„Deutliche Verhärtung und Stress“: Rückversicherungspreise lassen Branche verzweifeln

Und sie steigen weiter. Die Erneuerungen der Rückversicherungsverträge zur Jahresmitte waren für die Käufer mit "seit mehreren Jahren nicht mehr gesehenen Stress" verbunden, zeigt eine Analyse. Einige Erstversicherer gingen sogar leer aus.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Versicherer erhöhen den Preisdruck“: Gallagher-CEO prophezeit schwieriges Umfeld für Kunden

Das Jahr 2022 wird problematisch für Versicherungskäufer. Das Umfeld ist schwierig, weil die Versicherer auf weitere Tariferhöhungen drängen, sagt Patrick Gallagher Jr., CEO des Maklerunternehmens Arthur J. Gallagher & Co. in einer Konferenz.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

D&O-Preisanstieg gestoppt

Die Tarife für die Haftpflichtversicherung von Direktoren und leitenden Angestellten haben sich nach mehreren Jahren des Anstiegs stabilisiert. Experten gehen davon aus, dass die Tarife „zumindest in der ersten Jahreshälfte relativ stabil bleiben“ werden. Danach könnten die Preise sogar sinken.  

Weiterlesen

Eigenfehler und enorme Marktaktivität: Preise für M&A-Absicherung explodieren

Klarer Anstieg: Die Kosten für Versicherungen zur Deckung von Problemen bei Fusionen und Übernahmen haben sich nach Angaben von Versicherern und Maklern in nur zwei Jahren fast verdoppelt. Das passierte, nachdem die Zahl der weltweiten Übernahmen während der COVID-19-Pandemie explosionsartig angestiegen war. Ursache ist in großem Maß Schlampigkeit der Versicherer und Makler.

Weiterlesen

Lebensversicherung: Analyse zeigt solide Versicherungsvereine mit „einigen hausgemachten Problemen“

Die Lebensversicherungsbranche schwächelt? Vielleicht tut sie das, aber bei den Versicherungsvereinen ist diese Entwicklung (noch) nicht angekommen, wie eine Analyse von Prof. Dr. Hermann Weinmann von der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen zeigt. Die Mehrzahl der untersuchten Versicherungsvereine ist in „guter bis sehr guter Verfassung“, doch einige der Herausforderungen sind hausgemacht.

Weiterlesen

LV 1871 verzeichnet in BU mehr Anfragen und will Kunden emotional abholen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist in aller Munde und dennoch interessiert sie keinen Kunden. Experten, Versicherer und Verbraucherschützer können gebetsmühlenartig die Wichtigkeit predigen, sie werden nicht ausreichendem erhört. Auch die LV 1871 hat sich Gedanken über die BU gemacht und eine Untersuchung gestartet. Thomas Heindl, Leiter Marketing & Unternehmenskommunikation, hat über die Ergebnisse gesprochen.

Weiterlesen

Rechnen lohnt sich: Kunden stellen ihre Versicherungsverträge auf den Prüfstand

„Wer nicht fragt bleibt dumm“, weiß jeder seit der Sesamstraße. Doch die Ratingagentur Heute und Morgen (HuM) weiß weiterhin, dass kluge Fragen interessante Antworten zur Folge haben. In ihrer Trendstudie haben sie so unter anderem herausgearbeitet, dass sich die Deutschen während Corona intensiv mit ihren Versicherungen auseinandergesetzt haben und Vergleich wie auch Preis an Bedeutung gewinnen. Das wird zu Verwerfungen auf dem Versicherungsmarkt führen.

Weiterlesen

DKV: „Wir wollen der unangefochtene Marktführer bei den versicherten Personen bleiben“

Assekurata und Morgen & Morgen stellen unabhängig voneinander einen Schwund an versicherten Personen in der privaten Krankenhausvorstellung fest. Einer der großen Verlierer ist die DKV Deutsche Krankenversicherung, warum das (auch) strukturelle Ursachen hat und ob die Zusatz- bzw. Ergänzungsversicherung den Wegfall kompensieren kann, weiß Uwe Jung, Bereichsleiter Produktmanagement Vollversicherung und Vertriebsunterstützung bei der DKV.

Weiterlesen