Allianz investiert in Blended-Finance-Vehikel für Klimalösungen

Allianz Global Investors (AllianzGI) engagiert sich stärker im Blended-Finance-Geschäft. Unternehmensangaben zufolge setzt die Investmenteinheit in Zusammenarbeit mit der Gruppe und einer regionalen Entwicklungsfinanzierungsinstitution („Development Finance Institution“, kurz DFI) künftig auf eine Blended-Finance-Fremdkapital-Strategie für Klimalösungen mit dem Fokus auf Schwellenländer.

Weiterlesen

Weltweit fast 50 Mrd. Dollar in Insurtechs gepumpt und aber kaum Disruption

Neue Zahlen zu den Investitionen in Insurtechs. Im dritten Quartal 2022 erhielten sie weltweit Gelder in Höhe von 2,35 Mrd. US-Dollar, etwa 2,5 Prozent weniger als im zweiten Quartal. Zeit auch Bilanz zu ziehen, was daraus geworden ist. Makler Gallagher Re kommt in seinem Insurtech-Report zu dem Schluss, dass traditionelle Versicherer aus ihren Märkten nicht verdrängt wurden. Dennoch: In der Frühphasenfinanzierung explodieren weiterhin die Deals.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Stornoquote als Qualitätsnachweis für Beratung? Votum-Verband kritisiert Bafin für ihre engstirnige Sicht „auf die Kostenseite von Produkten“

Der Provisionsrichtwert ist seit Montag vom Tisch, aber die Bafin will gegen die hohen Vertriebskosten weiterhin ankämpfen. Für den Votum-Verband greife das zu kurz, da „komplexe Produkte mit höheren Kosten für den Kunden höhere Rendite erbringen können.“ Auch die Stornoquoten als Messinstrument für die Vermittlungsqualität heranzuziehen, ist für den geschäftsführenden Vorstand Martin Klein höchst fragwürdig.

Weiterlesen

Wie der Direktvertrieb zum Wachstumsmotor werden kann

In Zeiten von Corona wirken die Einschränkungen der sozialen Kontakte und die Digitalisierung der Kommunikation als zusätzlicher Katalysator für den Direktvertrieb. Obwohl persönliche Interaktionen mit Kunden und Interessierten beschränkt wurden, sind die Versicherungsbeiträge in 2020 um 1,62 Prozent gestiegen. Einige Direktversicherer konnten dabei ein Plus von über 10 Prozent erzielen. Doch wie gelingt es Versicherern, den Direktvertrieb zum Wachstumsmotor zu machen und welche Kernfragestellungen sind zu beantworten? Von Gregor Morin, Kevin Michael Gerth und Michael Gouasé.

Weiterlesen

Analyse: Warum der Mensch beim Schadenfall im Mittelpunkt steht

Die Digitalisierung hat die Ansprüche von Versicherungsnehmern erhöht – alles muss schneller, einfacher und bequemer und vor allem von überall funktionieren. In der Versicherungsbranche kommt dieser Paradigmenwechsel gerade an – so auch im Schadenbereich. Klug gesammelte und aufbereitete Daten können dabei helfen, diesen Prozess zu beschleunigen und Nutzen für alle Beteiligten daraus zu ziehen. Eine Einschätzung von Wolff Graulich.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Mapfre schreibt weniger Gewinn in Q3

Der spanische Versicherer Mapfre kann mit der Geschäftsbilanz für das dritte Quartal 2022 nur bedingt zufrieden sein. Unter dem Strich stand Ende September ein Rückgang des Nettogewinns um 6,9 Prozent auf 488 Mio. Euro. Dabei fielen die Covid-Schäden nach eigenen Angaben weniger ins Gewicht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Branchenpuls der Woche: Zahlenspielereien der Versicherer, Chinas Griff nach Hamburg

Zahlen sind ein wesentlicher Teil des Geschäfts. Dieser Tage öffnen die großen Versicherer wieder ihre Bilanzen und geben einen Einblick in die aktuelle Geschäftsentwicklung - allein diese Woche veröffentlichen die Axa und die Hannover Rück ihre Quartalszahlen. Um Zahlen geht es wohl auch bei der Jahres-Pressekonferenz der Bafin am kommenden Mittwoch.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Expertenrunde ruft zu mehr Eigenverantwortung bei Naturkatastrophenereignissen auf

