Rückversicherung: „Der Erneuerungsprozess war für die Teilnehmer zermürbend“

Die Unternehmen regieren unterschiedlich auf die Marktbedingungen. Bildquelle: Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay

Es war eine „besonders schwierige“ Erneuerungssaison für die Rückversicherung im Januar 2023. Der Spezialmakler Gallagher Re bezeichnet die Verhandlungen als „angespannt und verspätet“, doch letztlich wurden viele der Probleme gelöst und die Erneuerungen seien „weitgehend abgeschlossen“. Dass die Branche keine einheitliche Taktik bei der Bewältigung der Probleme verfolgt, deutet auf eine Marktspaltung hin.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!