Bafin nimmt mehr Lebensversicherer enger an die Leine

Nach der nochmaligen Senkung des negativen EZB-Einlagenzinssatzes hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) ihre Kontrolle über Lebensversicherer und Pensionskassen verstärkt. Zum Stichtag 31. Dezember 2018 standen 15 Lebensversicherer und 31 Pensionskassen unter intensivierter Aufsicht. Nach dem Zinsschritt ist nun zu erwarten, dass die Zahl der so in Manndeckung genommenen Unternehmen auf Basis der Prognoserechnungen zum 30. September „stark nach oben gehen“ wird.

Weiterlesen

FM Global erforscht elektrische Risiken

FM Global eröffnet nach fast zwei Jahren Bauzeit ein Labor zur Erkennung von Gasen und elektrischen Risiken auf dem 648 Hektar großen Gelände seines weltweit anerkannten Forschungs- und Testzentrums in West Glocester, USA. Die Kosten für die Errichtung des Labors betrugen Unternehmensangaben zufolge etwa 16 Mio. US-Dollar.

Weiterlesen

Auxilia beteiligt sich an Atornix

Die Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG beteiligt sich am Bremer LegalTech, Atornix GmbH. Mit dem Einstieg setzt der Münchener Rechtsschutzversicherer auf die Weiterentwicklung seines Geschäftsmodelles, um rechtsratsuchende Kunden noch schneller und gezielter zu unterstützen.

Weiterlesen

Scor verbucht deutliches Gewinnplus

Der französische Rückversicherer Scor scheint in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres der Belastung durch die Naturgewalten zu trotzen. So verzeichnete der Konzern einen Konzernüberschuss von 401 Mio. Euro, einem Plus von 17,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen

Joonko sagt Check24 den Kampf an

Joonko will mit der Tech-Schmiede Finleap ein neues Vergleichsportal an den Start bringen. Der Fokus soll Medienberichten zufolge zunächst auf der Kfz-Versicherung liegen. Gestern wurde das neue Portal mit derzeit 22 Anbietern live geschaltet.

Weiterlesen

Direkt Asskuranz kooperiert mit Mailo

Die Direkt Assekuranz Service GmbH (direkt Assekuranz) nimmt ab sofort die mailo Versicherung AG als zusätzlichen Risikoträger in ihr Portfolio auf. Der Düsseldorfer Assekuradeur will damit neue Zielgruppen erschließen sowie seine Dienstleistungen und Prozesse weiter digitalisieren.

Weiterlesen

DKM 2019: Gibt es den digitalen Vermittler der Zukunft?

Heute öffnen die Dortmunder Westfalenhallen wieder die Tore zur Neuauflage der Deckungskonzeptmesse (DKM). Dabei gilt wie immer: Same procedure as last year. In den kommenden zwei Tagen werden wieder fleißig Visitenkarten verteilt und neue Geschäfte angebahnt, während prominente Star-Redner von Friedrich Merz bis Uli Hoeneß durch flotte Sprüche für Ablenkung vom Alltagsgeschäft sorgen. Dabei stehen die Versicherer angesichts der digitalen Mindsets vor großen Herausforderungen.

Weiterlesen

Atradius fürchtet deutlich gestiegenes Forderungsrisiko

Thomas Cook, PIM Gold oder der Fitnessgeräte-Hersteller Kettler – die jüngsten Firmenpleiten in Deutschland haben für erhebliches Aufsehen gesorgt, auch in der Versicherungsbranche. Dabei könnten die genannten Fälle womöglich nur die Spitze des Eisberges sein. Laut aktuellem Zahlungsbarometer von Atradius ist das Forderungsrisiko in Westeuropa zuletzt deutlich gestiegen.

Weiterlesen

E+S: Preiskampf in der Kfz-Versicherung wirkt sich nur auf Neukunden aus

Die E+S Rückversicherung rechnet für das kommende Jahr mit einer positiven Prämienentwicklung den deutschen Markt. Dafür sprechen neben Geschäftschancen in Bereichen wie Telematik oder Rechtsschutz vor allem Verbesserungen der Konditionen im Erstversicherungsgeschäft, wovon gerade die proportionale Rückversicherung profitiert, heißt es am Rande des Rückversicherungskongresses in Baden-Baden.

