg droht praktisch jedem großen Unternehmen eine ähnliche Klage – VWheute hat die Analyse.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Massiver Versicherungsbetrug in Miami: „Rubicon“-Ermittlungen bringen nach Jahren neue Erfolge

Der Arm des Gesetzes ist lang: Im Jahr 2018 begannen in Florida jahrelanger Ermittlungen, bei denen ein gewaltiger Sachversicherungsbetrug aufgedeckt worden ist. Mindestens 25 Personen waren beteiligt und ein 600.000-Dollar-Schaden kam ans Licht. Damit war die Operation „Rubicon“ eigentlich abgeschlossen; bis heute.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Sammelklage gegen Swiss Re wegen „schlechter“ Vermögensverwaltung

Es erinnert viel an den Skandal um den Structured-Alpha-Fonds der Allianz: Die Swiss Re muss sich in den USA mit einer Sammelklage auseinandersetzen. Demnach soll die US-Tochter des Schweizer Rückversicherers die Vorsorgevermögen des rund 1,4 Mrd. US-Dollar schweren 401k-Vorsorgeplans der Mitarbeitenden schlecht verwaltet haben.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Wenn der Staat besser versichert: Tennessee gründet Captive für Cyber- und Sach

In den USA weitet sich ein Trend zum Eigenschutz aus. Tennessee hat eine Captive für Cyber- und Sachversicherungen gegründet, nachdem sie den Bundesstaat seit Jahren als komfortablen Standort für konzerneigene Versicherungsgesellschaften angepriesen hatte. Eine Ausweitung auf weitere Sektoren ist möglich und wird bereits angedacht. Tennessee ist nicht alleine, auch in Florida und Louisiana hilft der Staat den Bürgern.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Wie lukrativ ist das Geschäft mit US-Immobilien für die Versicherer?

Der US-Immobilienmarkt ist der größte, liquideste und transparenteste weltweit. Gerade Mietwohnungs-Portfolios stellen für institutionelle Anleger wie Versicherer eine lukrative Investmentoption dar. Der Störfaktor Corona ist verschwunden. Gleichzeitig wandelt sich das klassische
Eigenheimland: Jedes Jahr wächst der Mietmarkt um Millionen Menschen – allerdings mit sehr ungleichmäßiger regionaler Verteilung.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Warren Buffetts Versicherer Geico macht Vertretungen in Kalifornien dicht

Der Versicherer GEICO hat alle 38 Vertretungen in Kalifornien geschlossen und wird keine Versicherungen mehr über Telefonvertreter in diesem Bundesstaat verkaufen. Das Unternehmen der Berkshire Hathaway Gruppe von Warren Buffett hat dadurch hunderte arbeitslos werden lassen. Den Kunden in Kalifornien wird der Abschluss offenbar gezielt erschwert.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Acrisure befördert sich mit millionenschwerem NFL-Deal in den Maklerolymp

In acht Jahren von 38 Mio. zu 3,8 Mrd. Dollar Umsatz. Das sind die Zahlen des amerikanischen Maklers Acrisure, der aktuell mit einer spektakulären Aktion offiziell in die Riege der Top-Unternehmen in den USA aufgestiegen ist. Das Unternehmen hat allerdings weit größere Ziele.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Noch nie so beschäftigt gewesen“: Preise für Amok-Absicherungen steigen zweistellig

In den USA können Versicherung gegen Massenerschießungen abgeschlossen werden. Das ist traurig. Die Preise für die Absicherung gegen ,mass shootings‘ sind nach einer Reihe von tödlichen Ereignissen um mehr als zehnProzent gestiegen. Das ist noch trauriger.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz gibt US-Fondsgeschäft an Voya ab

Die Allianz Global Investors (Allianz GI) und Voya Financial wollen nach dem Skandal um den US-Hedgefonds Structured Alpha eine Partnerschaft eingehen. Dazu haben beide Unternehmen eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Demnach wird AllianzGI ausgewählte Investmentteams und Vermögenswerte, die den größten Teil des eigenen US-Geschäfts ausmachen, an Voya Investment Management (Voya IM) übertragen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Sigma-Studie: Abrisskugel Einkommensungleichheit schlägt in der Versicherungswelt ein

Der Gesellschaftsvertrag wackelt. Die jahrzehntelange Zunahme der Ungleichheit in den Industrieländern kostet nicht nur 252 Mrd. US-Dollar an Versicherungsschutz und macht die Haushalte in der aktuellen Lebenshaltungskostenkrise anfälliger, sondern gefährdet den Zusammenhalt. Nur eine von vielen bemerkenswerten Punkten des Sigma-Berichts des Swiss Re Institute 2022.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Megadeal: Carlyle Group kauft US-Spezialversicherer NSM

1,78 Mrd. US-Dollar – das ist der Preis, den die Private-Equity-Gesellschaft Carlyle Group Inc (CG.O) zahlen wird, um den US-Spezialversicherer NSM Insurance Group von der White Mountains Insurance Group Ltd. zu übernehmen. Carlyle teilte laut Reuters mit, dass das Geschäft voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres abgeschlossen wird.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Kann ein Versicherungsnehmer Makler und Rückversicherer direkt haftbar machen?

