Kleinlein attackiert GDV scharf

Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des Bundes der Versicherten (BdV), teilt wieder einmal kräftig aus. Dieses Mal ist der Branchenverband GDV und – mal wieder – die Riester-Rente. „Die Versicherungslobbyisten stellen historische Rentenhöhen der Riester-Rente den Leistungen der gesetzlichen Rente so gegenüber, als wären diese Ergebnisse auch heute zu erwarten“, keilt der Verbraucherschützer.

Weiterlesen

Provisionsdeckel und kein Ende

Konservatives Abwarten in Zeiten der Umbrüche ist gefährlich. Besser ist es, den „digitalen Stier“ bei den Hörnern zu fassen und proaktiv zu agieren: Mit neuem Denken, neuen Strategien und neuen Produkten. Nur über die Wege, die in die so gelobte Digitalwelt führen, gibt es in der Branche augenscheinlich Dissenz.

Weiterlesen

Kleinlein: „Generali steht nur noch für Unzuverlässigkeit, Untreue und Flatterhaftigkeit“

BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein ist bekannt dafür, bei seiner Kritik kein Blatt vor den Mund zu nehmen. In einem Blogbeitrag hat er sich nun den Run-off der Generali Leben vorgenommen. Dabei will sich der Verbraucherschützer besonders kreativ geben – formuliert hat er seinen Beitrag als „Brief eines Proxalto-Vertrags (geboren Generali)“ an Deutschlandchef Giovanni Liverani. Die Wortwahl ist jedenfalls zuweilen recht deftig.

Weiterlesen

Fehlender Provisionsdeckel: Ignoranz der Regierung gegenüber den Versicherten

Die Lage der Lebensversicherer ist dramatisch. Vor einem Jahr waren erste Versicherer kurz vor der Pleite. Nur durch die Neukalibrierung der Zinszusatzreserve konnte dies verhindert werden – auch durch Unterstützung der Verbraucherschützer. Umso mehr ist es jetzt an der Zeit, deren Kritik an den hohen Provisionen und Abschlusskosten ernst zu nehmen und zu handeln. Denn übertrieben hohe Zahlungen an die Vermittlerschaft verhindern eine effiziente Altersvorsorge. Ein Gastbeitrag von Axel Kleinlein.

Weiterlesen