Im Rahmen einer Veranstaltung der Europäischen Investitionsbank sprachen Experten über die Stärkung des Risikobewusstseins für grenzüberschreitende Katastrophenereignisse. Zu diesem Zweck sollten die von einzelnen Staaten vorgehaltenen Ressourcen solidarisch den jeweils bedürftigen Staaten und Gemeinden zur Verfügung gestellt werden, hieß es.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

DKM 2022: Bedeutung der Makler „hoch wie nie“

„Schön, informativ und luftig“, „mehr kann man als Aussteller nicht verlangen“ oder gar „endlich wieder richtige DKM“. Sowohl Makler wie auch Aussteller ziehen ein positives erstes DKM-Fazit. Die Vorstandsvorsitzenden und Top-Vorstände spielten in den Diskussionsrunden auf Ergebnis und wollten nicht anecken. In den Einzelgesprächen wurde es hinsichtlich Provisionsrichtwert und Inflation deutlicher.

Weiterlesen

Erste Anzeichen für Preisstabilität im europäischen Cybergeschäft

Die Preise für gewerbliche Versicherungen stiegen im dritten Quartal 2022 weltweit um sechs Prozent. Das geht aus neuesten Untersuchungen des Marsh Global Insurance Market Index hervor. Das Tempo des Preisanstiegs verlangsamte sich im siebten Quartal in Folge. Der globale Preisanstieg im Kompositbereich erreichte im vierten Quartal 2020 einen Höchststand von 22 Prozent.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Florida Office of Insurance Regulation zählt 570.000 Fälle und 7,13 Mrd. Ian-Schäden

Das Florida Office of Insurance Regulation (OIR) hat seine Informationen über die durch den Hurrikan Ian verursachten Versicherungsansprüche und -schäden aktualisiert. Die Gesamtzahl der in Florida angemeldeten Ansprüche beläuft sich nun auf über 570.000, während sich die versicherten Schäden aufgrund der Schadenzahlungen bisher auf über 7,13 Milliarden Dollar belaufen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Bereit, einen Zahn zuzulegen?

Dann auf die Zähne, fertig, los – mit MeinZahnschutz, der neuen, leistungsstarken Zahn-Zusatzversicherung der Allianz! Der Markt für Zahn-Zusatzversicherungen in Deutschland wächst dynamisch und ist stark umkämpft. Auch die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden haben sich weiterentwickelt. Deshalb hat die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) mit MeinZahnschutz ihr Zahn-Zusatzangebot völlig neu aufgestellt.

Weiterlesen

Rückversicherer am härtesten betroffen: Boeing-Schaden steigt auf 3 Mrd. Dollar

Zwei Abstürze innerhalb von Monaten, ein Flugverbot und der Stopp der Produktion der 737 Max. Die damit verbundenen Milliardenschäden versucht Boeing nach wie vor der Assekuranz zu holen. Konkret geht es inzwischen um drei Mrd. Dollar und die Frage, wie stark die Luftfahrt-Rückversicherer Munich Re, Swiss Re oder Hannover Rück betroffen sind.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Vermittler meiden das Thema Nachhaltigkeit im Beratungsgespräch

Seit dem zweiten August dieses Jahres ist die Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen des Kunden ein fester Bestandteil der IDD. Vermittler müssen demzufolge das Thema Nachhaltigkeit in den Beratungsprozess integrieren. Eine aktuelle Studie von EY zum Umgang der Versicherungsbranche mit der ESG-Beratungspflicht legt offen, dass 78 Prozent der Vermittler noch keine Präferenzabfrage durchführen.

