Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Munich Re" hat 223 Treffer

Munich Re und Easyjet fliegen künftig gemeinsam

10.01.2018 – flugzeug_Dieter_pixelio.deDie Billigfluglinie Easyjet sichert sich künftig bei der Munich Re gegen Unwetterrisiken ab. Laut Rückversicherer greift die Police bei unvorhergesehenen und gravierenden Ereignissen unterschiedlicher Art, die für Fluggesellschaften Betriebsunterbrechungsschäden zur Folge haben. Dazu zählten unter anderem Vulkanaschewolken, schwere Winterstürme oder aus Sicherheitsgründen verhängte Flugverbote. mehr…


Munich Re nimmt Global Aerospace ins Visier

13.12.2017 – Luftfahrt_Petra Schmidt_pixelio.de.Die Munich Re will  stärker ins Luftfahrtgeschäft einsteigen. Medienberichten zufolge soll der Münchener Rückversicherer seine Fühler nach dem Londoner Luftfahrtversicherer Global Aerospace ausgestreckt haben. Demnach plant der Konzern, künftig 51 Prozent der Anteile zu übernehmen, die restlichen 49 Prozent hat Berkshire Hathaway. Ein Unternehmenssprecher bestätigte gegenüber VWheute Gespräche, wollte aber noch keine Details nennen. mehr…


Versicherer erwarten Boom bei Cyberpolicen

12.12.2017 – it_rechenzentrum_foto_deutsche_telekomDer Schutz gegen Cyberattacken scheint bei immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle zu spielen, was sich nun auch bei den Versicherern widerspiegelt. So erwarten die Allianz und die Munich Re in den kommenden Jahren einen deutlichen Anstieg bei der Nachfrage nach entsprechendem Versicherungsschutz. Allerdings scheinen auch die Risiken für Branche selbst nicht unerheblich zu sein. mehr…


Unsicherheit braucht kontinuierliche Analyse

05.12.2017 – gerhard_schmid_munichreEmerging Risks (ER) sind Risiken mit einem hohen Unsicherheitspotenzial in den Dimensionen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadenausmaß. Sie können erhebliche Auswirkungen auf versicherte Risiken und Kapitalanlagen haben. Munich Re-Experte Gerhard Schmid gibt heute auf einer MCC-Fachkonferenz Antworten auf die Frage, worauf sich Industrie, Gesellschaft und Assekuranz einstellen künftig einstellen müssen. mehr…


Munich Re: Teuerste Hurrikan-Saison der Geschichte

04.12.2017 – Schaeden Hurrikan_ W. Broemme_pixelio.deDie Hurrikans “Harvey”, “Irma” und “Maria” (HIM) haben die diesjährige Hurrikansaison im Atlantik zur bislang teuersten in der Geschichte gemacht. So beziffert die Munich Re den Gesamtschaden vorläufigen Schätzungen zufolge auf etwa 215 Mrd. US-Dollar. Dabei geht der Münchener Rückversicherer von einem versicherten Schaden von etwa 100 Mio. US-Dollar aus. mehr…


Wenning: Ergo traf “gute und richtige Entscheidung”

01.12.2017 – 2015-08-05 14_23_20-munich-re-investor-relations_wenning_1795x2480_I - Windows-FotoanzeigeMit dem Ende der Verkaufsgespräche für die Lebenbestände sorgte die Ergo am vergangenen Dienstagabend für einen Paukenschlag. Nun erhält erhält der Düsseldorfer Versicherungskonzern Rückendeckung von der Münchener Konzernmutter: “Aus Konzernperspektive war dies eine gute und richtige Entscheidung”, betonte Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender der Munich Re. mehr…


Dax-30-Bilanz: Munich Re ist Biggest Loser

27.11.2017 – 134013_web_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.deDie Gewinne sprudeln im dritten Quartal für die Dax-Konzerne – nur die Munich Re schaut bedröppelt drein. Die 30 Konzerne spielten gemeinsam das zweithöchste Ergebnis aller Zeiten ein, der Munich Re verhagelten die Hurrikans “Harvey”, “Irma” und “Maria” die Erfolgsbilanz. Die Allianz ist fein raus und freut sich mit über den Goldrausch. mehr…


Wie geht Schadenmanagement innovativ?

24.11.2017 – plenum_schadenkongress_akSchadenmanagement als Kernkompetenz der Versicherungswirtschaft: Wo geht die Reise hin und wie können die Effizienzgewinne der Digitalisierung zum Nutzen von Kunden und Versicherer genutzt werden? “Ökosystem”, “Schadenfabrik”, “Datenfriedhof” und “medienbruchfrei” lauten die neuesten Schlagworte, die im Zuge der Digitalisierung die Branche im Allgemeinen und das Schadenmanagement im ganz Besonderen umtreiben. mehr…


Wird von Bomhard neuer Aufsichtsratschef der Post?

20.11.2017 – von_bomhard_akLange Jahre prägte Nikolaus von Bomhard als Vorstandschef die Geschicke des Münchener Rückversicherers Munich Re. Nach seinem Abtritt im April dieses Jahres steht der 61-Jährige nun anscheinend vor einer neuen beruflichen Herausforderung. Laut Manager Magazin soll er im April 2018 den langjährigen Chefaufseher der Deutschen Post, Wulf von Schimmelmann (70), ablösen. mehr…


Munich Re fährt nach Hurrikans Milliardenverlust ein

10.11.2017 – hauptgebaude_munichreDie Hurrikans “Harvey”, “Irma” und “Maria” haben den Rückversicherer Munich in diesem Jahr deutlich in die Verlustzone gedrückt. So verzeichneten die Münchener allein im dritten Quartal 2017 einen Verlust von 1,4 Mrd. Euro. Auf die ersten neun Monate hochgerechnet betrug der Verlust immerhin noch 146 Mio. Euro. Trotz spürbarer Fortschritte für die Konzerntochter Ergo rechnet die Munich Re in diesem Jahr nur noch mit einem kleinen Gewinn. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten