Allianz Leben reagiert auf die Zinsflaute

Die Allianz Lebensversicherung reagiert auf die anhaltende Niedrigzinsflaute und die Gesamtverzinsung moderat um 0,3 Prozentpunkte gesenkt. Der Münchener Lebensversicherer hat die laufende Verzinsung um 0,3 Prozentpunkte gesenkt. Bei den klassischen Verträgen liegt diese nun bei 2,5 Prozent, bei dem Konzept „Perspektive“ sind es 2,6 Prozent. Für die neueren Policen ohne Garantiezins sinkt die laufende Verzinsung von 2,9 auf 2,6 Prozent.

Weiterlesen

DEVK hält Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung stabil

Die DEVK setzt bei der Überschussbeteiligung für die Lebensversicherung für 2020 auf Stabilität. Demnach beträgt die laufende Verzinsung 2,7 Prozent für Verträge des DEVK-Lebensversicherungsvereins. Die DEVK Allgemeine Leben AG steht allen Privatkunden offen. Sie bietet erneut 2,5 Prozent Überschussbeteiligung. Damit liegt der Kölner Versicherer bislang weitgehend im Markttrend.

Weiterlesen

Hauer (IVFP) lobt LV-Versicherer und warnt: „Nicht das Kundenvertrauen verspielen“

„Die deutschen Lebensversicherer haben in den vergangenen Jahren große Kraftanstrengungen unternommen, um sich finanziell besser aufzustellen.“ Das sagt Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) auf Nachfrage. Sein Institut hatte die Unternehmen kürzlich auf Stabilität untersucht und war zu einem sehr positiven Ergebnis gekommen. Im Gespräch wird über Ratings, die Zukunft der LV und den Run-Off gesprochen.

Weiterlesen

Marschrouten und Ausweichmanöver: Wie transparent sind die Standmitteilungen der deutschen Lebensversicherer?

Die Reform des §155 VVG ist ein Riesenfortschritt für Verbraucher in der Lebensversicherung. Das zeigt die erste große Transparenzstudie zu den Standmitteilungen von Policen Direkt. Weiteres Ergebnis: Die neuen gesetzlichen Anforderungen sind dringend und wichtig, reichen aber noch nicht aus, um die Qualität und die Entwicklung der privaten Altersvorsorge beurteilen zu können. Ein Gastbeitrag von Henning Kühl.

Weiterlesen

„Die Dominanz der Allianz muss beunruhigen“: Weinmann spricht von verlorener Dekade in der Lebensversicherung

„Die Neukalibrierung der Zinszusatzreserve hat einige deutsche Lebensversicherer vor desaströsen Geschäftsergebnissen für das Geschäftsjahr 2018 bewahrt […]. Eine harte, aber längst nicht die einzige These mit Sprengkraft, die Prof. Dr. Hermann Weinmann in seiner „Top-12-Lebensversicherer im Vergleich“-Analyse tätigt. Weitere gefällig? Die dominierende Allianz könnte das mangelnde Vertrauen der Kunden in das Produkt LV widerspiegeln und beunruhige aus Wettbewerbsgründen. Hinsichtlich des Beitragswachstum handle es sich in der Branche um „eine verlorene Dekade“.

Weiterlesen

Lebensversicherung unter Druck: Drei Strategien gegen den Knockout

Selten waren die Herausforderungen für die deutschen Lebensversicherer so vielfältig wie heute: Niedrigzinsen, Regulatorik, demografischem Wandel und veralteten IT-Strukturen steht die digitale Transformation von Kunden und Gesellschaft gegenüber. Hinzu kommt: Die Zeiten, in denen das aktuelle Niedrigzinsumfeld als Phase bezeichnet wurde, sind vorbei. HDI-Vorstand Patrick Dahmen berichtet.

Weiterlesen

Weiler: „Das Bundesfinanzministerium wird eine neuerliche Absenkung des Garantiezinses in Erwägung ziehen“

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) lud zur Mitgliedersitzung. Hinter verschlossenen Türen wird über die Lage, Zukunft und Probleme gesprochen. Zuvor hat der Präsident Wolfgang Weiler allerdings in einem Interview durchklingen lassen, dass es für die Branche gut läuft – speziell in der Lebensversicherung. Dennoch droht auch dort Ungemach, der Garantiezins könnte weiter fallen.

Weiterlesen

Die Kernprobleme der Lebensversicherer und wie sie gelöst werden können

Von außen betrachtet, steht Deutschland wirtschaftlich insgesamt noch sehr gut da, trotz Handelsstreit, Brexit und einer wohl schwächeren Konjunktur in diesem Jahr. Wirft man jedoch einen tieferen Blick auf den Bereich der finanziellen Vorsorge, ergibt sich ein weniger positives Bild. Welche Rolle die Lebensversicherung dabei spielt, erläutert Christian Thimann, Deutschlandschef von Athora, in einem exklusiven Gastbeitrag.

Weiterlesen