Weiterlesen

Urgewald verliert die Lust an Baden-Baden, andere Gruppen protestieren

Baden-Baden. Das war eigentlich immer auch die Zeit für Demonstrationen und kleinere Proteste gegen umstrittene Aktivitäten der Erst- und Rückversicherer. Wie VWheute weiß, waren sie immer auch ein Thema bei den Top-Managern. Für dieses Jahr zogen sich Urgewald und "Insure our Future" überraschend zurück. Das liegt aber nicht daran, dass die Branche in Sachen Klima so vorbildlich agiert.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Aon: Naturkatastrophenschäden von 227 Mrd. mehrheitlich unversichert

Globale Naturkatastrophen verursachten bis zum Ende des dritten Quartals 2022 gesamtwirtschaftliche Schäden von schätzungsweise 227 Mrd. Dollar. Davon waren 99 Mrd. USD durch öffentliche und private Versicherer gedeckt, was bedeutet, dass die versicherten Schäden das dritte Jahr in Folge über 100 Mrd. USD liegen werden, zeigt der Q3 Global Catastrophe Recap von Aon.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

JDC, Bain Capital und Canada Life starten Makler-Plattform mit Allianz-Manager an der Spitze

Die neu errichtete Summitas-Gruppe positioniert sich als Partner für etablierte Versicherungsmakler und ist eine Konsolidierungsplattform für Versicherungsvermittler.  Es ist ein Konstrukt von JDC, Bain und Canada Life. Die Plattform soll organisches Wachstum, partnerschaftliche Zusammenarbeit und Modernisierung ermöglichen. Das Unternehmen wird von Michael Schliephake als CEO geführt, bisher Leiter Maklervertrieb Sach der Allianz Deutschland. Auch ein Ex-Chef der Zurich Deutschland findet dort ein neues Zuhause.

Weiterlesen

Inhaltsversicherungen werden zweistellig teurer

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind laut Statistischem Bundesamt (Destatis) per September 2022 um 45,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Damit dürften sich bei einem Großteil der Versicherungsnehmer der Inhaltsversicherungen die vereinbarten Versicherungssummen per Januar 2023 erhöhen, sagte Christian Buschkotte, Managing Director bei der Andsafe AG, bei der Vorstellung des dritten Gewerbeversicherungsreports „Zwischen Notfallplan und Zuversicht“.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz plant großen Wurf in der E-Mobilität

Die Allianz Versicherungs-AG baut Services und Leistungen für Elektrofahrzeuge aus und startet Anfang 2023 dazu eine Plattform. Man müsse „die Elektrofahrzeuge schnellstmöglich massentauglich machen“, um die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen, sagte Frank Sommerfeld, Vorstandschef der Allianz Versicherung, auf dem „10. Allianz Autotag“. Die Herausforderungen sieht er dabei auch in einer breiteren Akzeptanz in der Bevölkerung. Einer Allianz-Umfrage zufolge halten nämlich nur 44 Prozent der Bürger E-Autos für nachhaltiger als solche mit herkömmlichen Antrieben.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Zurich, Allianz und Co. siegen im britischen BSV-Milliardenstreit in großem Stil

Die Branche hat wichtige Teile eines komplexen Rechtsstreits mit der britischen Kneipengruppe Stonegate gewonnen. Die Eine-Milliarde-Pfund schwere Klage war Teil der Streitigkeiten um Erstattung von Betriebsschließungsausfällen (BSV) während der Pandemie und betraf unter anderem die Zurich. An diesem juristischen Großkampftag kamen weitere BSV-Fälle zur Sprache, auch dort siegten die Versicherer, insbesondere die Allianz.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Hat die Versicherungsbranche wirklich ein Imageproblem?

Dr. Rainer Reitzler, CEO Münchener Verein, sieht die Branche zu Unrecht am Pranger stehen. Zum Teil liege das an fragwürdigen Umfragen oder dass die Medien nur negative News herauspicken und positive wie die zuverlässigen Schadenleistungen und Kundenauszahlungen nicht erwähnen. Er plädiert dafür, den Berufsbegriff „Versicherungsvertreter“ umzuwandeln in „Risiko-, Vorsorge- und Notfallmanager“. Ein Gastbeitrag.

