Massiver Versicherungsbetrug in Miami: „Rubicon“-Ermittlungen bringen nach Jahren neue Erfolge

Der Arm des Gesetzes ist lang: Im Jahr 2018 begannen in Florida jahrelanger Ermittlungen, bei denen ein gewaltiger Sachversicherungsbetrug aufgedeckt worden ist. Mindestens 25 Personen waren beteiligt und ein 600.000-Dollar-Schaden kam ans Licht. Damit war die Operation „Rubicon“ eigentlich abgeschlossen; bis heute.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Machtlose Politiker: Reform der Altersvorsorge lässt noch lange auf sich warten

Eine schnelle Reform der Altersvorsorge in Deutschland wird es wohl nicht geben. Das ist das Fazit des Handelsblatts „Strategiemeeting Lebensversicherung 2022“. „Wir werden die Probleme wohl noch 2023 diskutieren“, fasste Prof. Jochen Ruß Geschäftsführer der Gesellschaft für Finanz- und Aktuarwissenschaften mbH (ifa) die Diskussion über die Entwicklung der Altersvorsorge zusammen. Vor allem die wenig konkreten Aussagen der zugeschalteten Politiker, führten zu einem eher desillusionierten Eindruck der künftigen politischen Entwicklung.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Gefängnis wohl unumgänglich: Ex-NBA-Star bekennt sich des Versicherungsbetrugs schuldig

Ein NBA-Spieler erhält ein Durchschnittsgehalt von etwa 7,5 Mio. Dollar. Doch bei einigen Athleten entsprechen die Skills in der Vermögensverwaltung nicht denen auf dem Parkett. Achtzehn ehemalige Profis sind angeklagt, die Krankenkasse der National Basketball Association (NBA) um fünf Mio. Dollar betrogen zu haben. Ein Angeklagter hat sich schuldig bekannt, ihm drohen als "Kopf der Unternehmung" zwanzig Jahre Gefängnis.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Nach Prozess um HIV-Infektion: US-Schauspieler Charlie Sheen zahlt Schadenersatz an Ex-Freundin

Hohe Schadenersatzforderungen sind bei Rechtsstreitigkeiten in den USA durchaus üblich – insbesondere, wenn die Kläger oder die Beklagten einen gewissen „Promi“-Status haben. Aktuelles Beispiel ist Charlie Sheen: Der Schauspieler hat sich mit laut einem Medienbericht mit seiner Ex-Freundin auf einen Schadenersatz von 120.000 US-Dollar geeinigt. Diese warf ihm vor, sie mit HIV infiziert zu haben.

Weiterlesen

Beliebter Passwort-Manager mit Versicherungskunden wurde gehackt

Der Passwort-Manager LastPass generiert im Namen seiner inzwischen 33 Millionen Kunden schwer zu knackende Passwörter für mehrere Konten wie Netflix oder Gmail, ohne die Notwendigkeit, die Anmeldedaten manuell einzugeben. Auch der US-Versicherer State Farm zählt zu den Kunden. Geraten die Passwörter nach einem Hackerangriff in die falschen Hände?

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Kohle-Embargo wirkt dank Versicherer

Die EU verhängte im August ein Einfuhrverbot für alle Formen russischer Kohle. Die Sanktionen scheinen zu wirken. Suek JSC, der größte russische Kraftwerkskohleförderer, war seit Mitte August nicht mehr in der Lage, Kohle zu verschiffen. Insider berichten, dass das am fehlenden Versicherungsschutz liege.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

LG Verden urteilt über Beitragserhöhung: SDK muss Prämien zurückzahlen

Nächstes Kapitel um die Frage der Rechtmäßigkeit von höheren Prämien in der privaten Krankenversicherung (PKV). Nun erklärte Landgericht Verden verschiedene Tariferhöhungen der Süddeutschen Krankenversicherung (SDK) für unzulässig. Der Kläger habe demnach einen Anspruch auf die Rückerstattung der zu viel bezahlten Beiträge. 

