Frank Sommerfeld wird neuer Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherungs-AG

Personelle Veränderungen bei der Allianz in Deutschland. Frank Sommerfeld (50) wird zum 1. April 2020 neuer Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherungs-AG. Er folgt in dieser Funktion auf Klaus-Peter Röhler (55), der zum gleichen Zeitpunkt zusätzlich zu seiner Aufgabe als Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG in den Vorstand der Allianz SE berufen wird.

Weiterlesen

Claimsforce-Chef Mahlow: „Transformation der Schadenbereiche kann nur über eine signifikante Technologisierung und Digitalisierung erfolgen“

Kooperationen sind etwas Schönes, ebenso wie aussagekräftige Pressemitteilungen. Als der Anbieter für volldigitale Schadenbearbeitung MSG Nexinsure eine Zusammenarbeit mit dem Insurtech Claimsforce „360°-Digitalisierung der Schadenprozesse“ ankündigte, blieb nebulös, was genau damit gemeint war. Zeit für ein Gespräch mit Nils Mahlow, Gründer und CEO von Claimsforce, unterstützt von Jens Stäcker, Vorstand bei MSG.

Weiterlesen

Stefan Volle verstärkt die Geschäftsführung der Allianz Esa

Neue Aufgaben benötigen neue Menschen: Die Allianz Esa hat zum 1. Januar 2020 die Gesamtverantwortung für die Technischen Versicherungen von der Allianz übernommen. Im Zuge der Übertragung wurde die Allianz Esa cargo & logistics GmbH in Allianz Esa GmbH umbenannt. Zudem wurde Herr Stefan Volle zum 1. Januar diesen Jahres zum weiteren Geschäftsführer der Allianz Esa GmbH bestellt, wie das Unternehmen meldet.

Weiterlesen

Schareck: „Diskussion um einen möglichen Klimawandel gewinnt zunehmend an Bedeutung“

Sturmtief „Sabine“ hat Deutschland kräftig durcheinander gewirbelt. Die Versicherer gehen aktuellen Zahlen des GDV zufolge von einer Schadenbelastung im hohen dreistelligen Millionenbereich aus. Welche Auswirkungen die heftigen Organe der letzten Jahre und der Klimawandel auf die Risikokalkulation haben, erläutert Christian Schareck, Leiter Insurance Management Consulting bei KPMG, im Exklusiv-Interview mit VWheute.

Weiterlesen

Zukunft der Versicherung: Allianz-Indien-Chef glaubt an „Hyper Speed“, „Super Excitement“ und Big Data

Vergessen Sie Deutschland und Europa. Die Zukunft der Versicherung liegt in den Wachstumsmärkten Asiens (und Afrikas). Dort entstehen die Versicherungstrends von morgen. Tapan Singhel, Managing Director und Chief Executive of Bajaj Allianz General Insurance, hat nun in einem Interview erklärt, wie er die Zukunft der Versicherung und der handelnden Manager sieht. Ein Blick über den Tellerrand.

Weiterlesen

Begrenzungen – Gedanken im Februar

Als im November 1918 die bis dahin Deutschland Regierenden fluchtartig die politische Bühne verließen und damit eine Jahrhunderte währende quasi feudale Ordnung beendeten, schien der Weg frei für eine neue Ordnung: die Herrschaft des Volkes, die Demokratie.

Weiterlesen

Gothaer stellt Industriegeschäft neu auf

Die Gothaer hat sich im Industriegeschäft neu aufgestellt: Bereits um 1. Februar 2020 wechselte Holger Martsfeld (54) als Strategic Account Manager zur Gothaer Vertriebs-Service AG. In seiner neuen Position ist er künftig vertrieblich für die Kunden im Energy Business verantwortlich. Dessen Nachfolger als Leiter Underwriting Nord im Bereich Komposit Industriekunden wird zum 1. April 2020 Malte Dittmann (44).

Weiterlesen

SPD-Politiker Kapschack fordert Beitragspflicht für Abgeordnete

Mitglieder des Bundestages erhalten bereits nach verhältnismäßig kurzer Zeit ohne eigene Einzahlung Pensionsbezüge. Ob das gerecht ist, mag jeder für sich bewerten. Nun hat, mal wieder, ein Politiker dafür geworben, dass Abgeordnete auch in die gesetzliche Rente einbezahlen. Diesmal ist es Ralf Kapschack, rentenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag.