Weiterlesen

„Wir konzentrieren uns auf industrielle Unternehmen ab 250 Mio. aufwärts“: Everest in Deutschland gestartet

Everest Insurance hat die Expansion auf den deutschen Markt bekannt gegeben. Das Unternehmen wird unter dem Namen Everest Insurance (Ireland) DAC, Niederlassung für Deutschland firmieren. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Düsseldorf und wird von Bernd Wiemann, Head of Germany, geleitet. VWheute hat mit ihm gesprochen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Versicherungskammer übernimmt VIA Vorsorge komplett

Der Konzern Versicherungskammer hat die bislang bei der PS-Pension Solutions GmbH gehaltenen Anteile an der VIA Vorsorge GmbH übernommen. Damit ist VIA Vorsorge seit dem 1. Oktober 2022 hundertprozentige Tochter des Konzerns Versicherungskammer, der seinerseits zur  Sparkassen-Finanzgruppe gehört

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Allianz-Partner Coalition gründet Rückversicherer auf den Bermudas

Satte 250 Mio. US-Dollar sammelte das US-Insurtech Coaltion im Rahmen der letzten Finanzierungsrunde ein. Einer der fünf größten Aktionäre ist die Münchener Allianz. Die Finanzspritze setzt das Start-up nun gezielt in strategische Projekte ein. Der neueste Coup: Coaltion gründet mit Ferian Re einen unabhängigen Rückversicherer mit Sitz auf den Bermudas, der Kapazitäten für die Cyber-Programme bereitstellen soll.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Axis passt Zeichnungspolitik an

Der Rückversicherer Axis Capital will Energie-, Bergbau- und andere Projekte, die nicht von den lokalen indigenen Gemeinschaften unterstützt werden, nicht mehr zeichnen. Ein Schritt, der von Aktivisten als neuer Branchenstandard begrüßt wird. Die Entscheidung folgt auf jahrelange Proteste von Gemeinschaften – insbesondere in den Entwicklungsländern – die argumentieren, dass ihre Stimme oft ignoriert wird, wenn Banken, Versicherer und Investoren Projekte verfolgen, die sich negativ auf ihr Leben auswirken können.

Weiterlesen

Hannover Re nutzt Asien-Potenziale am besten

Veränderungssieger Hannover Re. Die Analysten von Jefferies sind der Ansicht, dass die Hannover Rück von Chancen in Bereichen des Wandels profitieren wird, die sie „in größerem Maße als viele andere Unternehmen angenommen hat“. Dazu gehören die ILS-Märkte, das Wachstum in Asien und sogar IFRS 1

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Krisenbank Monte dei Paschi will sich mit Kapitalerhöhung retten und Axa hilft mit

Die mehrheitlich staatliche italienische Bank Monte dei Paschi di Siena (MPS) ist an der Börse nur noch knapp 250 Mio. Euro. Nun soll sie wieder gerettet werden, diesmal mit einer 2,5 Mrd. Euro schweren Kapitalerhöhung. Axa will sein Joint Venture mit der Bank ebenfalls nicht aufgeben und steuert mindestens 100 Mio. Euro bei.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Zehn Prozent der Inventarversicherungen taugen nichts

Von Top zu Flop. Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat ein Rating für gewerbliche Inhaltsversicherungen entwickelt. Dafür wurden 67 Tarife und 234 Tarifvarianten von 41 Gewerbeversicherern analysiert. Von hervorragend bis ungenügend sind alle Ratingklassen besetzt. Bessere Qualität wird für die Zukunft erwartet.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Internationale Versicherungsprogramme 2022

Einzige Fachtagung im deutschsprachigen Raum zu IVP – 29. und 30. November 2022 in Düsseldorf. Im Focus: IVP als Geschäftsmodell – IVP Praxisberichte – Schadenbearbeitung – Cyberrisiken – rechtliche und steuerliche Implikationen. Unsere Leser erhalten 200 € Rabatt auf ihr Präsenzticket mit dem Zugangscode: 76_D2201411_VVW

Weiterlesen

„Unsere visuelle Identität war schon immer unverwechselbar in der Branche“

„Alles begann mit einem Hutständer“, – seit Kurzem präsentiert sich Beazley im neuen Look und erzählt auf der Website die Geschichte der Marke seit der Gründung 1986. European Broker Relations Manager Andreas Bergler verrät, was es mit dem Relaunch auf sich hat, wie sich die Marke Beazley in Europa verändert und warum das Team auch dort aktiv wird, wo andere es nicht sind, beispielsweise auf dem Meeresgrund.