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Lloyd’s-Versicherer müssen Verzugszinsen über drei Mio. Dollar zahlen

Die Versicherer von Lloyd's of London müssen rund drei Mio. Dollar an Verzugszinsen zahlen. Dies hat der 11th Circuit Court of Appeals im US-Bundesstaat Georgia entschieden. Demnach müssten die Zinsen geschuldet werden, wenn die Höhe der Forderung bekannt sei und der Kläger vor Erlass eines rechtskräftigen Urteils, das die Zahlung vorschreibt, Zinsen verlangt habe.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Küste Somalias ist für die Schifffahrt keine Bedrohung mehr – Versicherer sind noch vorsichtig

Die Küste Somalias ist eine wichtige Durchgangsstraße für Energieexporte aus dem Nahen Osten nach Europa. Sie wurde als hochriskant eingestuft, nachdem die Piraterie und die Lösegeldforderungen ab 2008 stark angestiegen waren. Seit 2018 gab es jedoch keine Angriffe auf Handelsschiffe vor Somalia. Dafür hat sich ein anderer Ort bei Afrika zum Piraten-Hotspot der Welt entwickelt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Kündige dich glücklich“ zur R+V

Auch wenn manche Werbekampagnen nicht sonderlich originell sind, vertrauen viele Versicherer auf bekannte Kreativagenturen aus Berlin, Hamburg und München. Die R+V setzt auf eine renommierte Adresse in ihrer Heimatstadt Wiesbaden: Scholz & Volkmer. Dort wurde die Kampagne zum 100-jährigen Jubiläum des Versicherungskonzerns entwickelt. Nun regt die Werbeagentur IT-Fachkräfte an, ihren Job zu kündigen, um bei der R+V anzufangen.

Weiterlesen

Februar-Stürme verursachten fast vier Mrd. Euro an versicherten Schäden

Die Sturmserie, die vom 16. bis 21. Februar stattfand, bestand aus drei Stürmen mit den Namen Ylenia, Zeynep und Antonia (in Großbritannien Dudley, Eunice und Franklin genannt). Die meisten Schäden traten in Deutschland auf, gefolgt von den Benelux-Staaten, dem Vereinigten Königreich und Frankreich. Laut dem Analysehaus PERILS handelt es sich dabei um den größten europäischen Sturmschaden seit Kyrill im Januar 2007.

Weiterlesen

Integration von Nachhaltigkeitsfaktoren: Wie Versicherer ihre Unternehmensstrategie anpassen müssen

Im Rahmen des EU-Aktionsplans „Finanzierung nachhaltiges Wachstum“ sollen Kapitalflüsse auf nachhaltige Investitionen umgelenkt und Nachhaltigkeitsaspekte in das Risikomanagement integriert werden. Das hat Auswirkungen sowohl auf das Solvency II-Regime als auch an die IDD-Anforderungen. Hierbei muss das Risikomanagement der Versicherer als Moderator und Integrator fungieren, erläutern Ghislain Perrisse und Timo Biskop.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Tödlicher Unfall lässt Fragen nach Versicherbarkeit des autonomen Fahrens aufflammen

Großaufgebot der Rettungskräfte: Vier Rettungshubschrauber und 80 Feuerwehrleute waren bei einem schweren Kfz-Unfall an der B28 im Kreis Reutlingen im Einsatz. Ein junger Mann starb, mehrere Personen wurden schwer verletzt. Am Unglück war auch ein führerloses Auto beteiligt. Das lässt Fragen nach Haftung und Verantwortung aufkommen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Benzinkonzern verklagt AIG

Aloha Petroleum, eine Tochtergesellschaft des Öl- und Gasriesen Sunoco, wirft dem Versicherer vor, Verträge verletzt zu haben. AIG soll sich geweigert haben, Aloha in zwei von der hawaiianischen Regierung eingereichten Klagen zu verteidigen. Dort wird der Unternehmenskette vorgeworfen, mit ihren Produkten zum Klimawandel beigetragen zu haben.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Aus für Til Kleins Vantik

Die Branche hat wieder einen Player weniger: Das Altersvorsorge-Insurtech Vantik stellt Medienberichten zufolge Ende Oktober seinen Geschäftsbetrieb ein. Dessen Kunden werden an das Leipziger Geldanlage-Startup Evergreen und die Neobank Vivid vermittelt. Bereits Anfang Juni hatten die Berliner „überraschend“ Insolvenz angemeldet.

