Ehemaliger LVM-Vorstandschef Gerd Kettler ist tot

Der ehemalige LVM-Vorstandsvorsitzende Gerd Kettler ist am 7. November 2022 im Alter von 80 Jahren verstorben. Quelle: Wilfried Hiegemann 2007

Der frühere Vorstandsvorsitzende und Generaldirektor der LVM Versicherung, Gerd Kettler, ist am 7. November 2022, im Alter von 80 Jahren gestorben. Kettler kam 1982 zur LVM und stand 15 Jahre lang an der Spitze des westfälischen Versicherers.

Der Diplom-Kaufmann kam 1982 als Generalbevollmächtigter zur LVM und wurde 1983 in den Vorstand berufen. 1992 übernahm Kettler den Vorstandsvorsitz, den er bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2007 innehatte. Zudem engagierte er sich in den wichtigsten Gremien der Versicherungswirtschaft, insbesondere in zahlreichen Ausschüssen des GDV.

In seiner Zeit bei der LVM habe er viele Struktur- und IT-Projekte angestoßen, die die stärkere Verzahnung von Innen- und Außendienst zum Ziel hatten. Zudem habe sich Kettler Kaufmann stets der Erhalt der Eigenständigkeit der LVM Versicherung durch eine Strategie ertragreichen Wachstums, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

Zu seiner Verabschiedung 2007 hat die LVM Versicherung Gerd Kettler wegen seiner Verdienste die höchste Unternehmensauszeichnung – die Goldene Ehrennadel – verliehen. Danach blieb er als Vorsitzender des Aufsichtsrats der LVM Rechtsschutzversicherungs-AG und als Aufsichtsrat der LVM Pensionsfonds-AG dem Unternehmen weiterhin verbunden.

Für seine Verdienste als ehrenamtlicher Handelsrichter und als Mitglied der Vollversammlung und des Regionalausschusses der Industrie- und Handelskammer Münster wurde Gerd Kettler 1997 mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 + 10 =