Weiterlesen

Trotz zweistelligem Wachstum: Top-gerankte BU-Unternehmen mit Zukunftssorgen

Die Versicherer Ergo, Generali, HDI und Nürnberger erzielen Bestnoten beim Berufsunfähigkeitsversicherungs-Unternehmensrating von Franke und Bornberg. Die BU-Analyse erlaubt zugleich „tiefe Einblicke“ in die Antrags- und Leistungspraxis, das Controlling und Wachstum der Unternehmen. Corona ist kein Problem (mehr), aber Inflation und Energiekosten trüben die Erwartunge

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Generali baut KV-Angebot in Spanien aus

Zusammen gelingt Krankenversicherung besser: Generali Spanien und Sanitas haben eine strategische Vereinbarung getroffen. Damit wird den mehr als 150.000 Kunden, die bei Generali Spanien krankenversichert sind, sowie Neukunden der Zugang zu einem erweiterten Krankenversicherungsangebot ermöglicht. Die Vereinbarung beginnt am 1. Januar 2023 und hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Mit der passenden Musik zum Verkaufsabschluss

Werbebotschaften wie „Wir haben das beste Angebot für Sie“ erreichen Verbraucher nicht mehr. Von Emotionalität sind sie weit entfernt. Musik hingegen erzeugt Gefühle und verbindet die Menschen. Unternehmens- und Markennamen prägen sich in der euphorischen Menge eines Festivals viel stärker ein als beim Warten an der Bushaltestelle. Das belegen neurologische Untersuchungen. Das gilt auch für Musik und Versicherungen – gleich ob kleines Maklerbüro oder milliardenschwerer Konzern. Ein Gastbeitrag von Michael Frohoff zum Musikmarketing.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Fehlende Kapazitäten: Ferma fordert öffentlich-private Partnerschaft auf EU-Level

Dirk Wegener, Ferma-Präsident und Global Head Corporate Insurance, Deukona - Deutsche Bank Group, nahm bei seiner Eröffnungsrede des diesjährigen Ferma Forums in Kopenhagen sowohl Versicherer als auch Staaten in die Pflicht, innovativer zu werden, um Schutzlücken in Bezug auf den Klimawandel, Cyberrisiken und andere potenziell systemische Risiken zu schließen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Lloyd’s gibt Entwarnung: Keine Beweise für Datenkompromittierung

Als proaktive Reaktion hat Lloyd's sein Netzwerk am Mittwoch offline genommen und externe Verbindungen gekappt, um einen möglichen Cyberangriff zu untersuchen. Die von Lloyd's beauftragten Cyberspezialisten Mandiant und NTT kommen bislang zu dem Schluss, dass es keine Hinweise auf eine Kompromittierung gibt. Gleichzeitig gibt es Theorien zu einer möglichen Pishing-Email als Ursache.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Verbesserung nach Fehlermeldung: Schadenquote in der D&O sinkt deutlich

Die Leistungen der D&O-Versicherer und damit auch die Schadenquote nach Abwicklung wurden in der bisherigen GDV-Statistik in den Jahren 2017 bis 2021 zu hoch ausgewiesen. Grund dafür waren „fehlerhafte Meldungen eines Mitgliedsunternehmens an den Verband“. Das hat Auswirkungen auf die Gewinne der Branche.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Pensionsfonds-Stress bedroht Solvency-II-Reformpläne im Vereinigten Königreich

Die Kombination aus steigenden Zinsen und der Nervosität, die durch die Beinahe-Zusammenbruch der Pensionsfonds verursacht wurde, könnte den Bemühungen der britischen Regierung, die Solvency-II-Regeln aus der EU-Ära zurückzudrehen, einen Strich durch die Rechnung machen. Kleinere Anpassungen am Regelwerk seien möglich, der Umfang werde jedoch begrenzt sein, berichtet Bloomberg unter Berufung auf das Umfeld der Bank of England.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen
1 2 3 4 44