Weiterlesen

Analyse: Warum die Betriebsunterbrechungsversicherung beim Gas-Lieferstopp nicht greift und wo ein erweiterter Deckungsschutz infrage kommt

Ein Gas-Lieferstopp aus Russland hätte weitreichende Folgen auf die Energieversorgung in Deutschland, gerade mit Blick auf gewerbliche und industrielle Produktionsstätten und Anlagen. Bei einer rein versicherungsvertragsrechtlichen Betrachtung stellt sich immer wieder die Frage, ob es zu Schadenfällen kommen kann, die unter Berücksichtigung verschiedener Deckungskonzepte versichert sein könnten, vor allem in der Betriebsunterbrechungsversicherung. Eine juristische Analyse.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Clark-Manager Adelt hadert mit digitalem Rückschritt am Standort Deutschland

„Mehr als 500 Köpfe arbeiten bei Clark. Alle Arbeitsverträge haben wir bisher digital abgeschlossen“, erklärt Clark-Mitbegründer Marco Adelt. Mit dem neuen Nachweisgesetz ist das verboten: Wer Arbeitsverträge nicht auf Papier druckt, muss mit einer Strafe von bis zu 2.000 Euro rechnen. Adelt fehlt dafür „jedes Verständnis“.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Wenn der Staat besser versichert: Tennessee gründet Captive für Cyber- und Sach

In den USA weitet sich ein Trend zum Eigenschutz aus. Tennessee hat eine Captive für Cyber- und Sachversicherungen gegründet, nachdem sie den Bundesstaat seit Jahren als komfortablen Standort für konzerneigene Versicherungsgesellschaften angepriesen hatte. Eine Ausweitung auf weitere Sektoren ist möglich und wird bereits angedacht. Tennessee ist nicht alleine, auch in Florida und Louisiana hilft der Staat den Bürgern.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Italienische Wettbewerbsbehörde verdonnert Generali und UnipolSai zu maximaler Geldstrafe

„Unlautere Geschäftspraktiken bei der Schadensregulierung von Kfz-Haftpflichtversicherungen". Das wirft die Behörde „Autorita Garante Della Concorrenza e del Mercato“ (AGCM) den beiden größten Versicherungskonzernen Italiens, Generali und UnipolSai, vor. Die Unternehmen sollen Entschädigungen von Versicherungsansprüchen massiv erschwert haben. Die verhängte Strafe von fünf Millionen Euro ist die höchstmögliche Geldbuße.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Aktuare hoffen auf Professionalisierung im Cybergeschäft

Versicherer arbeiten unter Hochdruck an der Verbesserung ihrer Datenlage und ihren Fähigkeiten zur Steuerung von Cyberrisiken und -versicherungen, berichtet die Deutsche Aktuarvereinigung. Aktuelle Schätzungen zum Markt von Cyberpolicen geben ein weltweites Prämienvolumen von über neun Milliarden US-Dollar an. Bis 2025 wird von einem Wachstum auf über 20 Milliarden US-Dollar ausgegangen.

Weiterlesen

ARAG-Chef Renko Dirksen: „Monopole und das Festhalten an analoger Kameralistik bugsieren den deutschen Rechtsstaat ins Abseits“

Nach zehn Jahren politischer Auseinandersetzung hat das Parlament in Oslo am 28. April die Öffnung des norwegischen Rechtsmarktes beschlossen. Einstimmig sprach sich der Storting dafür aus, auch Rechtsanwälten von Versicherungsunternehmen eine anwaltliche Tätigkeit zu erlauben. Zudem wurde die außergerichtliche Rechtsberatung liberalisiert. „Die Debatte im norwegischen Parlament war bemerkenswert“, analysiert Renko Dirksen. Warum, erklärt der ARAG-Chef im Gastbeitrag für VWheute.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Versicherer fürchten Folgen der EU-Umweltrichtlinie

Warnung von Insurance Europe: Die momentan laufende Überprüfung der Umwelthaftungsrichtlinie (ELD) dürfe die Verfügbarkeit von Versicherungen oder das Wachstum des Umwelthaftungsversicherungsmarktes nicht untergraben. Nach Angaben des Brüsseler Verbandes sollte die Regelung vor allem sicherstellen, dass in der gesamten EU wirksame Maßnahmen ergriffen werden, um potenzielle Umweltunfälle zu verhindern und abzumildern.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Xavier Durand: „The range of risks is broader than ever“