Welche Rechte hat ein Versicherungsnehmer: Kann er in bestimmten Fällen seinen Erstversicherer umgehen und seine Forderung an den Makler oder Rückversicherer richten? Ein Gericht hatte einen entsprechenden Fall zu entscheiden, bei dem Willis Towers Watson PLC im Mittelpunkt steht. Auch die Hannover Rück ist beteiligt

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Tesla-Chef Musk schraubt am „Versicherungstraum“

"Tesla Insurance will einen Albtraum in einen Traum verwandeln", sagt Chief Executive Officer Elon Musk bei der Vorstellung der Quartalszahlen. Die Pläne sind wie gewohnt groß. "Wir werden unser Augenmerk auf die Expansion außerhalb der USA richten", sagt Chief Financial Officer Zachary Kirkhorn.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Analyse: Größte Cyber-Gefahr ist weitgehend unbekannt

Die Anzahl von Cyberattacken gegen Unternehmen ist in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Mehr als eine Million der rund 3,5 Millionen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in Deutschland hat in den letzten Jahren bereits Cyberangriffe gegen das eigene Unternehmen erfahren müssen. Eine Angriffsart kostet die Versicherer und Unternehmen weltweit Milliarden, ist aber weitestgehend unbekannt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Los Angeles Lakers siegen vor Gericht gegen Chubb

Das bekannteste Basketballteam der Welt darf weiter gegen Chubb klagen. Die Edel-Franchise Los Angeles Lakers hatte eine Einheit von Chubb auf Ausfälle durch Covid verklagt und zunächst eine Niederlage einstecken müssen. Nun hat ein Gericht entschieden, dass das Spiel um Millionen in die Verlängerung geh

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Hannover Digital Investments und Maschmeyer kaufen sich bei US-amerikanischem Insurtech ein

Das Geschäft bei der Talanx-Gruppe läuft wie geschmiert, Zeit, den Gewinn zu investieren. Das Ziel der Begierde ist das Insurtech Layr, mit Sitz in Atlanta, USA, das auch dem Investor Carsten Maschmeyer ein paar Silberlinge wert ist.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Folgenreicher Missbrauchsskandal: Boy Scouts of America einigen sich mit katholischer Kirche

Einigung im Boy Scouts of America (BSA) Missbrauchsprozess. Ein Bund katholischer Einrichtungen hat sich mit den BSA geeinigt und zieht seine Einwände gegen den vorgeschlagenen Reorganisationsplan zurück. Warum das millionenschwere Auswirkungen auf die Versicherungsindustrie hat.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Transatlantische Insurtech-Freiheit: Großbritannien und Connecticut beseitigen Grenzen

Freiheit für junge Tech-Unternehmen: Der US-Bundesstaat Connecticut hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem Vereinigten Königreich abgeschlossen, die es Versicherungs-Tech-Unternehmen von beiden Seiten ermöglicht, in der jeweils anderen Region zu expandieren. Ein vielversprechender Ansatz, der noch von sich Reden machen könnte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Erzdiözese verklagt vier Versicherer wegen fehlender Haftpflichtdeckung in Missbrauchsfällen

Erneut ist eine US-amerikanische Institution aufgrund zurückliegender Missbrauchsfälle in Insolvenzgefahr. Die Erzdiözese Santa Fe hat Klage gegen vier Versicherungsgesellschaften eingereicht. Diese hätten ihre Verträge nicht erfüllt, die Haftpflichtdeckungen für jahrzehntealte sexuelle Missbrauchsfälle beinhaltet.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Streit um US-Hedgefonds: Allianz einigt sich mit vier Investoren

Im Streit um den Hedgefonds "Structured Alpha"-Fonds hat die Allianz eine Etappe abgeschlossen. Demnach hat der Versicherungskonzern mit vier Klägern einen Vergleich geschlossen. Dabei handelt es sich laut einem Bezirksgericht von New York um drei Einheiten der Krankenversicherungsorganisation Blue Cross Blue Shield sowie um den Pensionsfonds des Rüstungskonzerns Raytheon.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz: Skandal um US-Hedgefonds hat weitere personelle Konsequenzen

Der Skandal um den Hedgefonds in den USA hat bei der Allianz weitere personelle Konsequenzen. Medienberichten zufolge hat die Allianz nun zwei Fondsmanager entlassen, die hinter dem zusammengebrochenen Structured-Alpha-Hedgefonds in den USA standen. Die beiden Angestellten sollen die Asset-Management-Tochter Allianz Global Investors bereits vor etwa zwei Monaten verlassen haben.

Weiterlesen

Skeptische Richter: Muss eine US-Gewerbeversicherung für Covid-Schäden aufkommen?

Können betroffene Unternehmen ihre coronabedingten Schäden über die Gewerbeversicherung geltend machen? Der oberste Gerichtshof des US-Bundesstaates Ohio hat in einem Fall zu entscheiden, der auch für andere US-Gerichte wegweisend sein könnte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen
1 2 3 4