„Klassische Versicherer sind gut beraten, sich mit der potenziellen Konkurrenz zusammenzuschließen“

Amazon, Ikea oder Tesla: Große Player machen den etablierten Playern der Versicherungsbranche zunehmend Konkurrenz. Aber: "Die branchenverändernden Effekte neuer Zusammenschlüsse und Geschäftsmodelle sind bisher ausgeblieben. Und längst nicht alle Vorstöße in den Versicherungsmarkt waren erfolgreich. Dies deutet darauf hin, dass branchenfremde Unternehmen wie die Techgiganten Amazon, Google & Co. sich immer noch in einer Orientierungsphase befinden", glaubt René Schoenauer von Guidewire.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Angst vor Apple, Google und Co.? Wie Tech-Unternehmen den Einstieg in die Versicherungsbranche forcieren

Überall greifen wir auf Services von Google, Apple, Facebook, Amazon oder Microsoft (kurz auch GAFAM genannt) zu. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie bald auch den Versicherungsmarkt erobern. Die ersten Bereiche, in die sie einsteigen, werden die sein, in denen sie wirklich Experten sind. Das von Tech-Unternehmen geschaffene Ökosystem bietet das ideale Umfeld. Doch Versicherungen sind anspruchsvoll und die Regulierung kompliziert.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Exklusives Treffen im Weißen Haus: US-Regierung bindet Versicherer in Diskussion um Cyberrisiken ein

Das Weiße Haus organisierte gestern ein Treffen, bei dem die größten US-Techunternehmen über Cybersicherheit diskutierten. Auf der Gästeliste standen u.a. Amazonchef Andy Jassy, Apple-Boss Tim Cook und Microsoft-CEO Satya Nadella, berichtete Reuters. Erstmals waren auch Vertreter der Versicherungswirtschaft dabei. Der US-Kongress denkt aktuell über neue Gesetze zur Meldung von Datenschutzverletzungen und zur Regulierung des Bereichs Cybersecurity nach.

Weiterlesen

Studie: Versicherer verstehen den Wert von korrekten Informationen nicht

In einer von Fake News und Fehlinformationen geprägten Welt kosten Verbraucher ungenaue Auskünfte Milliarden von Euro, doch auch die Unternehmen zahlen drauf. Zudem zeigt sich, dass immer mehr Verbraucher bekannten Marken nicht mehr vertrauen, insbesondere in der Finanzbranche, wie ein Bericht des Search-Experience-Cloud-Unternehmens Yext zeigt. Die Lösung des Problems ist kein Hexenwerk.

Weiterlesen

Huk-Coburgs Direktversicherer nimmt sich ein Beispiel an Google

Seit ihrer Gründung vor rund 20 Jahren richtet die Huk24 ihr Geschäftsmodell Online Only aus. Was anfangs wie Utopie klang, gilt heute als erfolgreiches System. Das unterscheidet den ersten deutschen Onlineversicherer von anderen Wettbewerbern, die bis heute wesentliche Teile ihres Neugeschäfts über Telefon oder Vermittler erzielen. Neben dem Stichwort „Direkt“ gilt die Kennzahlen basierte Steuerung (KPI) als wesentliche Leitlinie. Huk24 hat für sich eine eigene Effizienzkultur geschaffen. Exklusive Einblicke.

Weiterlesen

Ergo-Vorstand Bläser: „Auf die Auffindbarkeit unserer Vertriebspartner über Google legen wir ein besonderes Augenmerk“

Olaf Bläser blickt zuversichtlich auf das laufende Jahr. Der Vorstandschef der Ergo Beratung und Vertrieb hat allen Grund dazu. 2018 hat der Versicherer gegenüber dem Vorjahr neun Prozent Neu- und Mehrgeschäft gemacht, 2019 wiederum wurde dieses Ergebnis um weitere 14 Prozent getoppt. Im Marktvergleich das stärkste Wachstum. Wohin es die Ergo nun zieht und welche Rolle der Vermittler spielt, beleuchtet der Manager im Rahmen der Themenwoche Vertrieb im Exklusiv-Interview mit dem Magazin Versicherungswirtschaft und VWheute.

Weiterlesen

Suche, finde, kaufe: Wie Versicherer mit Google & Co. den Neukunden gewinnen wollen

Die Welt der Online-Suche hat sich in den vergangenen Jahren stetig verändert. Ein Wandel, dem sich auch die Versicherungsbranche nicht entziehen kann. Während früher Freunde und Bekannte nach einer passenden Versicherung oder einem geeigneten Berater gefragt oder sämtliche Webseiten von Versicherungsanbietern studiert wurden, suchen Konsumenten heute meist gezielter über Suchmaschinen, Kartendienste oder Social-Media-Plattformen nach Informationen zu Versicherungen und deren Vertretern. Ein Gastbeitrag von Barbara Eigner.

Weiterlesen