The war is disrupting supply chains once more, inflation is spreading around and geopolitical tensions and social risks have been increasing in many countries as the prices of energy and soft commodities have increased, Xavier Durand says. In the interview with VWheute, the Coface CEO talks about Business Performance and Political Debates.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Pionier Allianz erhält Zulassung für elektronische Patientenakte

Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) darf ihren Kunden eine elektronische Patientenakte (ePA) anbieten. Sie ist damit die „erste private Krankenversicherung in Deutschland“ mit dieser Zulassung. „In den nächsten Monaten“ wollen die Münchener mit einem entsprechenden Angebot starten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Versicherungsrecht: Die richtige Seitenwahl ist entscheidend

Das OLG Nürnberg hatte sich mit einer heiklen Frage zu befassen. Ein Streit zwischen einem Rennrad- und einem Autofahrer war eskaliert. Der Rennradfahrer behauptete, der Autofahrer habe ihn vorsätzlich zu Fall gebracht, aus Ärger darüber, dass er ihn bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr überholt habe. Der Haftpflichtversicherer teilte die Einschätzung des Radfahrers und versagte seinem VN die Deckung wegen Vorsatz. Sodann trat er dem Rechtsstreit auf Seiten des Radfahrers bei.

Weiterlesen

Gesundheitsdaten für Versicherer zum Greifen nah

Der Versicherungsverband Insurance Europe begrüßt die Vorschläge der EU-Kommission zur Einrichtung eines europäischen Gesundheitsdatenraums. Die Initiative habe das Potenzial, den Einzelnen zu stärken und neue Wege der Kommunikation zwischen Angehörigen der Gesundheitsberufe und Patienten zu schaffen. Die Potenziale aus dem Zugang zu Daten wären für die Branche gigantisch.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

MRH-Trowe-Expertin Sandra Mekler: „Nachweisgesetz ist ein Schritt rückwärts in eine Vergangenheit voller Papierberge“

Das neue Nachweisgesetz schießt weit über das Ziel hinaus und schränkt die Digitalisierungsmöglichkeiten ein, sagt Sandra Mekler, Managing Partner bei MRH Trowe, bAV-Betriebswirtin (FH) und Rentenberaterin. Vor allem bei der betrieblichen Altersversorgung bleiben Fragen offen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Bafin findet 91 formale Mängel in Basisinformationsblättern der Versicherer

Setzen Versicherer bei ihren Basisinformationsblättern für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte die Regeln der europäischen PRIIPs-Verordnung um? Das untersuchte die Finanzaufsicht Bafin im Rahmen eines Surfdays, bei dem 20 Versicherungsunternehmen überprüft wurden.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Verschärfungen möglich: Versicherer werden wegen Waldbränden im Osten nachdenklich

Die Waldbrände in Brandenburg und der Sächsischen Schweiz werden vielleicht noch Wochen andauern. In Tschechien droht gar ein Fiasko. Was die Versicherungsbranche tun kann und wie eine Absicherung gegen das Risiko funktioniert, weiß die Gothaer.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Was die Novellierung des Nachweisgesetzes bringt

Die Novellierung des Nachweisgesetzes hat für viel Unruhe bei Arbeitgebern und Arbeitsrechtskanzleien gesorgt: Es müssen den Beschäftigten mehr wesentliche Arbeitsbedingungen mit kürzeren Fristen und vor allem in Schriftform mit Nassunterschrift des Arbeitgebers künftig nachgewiesen werden. Zusätzlich können künftig auch kleine Nachlässigkeiten als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet werden

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Wegen Ukrainekrieg: Versicherer sollen Kernkraftindustrie unterstützen

In einer aktuellen Untersuchung blicken Lloyd´s und Aon auf die langfristigen Folgen des Ukrainekrieg für die Wirtschaft. Die Autoren betonen, dass Risiken nur minimiert werden können, wenn Unternehmen bereit sind, ihre Portfolios und Lieferketten zu diversifizieren und „abzusichern“. Gleichzeitig wird ein dunkles Szenario skizziert, in dem Russland die Kontrolle gewinnt und Cyberangriffe sowie Desinformation überhandnehmen. Sich selbst nimmt die Branche auch in die Pflicht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen
1 2 3 4 35