Weiterlesen

Geldregen für Thinksurance
 VWheute Sprint 

Die „intelligente Plattform für den Versicherungsvertrieb“ hat im Rahmen ihrer dritten Finanzierungsrunde (Series B) 13 Mio. Euro von Risikokapitalgeber Eight Roads Ventures erhalten. Die Pläne des Unternehmens sind groß. Mit der Finanzierung von Eight Roads Ventures will Thinksurance seine Mitarbeiterzahl bis Jahresende 2020 mehr als verdoppeln, um den Ausbau der bestehenden Plattform weiter voranzutreiben. Im Fokus steht dabei, den Nutzern

Weiterlesen

Nach prächtigem Q3: Munich Re hat verstanden

Die Munich Re kann bislang positiv auf das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres zurückblicken. Trotz hoher Großschäden rechnet der Rückversicherer mit einem Konzernergebnis von 850 Mio. Euro. Zudem gehen die Münchener davon aus, den prognostizierten Jahresgewinn von 2,5 Mrd. Euro noch zu übertreffen.

Weiterlesen

Sterbeversicherer HDH kooperiert mit mymoria

Der Sterbegeldversicherer HDH kooperiert mit dem digitalen Bestattungshaus mymoria. Dessen Kunden sollen künftig die Option erhalten, für die eigene Bestattung auch mit einer Sterbegeldpolice vorsorgen zu können. HDH-Kunden sollen die Option bekommen, die Kosten für das Wunschbegräbnis zu ermitteln, auf die dann der Versicherungstarif abgestimmt wird.

Weiterlesen

Nach Staudammbruch: Angehörige verklagen Manager von TÜV Süd
 VWheute Sprint 

Der verheerende Staudammbruch in Brasilien Anfang des Jahres 2019 könnte nun auch ein juristisches Nachspiel: Hinterbliebene der mindestens 251 Toten verklagen nun einen deutschen Manager des TÜV Süd. Ihm wird fahrlässige Tötung, die fahrlässige Herbeiführung einer Überschwemmung und Bestechung vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft München entscheidet nun über die Zulassung der Klage.

Weiterlesen

DA Direkt startet Ökosystem „Zahnzusatzversicherung“

Die bisher vor allem auf die Kraftfahrtzeugversicherung fokussierte Zurich-Tochter DA Direkt bringt eine Zahnzusatzversicherung auf den Markt, die sie zugleich in ein Ökosystem eingebettet hat. „Wir schaffen mit dem Marktstart ein neuartiges Ökosystem, das den Patienten in dem völlig ineffizienten Markt der Zahnmedizin über den kompletten Behandlungsprozess unterstützt“, sagte Peter Stockhorst, der seit August letzten Jahres Vorstandschef des Direktversicherers ist. Seit neun Monaten richtet er das Direktgeschäft der Zurich neu aus und will es wieder auf Wachstumskurs bringen.

Weiterlesen

Rokoco GmbH ist neuer Partner des IVFP

Die Rokoco GmbH mit Sitz in Grünwald ist neben den beiden Gründungsgesellschaftern Thomas Dommermuth und Michael Hauer neue Gesellschafterin beim Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). Zudem verlässt der bisherige Gesellschafter und Geschäftsführer Frank Nobis zum Jahresende 2019 die Geschäftsführung.

Weiterlesen

Raffelhüschen: „Wer länger lebt, muss auch länger arbeiten“
 VWheute Sprint 

Bernd Raffelhüschen ist in Angriffslaune. Die Opfer seiner Attacken auf der bAV-Konferenz 2019 von Willis Tower Watson (WTW) waren die (ehemaligen) Politiker Andrea Nahles und Hubertus Heil, das Publikum war begeistert. Weniger begeistert waren die Zuhörer im vollbesetzten Saal, als auch die bAV-Branche in den Fokus des Professors mit dem nordischen Dialekt geriet. VWheute live von der Veranstaltung.

Weiterlesen

Adesso: „Die Bedeutung der Digitalunterstützung für Vermittler noch nicht bei den Entscheider angekommen“

Die Vermittler sind unzufrieden mit der digitalen Unterstützung durch ihren Versicherer. Das ergab eine Umfrage von Adesso. VWheute war von den Ergebnissen überrascht, denn die Branche brüstet sich gerne mit ihren digitalen Errungenschaften. Eine Nachfrage bei Dirk Platz, Leiter des Geschäftsbereichs Versicherungen bei Adesso über die Ergebnisse und was Versicherer tun müssen.

Weiterlesen

Deutsche werden immer reicher, GKV wird teurer
 VWheute Sprint 

Die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) werden im kommenden Jahr steigen. Die Deutschen können das verkraften, denn sie sind reich wie nie. Die zusätzlich erhobenen Beiträge der GKV werden im kommenden Jahr auf durchschnittlich 1,1 oder 1,2 Prozent steigen. Das vermuten Schätzer von Gesundheitsministerium, Bundesversicherungsamt und GKV. Derzeit beträgt der Zusatzbeitrag im Schnitt 0,9 Prozent. Der Zusatzbeitrag wird als Prozentsatz

Weiterlesen
1 2 3 4 5