Zurich Deutschland macht Ernst mit dem Klimaschutz

Die Zurich Gruppe Deutschland erschwert klimaschädlich wirtschaftenden Unternehmen den Versicherungsschutz. Das Underwriting-Portfolio schließe Firmen aus, die 30 Prozent ihrer Erträge durch die Förderung von Kohle, Ölsanden und Ölschiefer erwirtschaften oder mehr als 20 Millionen Tonnen Kohle pro Jahr fördern, ebenso wie mit solchen, die mehr als 30 Prozent ihres Stroms mit Kohle produzieren.

Weiterlesen

Zurich-Deutschlandchef Schildknecht: “Die Debatte um die Versicherbarkeit von Pandemien ist wichtig und richtig”

Die Zurich Deutschland ist bislang kaum von Corona betroffen. Im VWheute-Sommerinterview plädiert Vorstandschef Carsten Schildknecht für eine Debatte über die Versicherbarkeit von Pandemien: “Denn hier hat sich gezeigt, dass Wirtschaft und Gesellschaft ja insgesamt einer außergewöhnlichen Situation ausgesetzt waren, die so nicht vorhersehbar war.”

Weiterlesen

Halbzeit beim Strategieprogramm: Zurich Deutschland schafft die Wende

Die Zurich Gruppe Deutschland hat mit ihrem 2018 eingeleiteten Strategieprogramm eine deutliche Wende im Unternehmen geschafft. Es sei ein Kulturwandel und eine starke Neuausrichtung gelungen. Der Versicherer ist mit seinem Wachstum seit 2018 sehr zufrieden. “Wir übertreffen unsere gesteckten Ziele in allen Dimensionen”, sagte Vorstandschef Carsten Schildknecht auf einer virtuellen Pressekonferenz.

Weiterlesen

“Blaupause”: Deutsche Betriebsrente soll Deutschland zum bAV-Land machen

Große Versprechungen bei der Vorstellung der “Deutschen Betriebsrente”. Die Kooperation der Versicherer Talanx und Zurich hat das erste Sozialpartnermodell vorgestellt. Das Produkt soll “doppelte Leistung wie eine klassische bAV” bieten und gleichzeitig “sicher sein”. Die Mitarbeiter der Talanx wird es freuen, denn nachdem die Verhandlungen mit Verdi abgeschlossen sind, steht den 11.000-Beschäftigten dieser Weg offen. Das Unternehmen hofft auf “vierstellige Abschlussraten”. Auch die Zurich liebäugelt offenbar mit einer Einführung.

Weiterlesen

Bewegtes Jahr: Durchkreuzt 2020 die Langfristpläne des Big Players Zurich?

Die Zurich Gruppe veröffentlicht heute als erster großer Player der Branche ihre Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr. Wie groß sind die Spuren der Corona-Pandemie in der Bilanz des Schweizer Versicherers, etwa mit Blick auf Betriebsschließungen oder Zahlungen in der Reiseversicherung? Wie hart trafen weltweite Naturkatastrophen das Geschäft? Vieles deutet darauf hin, dass die Bilanz der Zurich stark genug ist, um die Ereignisse zu schultern. Ein deutscher Top-Manager hat seinen Anteil daran.

Weiterlesen

Zurich-Chef Schildknecht im Interview: “Geschäftlich ist es uns gelungen, das Schiff zu drehen”

Seit 2018 hat Carsten Schildknecht bei der Zurich Deutschland die Zügel in der Hand. Der Versicherer wächst wieder – deutlich schneller als der Markt. Das Programm aus Kulturwandel und Neuausrichtung der Strategie scheint Früchte zu tragen. Im Exklusiv-Interview mit der Versicherungswirtschaft spricht der Top-Manager über Thomas Cook, Corona und unternehmerische Perspektiven.

Weiterlesen