LVM rechnet mit Flutschäden in Höhe von bis zu 165 Millionen Euro

LVM-Campus in Münster. Quelle: LVM

Die Versicherer ziehen Flutbilanz: Nach den verheerenden Überschwemmungen in Folge des Tiefdruckgebiets “Bernd” hat nun auch die LVM eine erste Zwischenbilanz vorgelegt. Bundesweit rechnet der Versicherer mit mehr als 9.400 Schadenmeldungen in der Sach- und in der Autoversicherung sowie einem Gesamtaufwand von etwa 165 Millionen Euro.

Von dem Gesamtschaden entfallen rund 147 Millionen Euro auf Elementarschäden in der Wohngebäude- und der Hausratversicherung. Die LVM-Autoversicherung kalkuliert mit Schäden in Höhe von 18 Millionen Euro. Aus Nordrhein-Westfalen wurden bislang mehr als 4.600 Schäden an Gebäuden und Hausrat gemeldet; etwa 900 Schadenmeldungen erreichten die LVM aus Rheinland-Pfalz.

Auf Kreisebene wurden die meisten Schäden aus den Landkreisen Euskirchen (ca. 740), Unna (540), Ahrweiler (480), Märkischer Kreis (370) und Dortmund (260) gemeldet. Mit einer durchschnittlichen Schadensumme von etwa 40.000 Euro liegen die Schäden im Landkreis Ahrweiler am höchsten. Die Einzelschäden betroffener LVM-Kunden gehen teils über die Millionengrenze: Der größte gemeldete Elementarschaden liegt bei über 1,5 Millionen Euro.

„Die Situation in den betroffenen Gebieten ist immer noch unübersichtlich, was die Schadensprognose deutlich erschwert. Das Ausmaß der Schäden ist nicht mit vorherigen Unwetterereignissen vergleichbar. Wir setzen alles daran, unsere Kunden in der Schadenabwicklung bestmöglich zu unterstützen – beispielsweise, indem wir die Schadenaufnahme und Dokumentation sehr einfach gestalten und direkt Vorauszahlungen leisten“, so Katharina Pankock-Muhle, Schadenexpertin der LVM-Sachversicherung. 

Allianz mit halber Mrd. dabei

Zuvor hatte sich bereits die Allianz exponiert und erklärt, dass sie eine halbe Milliarde an Schadenzahlungen geleistet hat – vor Rückversicherung wohlgemerkt. Der GDV rechnet mit Gesamtschäden in Höhe von fünfeinhalb Milliarden Euro.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechs + vierzehn =