BCA-Chef Rolf Schünemann im Interview: „Ein Leben ohne Pool ist möglich, aber sinnlos“

"Mit aller Entschlossenheit" verwehrt sich Rolf Schünemann gegen den Vorwurf, dass Makler durch Pools beeinflusst werden. Der Vorstandsvorsitzende des Maklerpools BCA stellt zudem zufrieden fest, dass die Anzahl der Makler, Investmentvermittler und Mehrfachagenten "stabil geblieben ist" und 99 Prozent bei IDD "alles richtig machen". Was er 2022 plant, wie er Vermittler entlasten will und was beim Thema Weiterbildung kommen wird, verrät er im Interview.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Darum geht blau direkt nach Estland

Expansion ins Baltikum: blau direkt gründet in Estlands Hauptstadt Tallinn mit “sinine lithne OÜ” eine Tochterfirma. Warum gerade im hohen Norden und welche Effekte das Unternehmen erwartet, erklärt es auf Nachfrage. So viel sei verraten, es hat mit Technik und steigendem Umsatz zu tun.

Weiterlesen

Kooperation statt Disruption im Maklerpool

Überall dort, wo sich Know-how nicht durch Nullen und Einsen abbilden lassen, seien die traditionellen Versicherer heute noch im Vorteil, glaubt Charta-Chef Dietmar Diegel. Gerade Maklerpools, die Akteure einer vermeintlich Alten Welt, sind dennoch weit davon entfernt, Insurtechs zu unterschätzen. Sie schließen Partnerschaften – und investieren damit in sich selbst.

Weiterlesen