Allianz-Managerin Hunt: “Wenn ein Geschäft wirtschaftlich sinnvoll ist, wären wir in der Lage, es zu finanzieren”

Das Thema Nachhaltigkeit entwickelt sich bei den Versicherern anscheinend zu einem regelrechten Trendthema. “Noch vor drei bis vier Jahren wurde das nur von wenigen Pensionsfonds, vor allem aus Nordeuropa, dominiert. Es wird sicherlich stark wachsen und viel mehr Aufmerksamkeit unter den Investoren erhalten. Aber ich glaube nicht, dass es das wichtigste Thema in unserer Branche werden wird”, glaubt Allianz-Vorständin Jacqueline Hunt.

Weiterlesen

Mario Oppmann wird Geschäftsführer der Huk-Coburg Asset Management GmbH (HAM)
 VWheute Sprint 

Mario Oppmann wird zum 1. Januar 2021 neuer Geschäftsführer der Huk-Coburg Asset Management GmbH (HAM). Der 33-Jährige leitet derzeit das Portfoliomanagements “Immobilien-, Infrastruktur- und Debt-Investments”. Thomas Sehn (43) – zuvor Sprecher der Geschäftsführung der HAM – übernimmt zum Jahreswechsel die Ressortverantwortung für Kapitalanlagen und Immobilien im Konzernvorstand der Huk-Coburg.

Weiterlesen

Pimco-Chefvolkswirt Fels: “Lassen sich die Menschen auch impfen, sind wir die Pandemie vielleicht Ende des nächsten Jahres los”

Wie wird sich die Corona-Krise mittel- und langfristig für die Anleger auswirken? “Es werden Narben bleiben. Im Euroraum werden wir das Niveau der Wirtschaftsaktivität von vor der Pandemie frühestens im Jahr 2022 wieder erreichen”, glaubt Joachim Fels, Chefvolkswirt der Allianz-Tochter Pimco. Ein Impfstoff dürfte dabei dem Virus den Schrecken nehmen und wie ein Konjunkturprogramm wirken.

Weiterlesen

PKV-Direktor Reuther rechnet wegen Corona mit Zusatzbelastungen von über einer Milliarde Euro

Corona dürfte in diesem Jahr deutliche Spuren in der Bilanz der privaten Krankenversicherer (PKV) hinterlassen. “Bei den Sonderaufwendungen für die Corona-Pandemie rechnen wir mit einer Zusatzbelastung von etwas über einer Milliarde Euro”, konstatiert PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther. Auf die aktuellen Beitragsanpassungen habe die Pandemie jedoch keinen Einfluss.

Weiterlesen

Christoph Wetzel, Vorstandschef HDI Versicherung: “Innovationszyklen haben sich auf wenige Wochen bis Monate verkürzt”

Wie oft musste sich die Versicherungswirtschaft schon den Vorwurf gefallen lassen, Nachzügler zu sein, im Bereich Digitalisierung und sich in Sachen Schnelligkeit, Agilität und Innovationsfreude abhängen zu lassen. Als vermeintlicher Gegenspieler werden Start-ups hoch gepusht, die gefühlt nach einigen Brainstormings am Tischkicker Produkte aus dem Boden stampfen, während die alteingesessenen Player in ihren Ledersesseln an Besprechungstafeln sitzend die junge Konkurrenz sehenden Auges an sich vorbeiziehen lassen. Ein Gastbeitrag von Christoph Wetzel.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 16