Helvetia Österreich bestellt Markus Fischer zum Regionalleiter Partnervertrieb Ost

Markus Fischer ist zum neuen Regionalleiter für den Partnervertrieb Ost der Helvetia Österreich ernannt worden. In seiner Funktion verantwortet er die Betreuung und Zielplanung der knapp 500 Vertriebspartner im Gebiet Wien, Niederösterreich und dem Burgenland, sowie für die Einführung und Entwicklung neuer Produkte in Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement.

Weiterlesen

Bader: “Die klassische Lebensversicherung wird wahrscheinlich immer weiter vom Markt verschwinden”

Garantien und hohe Zinsen gehören in der Lebensversicherung praktisch der Vergangenheit an. Nun kommt auch noch Corona dazu: “Mittel- bis langfristig dürfte die Corona-Krise die Niedrigzinsphase um Jahre, wenn nicht Jahrzehnte verlängern, sodass die Zinsen vorerst auf dem heutigen Niveau verharren dürften”, glaubt Guido Bader, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV).

Weiterlesen

“Versicherer müssen sich künftig vermehrt die Frage stellen, welche Risiken sie noch versichern wollen”

Nachhaltige Investitionen gehören auch in der Versicherungsbranche zunehmend zum guten Ton. “Nachhaltigkeit ist zu einem zentralen Thema geworden. Die Versicherungen nehmen die Gefahren, die durch den Klimawandel hervorgerufen werden, ernst. Viele haben deshalb längst damit begonnen, ihre Geschäftspolitik anzupassen”, konstatiert Gunthard Niederbäumer, Klimatologe und Bereichsleiter Nichtleben und Rückversicherung beim Schweizer Versicherungsverband SVV.

Weiterlesen

Wenning: “Stark betroffen sind offensichtlich Reiseversicherungen, ebenso Betriebsunterbrechungen, soweit gedeckt”

Die Corona-Pandemie hat die Munich Re bislang spürbar getroffen. “Die wirtschaftlichen Kosten der Lockdowns im Frühjahr hatten wir nicht auf dem Zettel – einfach, weil es solche Lockdowns bislang ja nie gab”, glaubt Konzernchef Joachim Wenning. Allerdings sei man von früheren “pandemischen Vorfällen” wie der Spanischen Grippe noch “sehr, sehr weit entfernt”.

Weiterlesen

Digitalisierungsbuch: “Die Branche hat Nachholbedarf beim Verständnis von künstlicher Intelligenz”

Wie funktioniert Versicherungsdigitalisierung? Der Mathematiker, Digitalisierungs-Experte und Lehrbeauftragte Lukas Nolte beschäftigt sich mit der Frage, wie KI und Co. die Digitalisierung der Versicherungen vorantreiben. Bevor er gemeinsam mit seinen Co-Autoren, Arno Rasch, Paul Springer und Thilo Pfeil sein neues Buch zum Thema im Verlag Versicherungswirtschaft veröffentlicht, hat er mit VWheute über die Verknüpfung von Digitalsierungspuzzlestücken wie Prozessautomatisierung und versteckte Datenverknüpfungen gesprochen.

Weiterlesen

Waldenburger bindet Vorstand

Gutes muss erhalten bleiben. Das dachte wohl der Aufsichtsrat der Waldenburger Versicherung AG und hat die Verlängerung des Vorstandsvertrages von Antonio Niemer (41) beschlossen. Der Vertrag zur weiteren Bestellung bis Juli 2026 wurde bereits unterzeichnet.

Weiterlesen

Smart InsurTech AG beruft neuen Head of Product

Ein neuer Produktverantwortlicher in Berlin: Die Smart InsurTech AG, Betreiber der Versicherungsplattform Smart Insur, hat Philipp C. Gérard als Head of Product gewonnen und schafft so eine zentrale Verantwortlichkeit für die Produktentwicklung der Plattform. Der neue Mann verfügt über “lange Erfahrung im IT-Management” – u.a. bei Finleap – und hat Startups in den Bereichen FinTech, Health und IoT aufgebaut sowie eigene Gründungen vorangetrieben.

Weiterlesen
1 2 3 4 13