Weiterlesen

Versicherer müssen die Bedrohung durch Finanzkriminalität besser verstehen

Finanzkriminalität hat aus Sicht von Versicherungsunternehmen viele Facetten. Sie haben es sowohl mit klassischem Versicherungsbetrug zu tun, aber sie sind auch Cyberangriffen ausgesetzt. Sie werden Opfer Organisierter Kriminalität, werden aber auch von Versicherungsnehmern geschädigt, die Leistungen zu Unrecht beanspruchen. Um sich dagegen zu wehren, müssen Versicherer die Motive ihrer Feinde besser verstehen.

Weiterlesen

Meine-vorsorgedokumente.de schafft Bewusstsein für Patientenverfügung und Co.

Nur 15 Prozent aller Deutschen haben eine Patientenverfügung erstellt. Das Thema ist sehr emotional und viele fühlen sich nicht ausreichend darüber aufgeklärt. Gerade aber für den Fall, dass etwas passiert, ist es sehr wichtig die medizinische und finanzielle Vorsorge im Vorfeld festgelegt zu haben. Somit kann sichergestellt werden, dass keine unerwünschten Behandlungen durchgeführt werden oder gar Familienmitglieder unerwartet mit schweren Entscheidungen belastet werden. Ein Gastbeitrag von Nicola Beringer.

Weiterlesen

Kleinlein: „Versicherer sind keine Partner der Kunden“

Timing ist alles: Jüngst präsentierte der GDV seine Zahlen für 2019, einen Tag später sprach Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des Bundes der Versicherten (BdV) mit VWheute über jene Ergebnisse und die Lebensversicherung im Allgemeinen. Woher die vielen Einmalzahlungen in der Altersvorsorge kommen, kann sich der Versicherungsmathematiker nicht erklären, doch sein Problem mit der Branche ist ein ganz anderes.

Weiterlesen

VGA Berlin stellt Verbandsspitze neu auf

Die Bezirksgruppe Berlin des Bundesverbandes der Assekuranzführungskräfte (VGA) hat eine neue Führungsspitze gewählt. Hintergrund ist der Umstand, dass sich der Berliner Assekuranzclub von 1877 sich zum Jahresbeginn aus dem bundesweiten Netzwerk des VGA wegen nicht zu erfüllender finanzieller Forderungen verabschiedet hat.

Weiterlesen

Zurich-Verwaltungsratschef Liès fordert von Unternehmen „grünes Umdenken“

Der Klimawandel dominiert seit Monaten die medialen Schlagzeilen, zuletzt beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Dabei sieht Michel Liès, Verwaltungsratspräsident der Zurich, nun auch die Unternehmen verstärkt in der Verantwortung. So lege die Zurich derzeit nur zwei Prozent ihres Anlagevermögens – rund vier Mrd. Euro – in Impact Investing. Dabei hätten die „Versicherer einen sehr großen Effekt über die Policen, die sie zeichnen – oder auch nicht zeichnen“.

Weiterlesen

Iris Handke und Hans-Jürgen Kronauer verstärken Führungsriege der Arte Generali

Neue Personalia bei der Arte Generali: Iris Handke (42) verantwortet seit 1. Januar 2020 als Head of Arte Generali Germany das deutsche Geschäft – vom Business Development über Risikomanagement bis hin zur Kunstexpertise. Hans-Jürgen Kronauer (62) soll in der Funktion des Head of Underwriting innerhalb des internationalen Teams das weltweite Geschäft der Arte Generali aufbauen.

Weiterlesen

Zurich-Chef Greco will CO2 höher besteuern

CO2 gilt allgemein hin als Mitverursacher des Klimawandels. Wie der Ausstoß von Kohlendioxid in den kommenden Jahren reduziert werden soll, wird dieser Tage auch auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos erörtert. Zurich-Chef Mario Greco fordert nun eine höhere Besteuerung des Treibhausgases.

Weiterlesen

Stefanie Schlick verantwortet Vertrieb und Verkaufsmanagement der Dialog

Stefanie Schlick (47) hat rückwirkend zum 1. Januar 2020 – zusätzlich zu ihrer Funktion als Head of Broker bei der Generali Deutschland AG – die Verantwortung für Vertrieb und Verkaufsmanagement im Vorstand der Dialog Versicherung AG übernommen. Zudem bekleidet Benedikt Kalteier (35) das neu geschaffene Ressort „Entwicklung und Implementierung der Life-time Partner Strategie“.

Weiterlesen
1 2 3 4 6