Wohl drei Jahre mit gutem Gewinn: Autoversicherer im Höhenflug

Die Kfz-Versicherer sind die großen Corona-Gewinner. Sie konnten 2020 und 2021 hohe Überschüsse einfahren. Während die Einnahmen unverändert sprudelten, gingen die Schäden deutlich zurück. Selbst 2022 könnte nochmals ein Gewinnjahr werden. Das geht aus einer Analyse des Rückversicherers GenRe hervor, die auf der Konferenz „Mobilität & Kfz-Versicherung“ des Business-Forums21 (BF21) vorgestellt wurde.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Bernd“ sorgt für größtes Schadenereignis in der LVM-Geschichte

Die LVM Versicherung zeigt sich vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie, dem Ukraine-Krieg und den Folgen des Klimawandels bislang eher unbeeindruckt. So legte der westfälische Versicherer zwar bei den Beitragseinnahmen weiter zu. Allerdings sorgte Sturmtief "Bernd" für das größte Schadenereignis in der Unternehmensgeschichte.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Studie klärt auf: Wie stark war die LVM an den Verbrechen der NS-Diktatur beteiligt?

Unter dem Titel "Bauernführer, Direktoren und Vertrauensmänner: Die LVM Versicherung im 'Dritten Reich'" legt Johannes Bähr die erste wissenschaftlich-historische Untersuchung speziell zum Unternehmen in der NS-Zeit vor. Das sind die Kernergebnisse der Untersuchung.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

LVM wächst dank Sachsparte

Der westfälische Versicherer LVM hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 bei den Beitragseinnahmen um 4,1 Prozent auf rund 3,8 Mrd. Euro zugelegt. Wachstumstreiber war dabei vor allem die Sachversicherung. Dank einer moderaten Schadenbelastung und der guten Entwicklung bei den Kapitalanlagen lag der Gewinn nach Steuern bei 209 Mio. Euro.

Weiterlesen